1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sonne im Quadrat Mond

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Reiyel1460, 12. Juni 2004.

  1. Reiyel1460

    Reiyel1460 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    48
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Hallo,

    habe in meinem Geburtstema die Sonne im Quadrat zu Mond, und die Sonne im Quadrat zum Akzedenten, Mond liegt gegenüber der Sonne (im neunten Haus). Kann mir jemand genauer erklären was das bedeutet.


    :danke:

    Reiyel1460
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Reiyel :)

    Ich kann dir erklären, daß sich Sonne und Mond nicht zueinander im Quadrat befinden, wenn die Sonne dem Mond gegenüber steht. Das heißt dann Opposition.

    Das, was du beschreibst, könnte ein T-Quadrat sein mit dem Aszendenten im Brennpunkt. In welchem Haus steht denn dein Mond - deiner Beschreibung nach müßte er sich in Haus 3 befinden.

    Es ist immer schwierig, einzelne Konstellationen halbwegs sinnvoll zu deuten. Magst du vielleicht deine Geburtsdaten angeben - das würde das ganze doch sehr erleichtern.

    Herzlichen Gruß
    Rita
     
  3. Reiyel1460

    Reiyel1460 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    48
    Ort:
    CH
    habe etwas falsches geschrieben. Mein Mond liegt gegenüber vom Akzendenten. also Sonne im 9. Haus, Mond im 6. Haus. Entschuldigung

    Reiyel1460
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Reiyel :)

    danke für deine Daten. Hätte ich deine Frage jetzt einfach so beantwortet, wäre ich ziemlich auf der Nase gelandet. ;)

    Dein Mond ist nämlich genau auf der Hausspitze 7 und damit ein sehr wichtiger Faktor in deinem Horoskop. Und er ist tatsächlich in ein T-Quadrat eingebunden - und zwar nicht allein zu Sonne und Aszendent, sondern zu einer Sonne-Uranus-Konjunktion.

    Zwar denke ich, daß es ganz grundsätzlich mit einem Sonne-Mond-Quadrat schwierig sein kann, die eigene Bedürftigkeit (Mond) wahrzunehmen, zu integrieren und in's Bewußtsein zu heben (Sonne). Jedoch verändert sich das Bild hier in eine Richtung, die zunächst nicht unbedingt zu vermuten ist (aufgrund der Frage nach der Bedeutung des Sonne-Mond-Quadrats).

    Es wäre schön, wenn du mir kurz mitteilst, ob ich hier mit meinen Ideen zu deiner Konstellation fortfahren darf.

    Herzlichen Gruß
    Rita
     
  5. Reiyel1460

    Reiyel1460 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    48
    Ort:
    CH
    bitte fahre mit deinen Ideen weiter. Ich bin gespannt.

    Reiyel1460
     
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo Reiyel :)

    Wie versprochen nun meine Ideen zu deinem Sonne-Mond-Quadrat.

    Der Mond im Stier sagt erst einmal, daß es wichtig für dich ist, dich innerhalb eines „Rudels“, einer Art „Herde“ geborgen zu fühlen; daraus schöpfst du emotionale Sicherheit, fühlst dich genährt und in gewisser Weise auch heimisch. Für einen Stier-Mond ist es wichtig, dazuzugehören und etwas zu „haben“. Dein Stier-Mond steht genaus auf dem Deszendenten – also dem Beginn des 7.Hauses – und damit ist deine Gemütsverfassung recht abhängig von deinem Partner (das muss jetzt kein Liebespartner sein). Menschen mit einem Mond in Haus 7 erwarten oft (nicht immer) unbewußt, von ihrem Gegenüber „versorgt“ zu werden – manchmal ist sogar die Laune (Mond) von der Stimmung des Partners abhängig.

    Diese Bedürfnisse stehen im Widerspruch zu dem Bedürfnis deiner Sonne, ganz frei und unabhängig, also „autonom“ zu strahlen (Sonne Konjunktion Uranus), hin und wieder aus der Reihe zu tanzen, dich unangepaßt zu verhalten. Wenn du das tust, dann fühlt sich der Teil deines Wesens, der von dem Mond symbolisiert wird, verunsichert. Und trotz aller Unangepaßtheit, trotz all deiner Individualität, deinem Bedürfnis, möglichst viel zu erfahren, fühlst du dich doch immer wieder gebunden, an Menschen, an Besitz vielleicht. Gibst du deinen Bedürfnissen nach Verwurzelung nach (Mond in Stier), dann kommt früher oder später wohl das Bedürfnis hoch, auszubrechen – und vielleicht packst du tatsächlich die Koffer und entschwindest für eine Weile (Sonne-Uranus-Konjunktion in Haus 9).

    Ich könnte mir vorstellen, daß dieses Verhalten für dich selbst zwar ganz natürlich ist (Aspekt zum Aszendenten, Sonne in Löwe) – aber nicht immer unbedingt auf Verständnis bei deinen Mitmenschen stößt. Durch den AC im Skorpion wirkst du vermutlich auf andere, als würdest du etwas verbergen wollen, ein wenig undurchsichtig, geheimnisvoll. Du selbst hältst dich wohl eher für offen – was ja auch stimmt. Durch deine „Sprunghaftigkeit“ – um das mal so zu nennen – könnten dich andere jedoch als etwas unberechenbar erleben.

    Dies könnte – und das ist jetzt wirklich meine Vorstellung – dazu führen, daß du innerhalb deines „Rudels“ die Rolle des „Schwarzen Schafes“ inne hast – oder dich zumindest als ein solches erlebst.

    Die Spannungen, die ein Quadrat anzeigt, können meiner Ansicht nach nur schwer „überwunden“ werden – ich persönlich finde jedoch, es ist schon ein großer Schritt, sich diese innerlichen Spannungen, Reibungen bewußt zu machen. Und möglicherweise hast du schon die ein oder andere kreative Lösung für dich gefunden – eine ganz eigenwillig-individuelle (Sonne-Uranus in Löwe). ;)

    Das mal als erster Eindruck zu deinem Quadrat.

    Herzliche Grüße
    Rita
     
  7. Reiyel1460

    Reiyel1460 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    48
    Ort:
    CH
    Liebe Rita,

    ich muss sagen, du hast in allem ins Schwarze getroffen. Ich erlebe mich oft als 'Schwarzes Schaf' und dennoch wünsche ich mir aus ganzem Herzen einen grossen Freundeskreis. Meine Laune hängt sehr von der Stimmung meiner Umgebung ab, und da sie nicht von der Besten ist, überlege ich mir sehr oft, ob ich die Koffer packen soll oder nicht. Mein starkes Pflichtbewusstsein hat mich bis jetzt davon abgehalten..... :rolleyes:

    Zu wissen, dass all das infolge meiner Planetenstellung ganz normal ist, ist schon eine grosse Erleichterung.

    Ich Danke dir für deine Eindrücke über meine Konstellation, wenn du noch weitere hast, ich bin ganz Ohr. Ich war immer der Überzeugung, dass man herausfinden muss, wieso etwas so ist, wie es ist, erst dann kann man versuchen das beste daraus zu machen.

    Herzliche Grüsse
    Reiyel1460
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Liebe Reiyel :)

    Vielen Dank für deine Rückmeldung. Dann habe ich mit meiner Deutung also in etwas erreicht, was ich gern erreichen möchte: Nämlich Hilfestellung leisten, sich selbst besser zu verstehen. Wobei mir das bei mir selbst auch nicht immer gelingt. :rolleyes:

    Worauf ich gern noch zu sprechen kommen möchte, sind die Herrscher der AC-DC-Achse. Die sind insofern interessant, als sie eine Konjunktion bilden. Um das mal in ein Bild zu übersetzen: Die „Vermieter“ von Haus 1 und Haus 7 sind miteinander „verheiratet“ und leben gemeinsam im Haus der „Vermieterin“ Sonne, die in ihrem eigenen Haus wohnt und mit ihren beiden Mietern in zumindest leichter Spannung lebt (Sonne Quadrat AC und DC). Das Ehepaar Venus und Pluto bewohnt sozusagen den „Dienstbotentrakt“ (Venus-Pluto in Jungfrau), während Sonne es sich im hellen und weiträumigen Teil des Hauses gut gehen läßt (Sonne in Löwe in Haus 9). Was Sonne ab und an stört, ist die Intensität, mit der sich ihre Mieter lieben – oder streiten (Venus-Pluto Quadrat Mars). Es ist also eine recht lebendige Hausgemeinschaft, wobei es Sonne relativ leicht fällt, sich zu distanzieren von dem, was sozusagen direkt vor ihrer Nase stattfindet – zur Not sucht sie das Weite (Sonne in 9 Konjunktion Uranus).

    Venus und Pluto sind da anders. Sie sind auf’s engste miteinander verbunden, scheuen die Konfrontation nicht und liefern sich Wortgefechte bis auf’s Messer – um sich dann leidenschaftlich wieder zu vereinigen. Sie sind Meister der Analyse, sie lieben es, sich bis in die tiefsten Tiefen zu ergründen – um dann alles Analysierte als untauglich oder nicht erkenntnisreich genug zu verwerfen. Es ist sicher nicht übertrieben, zu behaupten: „Sie küßten und sie schlugen sich“. Sie wissen, was Leidenschaft ist. Sie wissen um den Wert ihrer Fähigkeit, gewissenhaft mit Verbindlichkeiten umzugehen....

    Was hat dieses Szenario mit dir zu tun? Ganz einfach – es ist Teil deines Inneren Theaters – und die Darsteller sind Teile deiner Selbst. Sie alle wollen den ihnen angemessenen Platz auf der Bühne deines Lebens einnehmen. Vielleicht hast du Freude daran, diesen Entwurf eines Bühnenbildes weiter auszuschmücken, mit Leben zu füllen.

    Herzliche Grüße
    Rita
     
  9. Reiyel1460

    Reiyel1460 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    48
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Liebe Rita,

    wirklich bemerkenswert, wie du dich um deine Mitmenschen kümmerst.... :umarmen:
    Diesmal habe ich noch nicht ganz verstanden, was du mit deinen Erläuterungen meinst, aber ich werde darüber nachdenken. Eines kann ich dir versichern, dass es bei mir zu "Hause" sehr oft rund geht.
    Muss ich das nun das ganze Leben lang mitmachen?

    Gute Nacht :sleep2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen