1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sinusitis-Luffa-Bezugsquelle?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Manuela70, 11. November 2012.

  1. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.115
    Werbung:
    Hallo,

    seit Jahren leide ich unter einer chronischen Nebenhöhlenentzündung und seit Jahren recherchiere ich zu dem Thema. Merkwürdigerweise bin ich erst jetzt über dieses Forum auf LUFFA gestoßen. Euphorisch informierte ich mich weiter und dachte, über die entsprechende Luffa-Homepage eine Bezugsquelle gefunden zu haben. Leider Fehlanzeige. Keine Apotheke scheint Luffa purgans zu verkaufen. Luffa-Schwämmchen, Luffa-Massageblöcke schon, aber nicht das Produkt, das auf der Luffa- Homepage mit Artikelnummer angegeben war.

    Kennt jemand von Euch zufällig eine Bezugsquelle??

    Liebe Grüße

    Manuela70
     
  2. sage

    sage Guest


    Hi,

    hier ein link von der Seite...man müßte es also in jeder Apotheke bestellen können...dauert dann cielleicht nen halben Tag oder einen ganzen, bevor das Zeug da ist. http://www.luffa.de/html/bestellung.html


    Sage
     
  3. sage

    sage Guest

  4. sage

    sage Guest

  5. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.115
    Danke Euch! Ich hatte nur gesehen, dass die Arzneimittelnummer, die auf www.luffa.de angegeben ist, nicht mehr existiert.
     
  6. huong

    huong Guest

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Hallo Manuela,

    Das Mittel, dass du meinst, ist wahrscheinlich Luffa operculata. Dies ist bei chronischer Sinusitis aber nur sehr selten indiziert.
    Chronische Sinusitiden sind homöopathisch sehr gut behandelbar, aber es ist zu kompliziert für Laien und gehört deshalb - wie alle anderen chronischen Erkrankungen - in die Behandlung eines klassischen Homöopathen.
    In der Homöopathie behandelt man den ganzen Menschen und nicht nur ein Symptom. Das bedeutet, dass für dich ein Mittel oder auch eine Mittelfolge gefunden werden muss, die deiner ganzen Person entspricht.

    LG, huong
     

Diese Seite empfehlen