1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Saturn/Pluto Konjunktion im Januar 2020

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Urania, 30. November 2019.

  1. Urania

    Urania Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Hallo !

    Ich bin mir nicht sicher, was diese Konstellation in den Häusern bedeutet. Hat da wer hier einige Infos ?

    Urania
     
    downsize gefällt das.
  2. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.207
    bedeuten kann - passt eher :)
    von was gehst du denn ohne Häuser aus?
     
  3. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.117
    @Urania

    Die Frage ist ungenau und führt zu reinen Spekulationen und derzeit wird fleißig gemutmaßt.

    Wenn du ein wenig Input willst, dann hier einen Ausblick. :sneaky:

    Die Konjunktion findet ca. alle 35 Jahre statt. Die Letzte war im November 1982 auf 27° Waage. Wenn Saturn und Pluto aufeinandertreffen, zeigt das freiwerden Kräfte an, die neu gebündelt werden müssen.

    Wie Pluto zeigt auch Saturn eine gewisse Unbeugsamkeit an, Beharrungen in festgefahrenen Situationen, weil bisher keine Lösung in Sicht war oder so empfunden wurde.

    Es geht symbolisch bei dieser Konjunktion um Einschränkungen, vielleicht auch Staatsgewalt und Gesetze. Als Metapher- Sprache könnte man sagen, beide stehen für Rechenschaft ablegen und die nötigen Konsequenzen daraus ziehen und was für den einen eine Lösung bedeutet ist für den anderen ein (inneres) aber auch äußeres Gefängnis.



    Pluto ist nicht nur das Symbol für Zerstörung, Kernspaltung, Krieg, sondern auch für Ganzheit, Transformation und Läuterung, weil es symbolisch den Phönix, der sich selbst im Feuer verbrennt, aus der Asche wieder entlassen kann.

    Bei Saturn wissen wir, dass er u.a. Begrenzung bedeutet aber auch Struktur hinterlässt.

    Niemand kann vorhersagen, was genau den einzelnen Menschen wiederfährt, und das ist auch gut so.

    Und was geschieht im Kollektiv, als Schicksal sozusagen, was steht später Mal in den Geschichtsbüchern?

    Saturn ist das Symbol für Begrenzung /Verstand / Kargheit, aber auch Realismus / Konzentration / Strukturen. Vielleicht schmiedet (handelt) man auf den internationalen Bühne neue Regeln aus und setzt neue Normen fest, die für die nächsten ca. 30 Jahre Bestand haben sollen?

    Saturn verhilft dem Seinigen (Steinbock) zum saturnischen Prinzip. Pluto hebt dies ja schon seit Nov. 2028 hervor, wir sehen Tabubrüche und Verstrickungen aller Art oder es zeigt sich als populistische Politik oder bei rechtsextremen Ansichten. Es gibt natürlich auch die ´guten´ Saturn Seiten.

    Wer wissen möchte, wo (welches Haus und Zuständigkeit) die Pluto-Saturn-Konjunktion in der eigenen Radix stattfindet, bei dem lohnt sich eine persönliche Beratung. Ein Forum kann solche Arbeit nicht leisten, weil in diesem Fall auch die Lebensumstände untersucht werden müssen, wo beide Planeten insbesondere bei Zeiten der Neuorientierung standen. Manche die noch jung sind - ab 1983 geboren - haben das in der Vergangenheit noch gar nicht erlebt.

    Alles zu der kommenden Konjunktion ist reine Spekulation und dazu kann man Allgemeines im Netz nachlesen.

    Die übernächste Pluto / Saturn Konjunktion findet 2053/54 auf 13 bis 14 ° Fische statt und hat vermutlich eine ganz andere Qualität und wird dem zukünftigen Zeitgeist entsprechen.

    Wie schon geschrieben, die letzte zurückliegende Konjunktion fand im Herbst 1982 statt und brachte den Deutschen Helmut Kohl als Bundeskanzler, denn Die Ära Helmut Schmidt ging zu Ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2019
    Maikind, Miranda und sikrit68 gefällt das.
  4. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.207
    denk dran, dass egal in welchem Haus sie individuell (!) stattfindet,
    die Position im Zeichen bleibt unverändert

    :)
     
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.440
    Hallo Urania,

    Es wird dich ja sicher für dich persönlich interessieren. Dann wäre es vllt. gut. hier auch zu sagen, in welchem Haus es bei dir stattfinden wird. Und um es noch etwas informativer für dich dann zu machen- wäre es gut zu wissen - welches Haus bei dir Saturn und Pluto beherrschen - welches Basis-Thema sie in ein anderes Haus im Transit mitbringen.

    Es kann sich aber auch bei dir nichts auslösen, was nicht im Horoskop bei dir angelegt ist und im Transit keinen Aspekt zu deinen Planeten hat und bildet. Ohne Aspekte zu persönlichen Planeten - "tun" ja auch Pluto und Saturn im Transit durch ein Haus auch nichts direkt persönlich Spürbares.

    .
     
  6. Maikind

    Maikind Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2019
    Beiträge:
    91
    Werbung:
    Hallo allerseits!
    Bin auch schon gespannt auf die Saturn/Pluto Konjunktion, zumal ich diese im Radix angelegt habe. Da die beiden Planeten Langsamläufer sind, haben diese Konjunktion so ziemlich alle in meinem Jahrgang. Mal sehen was es (uns) bringt.
    Bei mir steht Pluto im 5. Haus und Saturn im 7. Haus!
    Denke, dass unter den beiden Planeten unser marodes Wirtschafts- bzw. Finanzsystem kippen könnte. Saturn = Beschränkungen, Pluto = Zerstörung bzw. Transformation! Denke dass es diesen Bereich betreffen könnte. Aber derweilen noch alles Spekulation.
    lg Maikind
     
  7. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.117
    Habe ich dich richtig verstanden, du hast in deiner Radix eine Saturn / Pluto Konjunktion?


    Dann kann hier etwas nicht stimmen, Planeten im 5. & 7. Haus können nicht in Konjunktion verbunden sein.


    :)
     
    Maikind gefällt das.
  8. Maikind

    Maikind Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2019
    Beiträge:
    91
    Hallo Donna!
    Habe gerade mein Radix angesehen, ja Pluto in Konjunktion mit Saturn.
    Entschuldige bitte, bei mir stehen Pluto und Saturn beide im 4. Haus in Konjunktion.

    Pluto ist Herrscher des 5. Hauses und Saturn Herrscher des 7. Hauses. So ist es richtig.
    lg Maikind
     
    Donna gefällt das.
  9. N8blau_

    N8blau_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    5.207
    vermutlich seid ihr in dieser Krise mit euren Qualitäten gefragt,
    da es euer Thema ist

    so etwas in der Art könnte es schon sein... Saturn ist aber in seinem Element
    und auf Steinbock ist Verlass ;), ich meine das jetzt p o s i t i v
     
    Maikind gefällt das.
  10. Maikind

    Maikind Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2019
    Beiträge:
    91
    Werbung:
    Ich kann ja nächstes Jahr mal beobachten und berichten inwiefern sich das Thema bei mir auswirkt!

    Hoffentlich fällt das ganze auch positiv aus :)
    Wenn wir bei der Wirtschaft bleiben, ich denke das wird DAS Thema 2020, so könnte unter Saturn/Pluto schon einiges korrigiert bzw. transformiert werden (müssen). Saturn ist doch immer so etwas wie der TÜV! :D
    lg
     
    Miranda und N8blau_ gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden