1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runen - wer kennt sich aus?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Amethyst4, 5. Februar 2009.

  1. Amethyst4

    Amethyst4 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo !

    Arbeitet einer von Euch mit Runen und kann mir etwas darüber erzählen. Ist die Idee dahinter das gleiche wie bei Tarotkarten?

    Danke Euch :)
     
  2. unterwelt

    unterwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.452
    Runen sind Schrift, mit Teils mehrfacher bildlicher Bedeutung.

    Du kannst sie nieder schreiben und so eine Entscheidung für die Ewigkeit treffen.
    Es gibt aber auch Möglichkeiten sie zum Wahrsagen zu benutzen.

    meine 2 Runen sind Mannaz & Algiz

    http://www.beepworld.de/members58/barbaren-muenchen/runenfuthark-schrift.htm
    Lass dich nicht täuschen, sie haben sehr viele verschiedene Bedeutungen.
    Das Geheimnis ihrer Kraft, ist das Geheimnis.
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Runen sind zum einen Schriftzeichen aber sie können auch als Orakel genutzt werden.

    Orakel wirken alle gleich, aber unterscheiden sich natürlich schon in der Wirkungsweise wobei das natürlich immer auch von den Erfahrungen des einzelnen abhängt.

    Hier im Forum wurde schon einiges geschrieben, musst einfach mal die Suche betätigen;)

    Lieben Gruß,
    Anakra
     
  4. Amethyst4

    Amethyst4 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Ich danke Euch für Eure Antworten.

    LG
    Amethyst4
     
  5. BlackProlo

    BlackProlo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Yspertal im mystischen Waldviertel
    Werbung:
    Die tatsächliche Bedeutung der Runen ist kaum nachvollziehbar, aber die oben genannten Erklärungen sind die wahrscheinlichsten. Ich selbst benutze Runen als Wegweiser, wenn ich mal unsicher bin, wie ich weitermachen soll, dann werfe ich Runen und interpretiere sie auch mich selbst, die Dinge die man dabei über sich selbst erfährt öffnen einem dabei oft die Augen und lassen einen klarer sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen