1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Runen-Schlüsselanhänger-Problem

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Cindyli, 12. Januar 2005.

  1. Cindyli

    Cindyli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Berlin-Steglitz
    Werbung:
    Ich habe meinem Freund am Geburtstag einen selbstgegossenen Schlüsselanhänger, aus echtem Silber, mit derm Runenzeichen Kenaz drauf geschenkt, da er voll mit sämtlichen Blockaden ist. Er sagt, er hat es wieder abgemacht, weil es ihm Angst gemacht hat. Kurze Bemerkung: ich habe mir auch einen Anhänger gemacht, den ich seitdem trage und er wirkt.

    Kurze Bemerkung, mein Freund hat weder irgendeine Ahnung von Esoterik und interessiert sich auch nicht dafür. Ich habe ihm aber erklärt für was die Rune steht. Er sagte auch noch, dass er nicht wüßte, wem die hilft, deshalb hat er sie abgemacht. Ich habe ihm dann erklärt, dass sie ihm hilft, dem Träger.

    Was ist falsch, dass er es abgemacht hat? Was kann ich tun, dass er es wieder trägt und die Rune die Kraft entfaltet, die sie soll?

    Hat jemand eine Antwort? :escape:

    Cindyli :danke: schon mal
     
  2. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.049
    Hallöli!

    Vielleicht wäre es gut, deinem Freund in einem Buch zu zeigen, wofür die
    Rune steht. Wenn er es selber liest, könnte sein Mißtrauen dadurch abgebaut werden...

    Liebe Grüße Nithaiah :zauberer1
     
  3. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    Nichts.

    Befürworter der Verschleierung meinen, durch den Schleier werde die persönliche Würde der Frau geschützt. Würdest Du jetzt einen tragen wollen!?
     
  4. Cindyli

    Cindyli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Berlin-Steglitz
    Hä? Das war mir jetzt zu hoch. Wie meinst Du das denn mit der Verschleierung? :rolleyes:

    Kenaz steht ja dafür, dass Blockaden, Ängste und Zweifel gelöst werden. Wenn er aber jetzt schon Angst hat den Anhänger zu tragen...?!?

    Das mit dem Buch, werde ich mal versuchen. :danke: für den TIP.

    Merkwürdig.

    Cindyli
    :escape:
     
  5. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
    Das mit der Verschleierung war doch klar...

    Gerade war ich in der Kantine, wie immer gab es drei Hauptgerichte und wie immer habe ich mich gewundert, daß die Leute oft das falsche nehmen.
    Und als ich jetzt zurück ins Büro bin, mit dem Aufzug, drückt doch einer den falschen Knopf (7), richtig ist 5.

    Sehr seltsam...
     
  6. krstie

    krstie Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    150
    Ort:
    SO, Grenze zu BL
    Werbung:
    kann es sein, dass nur Du diese Blockaden siehst und beseitigen willst? dass er sich ganz wohl fühlt, so wie er grade ist? der Ring ist ja eine liebe Idee - aber wenn er nicht bereit ist, sich zu ändern oder womöglich keine Änderung braucht, bringt er nichts - immerhin neigen wir Menschen oftmals dazu, unseren Partner zu dem machen zu wollen, was wir gerne hätten statt ihm dazu zu verhelfen, der Mensch zu werden, der er selber gerne sein möchte

    bevor Du also anfängst, ihn mit magischen Zeichen verändern zu wollen, akzeptier ihn wie er ist - und wenn er selber auf die Idee kommt, etwas ändern zu wollen, dann hilf ihm dabei
     
  7. Cindyli

    Cindyli Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Berlin-Steglitz
    Werbung:
    Er will ja was ändern, sonst hätte er mir nicht gesagt, dass er mit seiner Lebenssituation nicht zufrieden ist und nicht weiß, was der Grund ist, dass er nicht unzufrieden ist.

    Ausserdem bin ich mit dem was er ist zufrieden. Wollte ihm nur helfen wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen, da er keinerlei Privatleben mehr hat, durch seinen Streß.

    Das weiß er auch.

    Cindyli
     

Diese Seite empfehlen