1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ritual um loszulassen??

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Vipera, 23. Februar 2006.

  1. Vipera

    Vipera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Ich hab ja sowas noch sehr selten gemacht, aber gibt es irgendein Ritual dass mir hilft , scheußliche Gefühle wie Hass und Rachelust loszuwerden? Oder besser..jemanden bestimmten (es geht um den Vater meiner Tochter) aus seinem Hirn rauszubekommen und nicht mehr so verletztlich zu sein, was ihn betrifft?
    Was ist mit dieser Feuer-Sache? Das hätte schon mal guten Symbolwert, vielleicht würde mir das helfen, wie geht das genau?
    ich packs echt nicht mehr. Er ist so ein so unglaubliches *schlimmesschlimpfwort* und ich lass mich IMMER NOCH so davon beeinflussen und verletzen, obwohl wir schon lange getrennt sind.
    Ich will IMMER NOCH dass er uns besucht (wegen der Kleinen), aber ich MUSS es schaffen, ganz von ihm loszukommen.
    Ich habe schon tausendmal gedroht dass er, wenn er sich so verhält, die Kleine nicht mehr sehen darf, aber ich bin ich, die ihn dann doch wieder anruft...

    Jetzt hat er eine neue Freundin, und das macht mich noch immer fertig, er hat einen schrecklichen Charakter, er ist verantwortungslos und hat auf sein Kind gepfiffen, er wird nie ein Vater sein können, es ist ihm auch völlig egal, aber TROTZDEM kommt irgendetwas in mir nicht von ihm los.

    Bitte sagt mir bloß nicht, ich soll zu einem Psychologen gehen, das hab ich schon gemacht, ich bin jetzt nur so aufgewühlt, weil er gerade da war und sich wieder so arg verhalten hat und jetzt einfach weggelaufen ist, obwohl er heute bei der Kleinen bleiben wollte.

    Falls ihr euch da auskennt, bitte gebt mir Tipps, ich möchte irgendetwas tun, dass mir hilft ihn einfach loszulassen und mein Leben mit meiner Tochter allein zu schaffen und ihn aus meinen Gedanken verbannen und diese Hassgefühle loswerden!!!!!!!!
     
  2. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi,

    in solchen fällen - kenne ich auch aus meiner vergangenheit - arbeite ich viel mit affirmationen.

    suche dir deine eigenen aus, am besten beginnen sie mit ICH BIN ...
    so oft als möglich denken, laut sagen, besonders intonieren, aufschreiben,
    dann geht es in dein verletztes unterbewusstsein über ...

    zb.:
    ICH bin frei von hassgefühlen
    ICH bin glücklich und zufrieden ...
    ICH lebe die liebe
    ICH BIN eins mit dem licht in meinem herzen ...

    im google, wenn du "affirmationen" als suchbegriff eingibst, findest du sehr viel, aber höre auf dein herz, und es werden die richtigen sätze kommen !!!

    ich wünsche dir alles gute dabei,
    du schaffst das !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    gruß die lilaengel

    ps.: aus den gedanken verbannen is nie gut, man muss lernen, zu verzeihen. ein mensch, den man mal geliebt hat,bleibt in den gedanken, aber man kann lernen, dass das schlussendlich nur mehr gute gedanken sind ...
     
  3. Vipera

    Vipera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    ...ist echt ein ernstes Problem für mich..
     
  4. Vipera

    Vipera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    Da hast du recht, das könnte schon was bewirken... ich werds auf jeden Fall versuchen, war auch auf der Seite im Google, da ist echt eine Menge drin, das sich schon beim Lesen gut anfühlt..
    Ich muss das unbedingt schaffen, es ist sooo schrecklich für mich, ich sag ihm immer wieder dass ich ihn nicht mehr sehen will und sobald er sich rührt ists wieder vorbei - obwohl ich soviel Sch** mit ihm erlebt hab.
    Ich bin ansonsten wirklich keine durchgeknallte Person, ich weiß selber nicht was mit mir los ist..
     
  5. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Das ist der Splitter in deinem eigenen Auge, diesen entfernst du zuerst. Mache dir bewusst, wie sehr diese Drohungen das Verhältniss zwischen Tochter und Vater gestöhrt hat. Verunsicherung, Angst, Wut.
    Eine Möglichkeit wäre, in einem Gespräch deine Fehler als solche zugeben, und sie danach nicht mehr wiederholen. Das ist aber nicht einfach, deshalb gibt es das Feuerritual. Schreib auf ein Papier, welche Fehler du gemacht hast. Das ist ein kleiner Schritt, aber wenn du das Papier anschliessend verbrennst, hast du die Worte auf dem Papier zu einem Teil deiner Vergangenheit gemacht. Nichts kann verändern was du geschrieben hast. Mit diesem Ritual hast du eine Tatsache erschaffen, nun da das Geschriebene zur Tatsache geworden ist, kannst du es behandeln als wäre es "2+2=4". Deine Psyche interessiert sich nicht für "2+2=4", sie will neue Herausforderungen.

    Das ist der Trick mit dem Feuerritual, du kannst die Vergangenheit nicht verändern, du kannst nicht alles vergessen, aber du kannst vergeben. Zuerst dir selbst!
     
  6. EvaY.

    EvaY. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ich muss auch loslassen und werde dieses Feuerritual versuchen.
    Diese negativen Gefühle fressen mich sonst auf.

    grüße
    eva
     
  7. rosim

    rosim Guest

    ...unnormal sind solche Hassgefühle nicht, die bei enormen Verletzungen nun mal kommen können und da Menschen Gefühle haben, gehört auch Hass dazu !

    Ein Ritual wird da wohl kaum helfen, der Hass wird vergeh'n, es ist eher ein psychologisches Problem.

    Versuch einfach den Hass in den Griff zu bekommen, denn im Laufe der Zeit wirst Du immer mehr loslassen und der Hass wird verschwinden.

    LG ! ...Rosim
     
  8. tomsy

    tomsy Guest

    umso mehr du versuchst etwas loszukriegen desto mehr haftest du an dem ding. probier es so anzunehmen!:blume:
     
  9. hyazinth

    hyazinth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    liebe vipera!

    folgende visualisierungen haben mir schon öfter geholfen, speziell bei der trennung von meinem letzten exfreund:

    du visualisierst zwei kreise, in einem stehst du im anderen dein ex.
    dann schaust du dir die verbindungen an, bänder, schnüre, seile, ketten und so weiter, betrachte die verbindungen und stell sie dir konkret vor.
    dann beginnst du die verbindungen zu trennen, bänder mit scheren, seile mit hackbeilen, ketten mit dynamit, verwende kettensägen etc., jedes mittel ist ok.

    wenn du einige verbindungen gekappt hast, visualisiere über deinem und seinen kopf einen grossen topf mit balsam, den du langsam über dich und ihn leerst um die wunden zu heilen, die die trennung der verbindungen gerissen haben.

    dann beende die visualisierung.

    wenn du das öfter machst, wirst du sehen, dass immer weniger "verbindungen" auftauchen. nach ein paar wochen wird die letzte gekappt sein, dann schick den ex aus tiefster seele ins licht. wenn du das kannst hast du es geschafft.

    und bedenke auch, er hat dir das angetan, was er dir angetan hat, weil er es nicht anders konnte, seine seele brauchte es, deine seele brauchte es. es gibt keinen grund jemandem etwas übles nachzutragen.

    ich hoffe, das hilft dir weiter.

    wünsch dir alles gute! wolf
     
  10. Vipera

    Vipera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Ich danke euch allen für eure Ratschläge und Tipps,
    ich werd echt versuchen mich aufzurappeln und diese Dinge zu probieren, einige erzeugen ja schon beim Lesen ein kleines Befreiungs-Gefühl : )
    Danke nochmal...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen