1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rauchergesetz in Italien

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Wulf, 31. Januar 2005.

  1. Wulf

    Wulf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Was haltet ihr vom Anti Rauchergesetz in Italien ? Wollt Ihr da überhaupt noch hin?
     
  2. Allegra83

    Allegra83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Schwechat bei Wien
    NEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!

    Ich fahr bestimmt nicht mehr nach Italien, obwohl das wirklich schade ist.

    Aber ich lass mich nicht gerne diskriminieren. Ich würde sagen, abgetrennte Räume für Raucher und Nichtraucher hätten es auch getan, anstatt alles rauchfrei zu machen.

    Ich ärgere mich über solch eine "Bürgerkontrolle" oder zumindest das Kontrollversuchen. Denn Rauchen ist nun mal legal, ob man es nun mag oder nicht. Schlimm genug, dass die Zigaretten immer teurer werden und uns zwingen, sie bei der Tschick-Mafia um 18 euros die stange zu kaufen (tu ich auch), aber das Rauchen zu verbieten halte ich für sehr anmaßend und vor allem auf sehr wirtschaftsschädigend für das land selbst.

    Ich setz mich garantiert in kein Lokal, wo ich nicht rauchen darf, und ich bin sicher, dass sehr viele Leute denken wie ich. Und darunter leidet dann das Gastgewerbe.

    Wie gesagt, es ist schade, denn mein liebstes Urlaubsziel zu Pfingsten waren immer 3 Tage Jesolo. Sonnenuntergang, ein Glaserl Lambrusco und eine gute Marlboro..... leider leider, muss ich meinen Pfingsturlaub heuer verlegen.

    Liebe Grüße, Allegra, die Tschikerin :kiss3:
     
  3. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Als Nichtraucher sag' ich da nur: einfach schwachsinnig!!!
    Zur "Schädlichkeit": Die Schädlichkeit des Zigarettenrauches betrifft vor allem die Lungen der eigenen Person (und vielleicht einige wenige Passivraucher). Autoabgase zB. gefährden die Lungen aller Menschen und Tiere und dazu noch sämtliche Pflanzen in viel größerem Ausmaß und trotzdem verbietet niemand das Auto - im Gegenteil.

    Ich wollt' vorher auch nicht unbedingt nach Italien...
     
  4. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    tja.. als nichtraucher find ich es auch anmaßend in verrauchte lokale gehn zu müssen, weils keine alternative gibt.. die sachen stinken danach fürchterlich.. ich finds schon richtig so.. man kann zum rauchen auch vor die tür gehn oder wenigstens in einen anderen raum (wenn das lokal einen solchen zur verfügung stellt!).. obs im lokal ist ist mir dabei egal.. die raucher regens ich über ihre rechte auf, dass sie jetzt nicht mehr rauchen dürfen.. als nichtraucher sollte man aber auch das recht auf nicht-verrauchte luft haben.. obs gesundheitsschädlich ist wäre mir dabei völlig egal..
     
  5. Allegra83

    Allegra83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Schwechat bei Wien
    du hast schon recht, aber wie gesagt, es wäre ja auch mit getrennten räumen getan, oder?

    Ich verstehe euch Nichtraucher sogar (naja...ein bisschen *gg*). Aber es ist nun mal legal, daher sollte man das auch akzeptieren.

    und so generelles rauchverbot, ich weiß nich. was kommt als nächstes? streichung des rechts auf freie Meinungsäußerung...?


    ÜBERHAUPT: Wo sind die anderen Raucher???? Lassen mich da allein unsere Sucht verteidigen!!!!! :banane:

    LG Allegra
     
  6. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Werbung:
    ups, .. was los ?

    Sollte ich doch mal wieder Nachrichten einschalten ?

    Dreht sich die Welt noch ? :D
     
  7. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    absolut! meistens wärs auch schon mit einer lüftung oder sowas getan.. mich nervts nur unheimlich wenn man in ein lokal geht und dort die stickige, verrauchte luft hat.. sollens a bissal lüften und alle sind glücklich..
     
  8. Allegra83

    Allegra83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Schwechat bei Wien
    That´s it.
    Aber vor die Tür gehen und dort sein Laster zur Schau stellen? Nee, danke, da verzicht ich ganz drauf, in solche Lokale zu gehen.

    Außerdem ist es absolut Gastgewerbe-feindlich
     
  9. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    das auf jeden fall ja!
     
  10. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    Hallo! :)

    Bin zwar eigentlich "Nicht-Raucher", doch gelegentlich stecke ich mir eine Zigarre an. Raucher bringen auch Gemütlichkeit mit... Manche Kneipen oder Lokalitäten bekamen/bekommen dadurch ihren eigenen "Charme". Dennoch sollte jeder Raucher wissen, daß er seine Gesundheit schädigt. Mir kommt es aber manchmal so vor, als ob sich manche Passiv-Raucher wie "Hypochonder" benehmen. (Ein Abend in einer verqualmten Kneipe und sie sehen sich gleich dem qualvollen Krebstod ausgesetzt.) Unter erwachsenen Menschen sollte es doch kein Problem sein, aufeinander Rücksicht zu nehmen... Muß denn der Staat überall intervenieren?

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     

Diese Seite empfehlen