1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

psychische krankheit- aber welche??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von KleinerPrinz, 3. Oktober 2009.

  1. KleinerPrinz

    KleinerPrinz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zu hause XD
    Werbung:
    hallo
    =) also ich bin grade ein bisschen verzweifelt...ich möchte nämlich (eine etwas längere) geschichte schreiben...über ein mädchen das sozusagen "verrückt" ist. aber gleichzeitig sieht sie auch die wundervollen kleinen dinge des lebens und interpretiert alles etwas anders alsandere menschen. gleichzeitig will ich aber auch das die verrücktheit von filou (das mädchen XD) rüberkommt...(ich weis ich hab mir viel vorgenommen...) man soll sie aber trotzdem genr haben und den zauber mit dem sie die dinge sieht spüren...naja ich weis is nen bisschen unnachvollziebare...egal jetzt zu meinem eigentlichen problem...also ich weis einfach nicht WAS FÜR EINE PSYCHISCHE KRANKHEIT sie den hatt Oo.. ich hab auch schon nen bisschen rumgegoogelt aber ich find da einf mnix passendes...und ich kann nich weiterschreiben wenn ich jetzt net bald weis was sie denn hat?? also BITTE ich brauche DRINGEND und so schnell wie möglich vorschläge!!!
    danke schon im vorraus und liebe grüße XD
     
  2. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    HI!

    Klingt ein bisschen wie "Die fabelhafte Welt der Amelie". Oder "Co Co Chanel"

    lg leichte Feder.
     
  3. KleinerPrinz

    KleinerPrinz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zu hause XD
    mhm ja also amelie kenn ich aber eig sollte es nich so werden..
    da gehts ja mehr drum wie sie mit den leuten redet/ was macht/ ihnen hilft...
    naja cocochanel kenn ich net XD kann ich also net sagen XD
    naja also ich wär euch sehr verbunden wenn ihr mir den nahmen einer psychischen krankheit nennen könntet die dazu passt =)
    greez
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    wie wärs mit ...einer märchenhaften schizophrenie...:umarmen::D
     
  5. KleinerPrinz

    KleinerPrinz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zu hause XD
    märchenhaft inwiefern?
    schizophren hatte ich auch schon überlegt... hat aber irgentwie nich so ganz gepasst..naja iich muss nochmal mehr über schiezo. symptome rausfindenXD werd mich mal schlau machen =)
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    gehts wirklich nicht ohne sone bezeichnung?einfach ein lieber aber etwas anderer mensch ...als die anderen?:)
     
  7. KleinerPrinz

    KleinerPrinz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zu hause XD
    mhm hatte ich auch überlegt...aber die anderen sagen ihr immer das sie verrückt bzw "krank" ist...und da fänd ichs gut wenn sie ihr sagen was für eine Krankheit..
    und sie sagt dann eben immér: das ist nicht wahr ich bin nicht verrückt. sie wollen nur nicht durch meine augen sehen.
    und sie wird dann soz. eingesperrt (klinik) und sie flieht eben weil sie nicht versteht weshalb sie nicht rausdarf.
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    und sie glaubt momentan leider den anderen mehr als sich selbst ...sie bräuchte jemanden der ihr diese krankheit wenn sie denn diesen schutz meint zu brauchen ..erklärt...denn jeder mensch ist vom anderen verschieden und nur wenn sie ...meint dass sie verrückt ist ...erst dann ist sie es tatsächlich ..vorher nicht...sie findet einen menschen ...der an sie glaubt und zu dem sie vertrauen aufbauen kann und dann merkt sie ...dass ihr selbstvertrauen dermassen gewachsen ist ...dass sie den anderen nicht mehr glaubt...sie glaubt einfach jetzt ..dass sie ein sehr sensibler mitfühlender mensch ist...:umarmen::)
     
  9. KleinerPrinz

    KleinerPrinz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zu hause XD
    omg...mhm meine geschichte is wohl sehr naheliegend oder XD (wiel du das jetzt so erraten hast) tja...naja mal sehen ich bin mir noch nicht sicher ob sie durch die hilfe eines anderen glücklich wird oder durch was...ich weis auch net ob des dann so liebe wird mit der person (wenn es denn eine geben wird^^) oder ob es vielleicht einfach nur ein guter freund/ gute freundin wird...auf jeden fall dann auch jemand besonderes der eben nicht so ein mainstream opfer ist (sorry für den begriff...) naja im moment tendiere ich eher zu was ohne "die liebe" (eben mit beziehung etc..) sondern eher eben freundschaft XD
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Wäre doch irre, wenn am Ende herauskommt, dass sie gar nicht existiert, sondern,dass für alle dieses Mädchen nur eine Illusion war
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen