1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Planeten- und Häuserpower

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Schrödingers Katze, 18. März 2007.

  1. Werbung:
    Hi!

    Nichts ist schöner, als sich mit sich selbst zu beschäftigen. Und in diesem Sinne hab ich mal wieder zum "Senkrechten Weltbild" gegriffen (meiner Lieblingslektüre, wenn ich über mich selber lachen will - vorzugsweise gelesen in der :baden: Wanne).

    Anhand der Analogien kann man eigentlich recht schön rauslesen, welche Planeten oder Häuserherrscher sich am machtvollsten repräsentieren. Obwohl hier ja das Eigenempfinden und das unserer Mitmenschen etwas auseinanderklaffen könnte.

    Also bei mir ist, was meine Vorlieben für alles mögliche angeht, Skorpion/Pluto auf Platz 1.

    Bei meiner Lebensweise isses Wassermann/Uranus.

    Und bei meinen Gefühlen und Reaktionen auf diese, Neptun.

    Nach aussen wirkt bei mir eher Saturn. Mit dem kann ich mich nun rein gar nicht identifizieren (ausser darin, dass ich eine immense Ausdauer habe, wenn ich das will).

    Der Widder als solcher ist nicht sonderlich entwickelt. Der säuft irgendwie unter Neptuns Knute ab. Aber was mich am meisten erstaunt, ist wirklich Pluto. Er ist ja mein DC-Herrscher. Man sollte ja meinen, da holt man sich alles plutonische von aussen. Aber nach der lektüre seh ich das eben nicht so.
    Mein Kumpel schickt ja meine Neptun/Jupi-Konjunktion gerne ins 8. Haus. Ich hab immer dagegen gewettert. Aber letztlich ist ja der Herrscher so oder so Pluto. Und diese ganzen Energien kriegen bei mir Sonne und Mond ab. Deswegen wundert mich das gar nicht, dass ich in o.g. Buch ständig auf den Skorpion treffe, wenn ich mich suche.

    Am lustigsten find ich in dem Buch die Karikatur des Wassermanns. Was da als Karikatur gemeint ist, ist bei mir echt so. Aufbauen, einreissen, aufbauen, einreissen... dazu immer ein bisserl vertrottelt, weil eine Idee die nächste jagt. Gar nicht so einfach :clown:

    Ich frag mich nur, was mit Saturn ist. Irgendwie sollte er sich ja schon bemerkbar machen. Macht er aber nicht - und wenn nur ganz sanft in Form von Sitzfleisch, Zähigkeit und als Spaßbremse ab und an. Gegen Uranus hat er aber keine Chance bei mir. Und Pluto gibt ihm dann noch den Rest, weil der über Leichen gehen würde á la "entweder ganz oder gar nicht". Hmm?

    Wie ist das bei Euch? Welche Energien sind bei Euch die stärksten? Die Sonne ist es sicher in den allerwenigsten Fällen.

    :clown: v-p
     
  2. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hi v-p,

    hm.. bei mir hat das wohl mit lebensphasen und bereichen zu tun..

    das eine ist sehr uranisch (bin zB oft nicht wirklich pünktlich, wenn es nicht wirklich sein braucht :D ).. das andere sehr saturnisch (so abstinent & nüchtern (stört mich kein fatz) wie ich im moment lebe mit so wenig geld :D )..
    die venus.. naja.. dauernd am musik hören :zauberer1
    manchmal auch mal spielen..
    mars? morgen wieder sport.. der bauch gefällt mir immer besser ;)

    der merkur ist gerne auch mal plutonisch.. hm..

    ach keine ahnung :D
     
  3. Hi Blacky,

    ja, phasenabhängig isses sicherlich auch.
    Kennst du das Buch? Wenn nicht, besorgs dir mal. Das ist echt witzig und sehr lehrreich.

    Musik hör ich auch dauernd. Oft das gleiche - bis zum :3puke: Saturn *hihi*

    Trotz Uranus bin ich immer überpünktlich (auch Saturn)

    Mars? Widder? Sport? Ohne mich :-O

    Dass dein Merkur plutonisch ist, merkt man eigentlich nicht so sehr. Du bist zwar schon analytisch - aber eher auf die kurze und knappe Tour - ich denk mal, das was du hier im Forum so schreibst ist eher Uranus in 9. Plutonische Merkuren können ziemlich böse sein. Aber vielleicht isser das ja bei dir auch und du reißt dich hier zusammen. :weihna1

    Obwohl du relativ viel im Skorpion hast, seh ich bei dir eher das Neptunische im Vordergrund. Die Suche nach DER großen Liebe... nach der Tiefsten aller tiefen Einsichten, am besten nach der Inhalation allen Wissens, des Schatzes der kollektiven Psyche....
    Das muss nicht immer Pluto sein. Neptun ist da auch großartig drin.
    Schütze/Jupi spielt ja auch keine sehr geringe Rolle. Da kriegt das ganze noch 'ne Dimension mehr.
    Und das isses eigentlich schon, was ich mit dem Thread erreichen wollte. Differenzierungen zu deuten zwischen der Power der einzelnen Planetenbedeutungen. Das ist oftmals gar nicht so leicht, denn sie kann schwanken - je nach Phase :clown:
    Kein Mensch ist in der Lage, immer objektiv zu bleiben. Immer vermischt sich was. Auch der beste Astrologe ist davon nicht frei.
    Ich hab schon so oft erlebt, das Neptun Plutonisches zugeordnet wurde und umgekehrt oder Uranisches Merkurischem. Die Nuancen sind oft nur sehr farbschwach - aber in der Deutung immens wichtig, weil ganz verschiedene Aspekte angesprochen werden.

    Naja, zur Diskussion weiter freigegeben :) Ich muss jetzt mal umfallen.

    LG. v-p
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hi ho v/p! :)

    hm.. den titel kenn ich.. das buch habe ich aber nicht gelesen.. ok.. merk ich mir..

    ich staune... das forum und die mukke ergänzen sich.. kann mehr musik besser 'verstehen irgendwie.. es öffnet sich mir mehr dadurch.. die prozesse & so..

    dann isses der fische-AC :D

    ah.. bisher ausser joggen und fitness war es immer etwas mit kunst-komponente..
    turnen ganz früher.. tricks mit dem fahhrad..(bike trial.. bunny-hops von tischtennisplatten runter.. auf dem hintterrad aud picknicktischen rumgefahren : D skaten..schlisstschuh..tanzen)

    aha.. ok..

    naja.. böse hatte ich nicht unbedingt vor.. : D
    ich dachte ich würde so evtl wirken.. die waage-anteile runden das wohl ab :clown:

    meinste meine schreib-tolpatschigkeit und nachlässigkeit hinsichtlich rechtschreibung.. kommas..grammatik? :lachen: :clown:
    (das ist echt schrecklich.. )

    ah.. ok..

    hm.. die sind ja länger im sextil gewesen die beiden hübschen.

    der mix dann wohl.. auseinander.. und wieder zusammen..
    hm.. stimmt

    ja gut..

    ja gut.. die planeten-prinzipien sind zwar begrifflich isoliert/'herausgegriffen.. aber inhaltlich immer verwoben.. vermutlich deswegen..

    na dann mal gute nacht! : )

    lg :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen