1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

PCE-Muskel

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von michaelser, 17. September 2004.

  1. michaelser

    michaelser Guest

    Werbung:
    Hallo,
    Ic habe vor kurzem das Buch "power für den ganzen Tag" von Gerhard H. Eggetsberger gelesen und da beschreibt er einen PCE-Muskel,durch dessen Training man die Lebens/Kundalinie-Energie steigert. Soweit ich weiss beschreibt Stephen T. Chang in seinem Buch "Das Tao der Sexualität" eine ähnliche Übung - Hirschübung (aber ich habe das Buch nicht gelesen).
    Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Training gemacht?
    Danke im Voraus
     
  2. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    ungefähr in Graz ;)
    Du meinst wahrscheinlich den PC-Muskel (pubococ-cygeal). Diesen Muskel zu trainieren, ist sehr förderlich, vor allem für Männer - beugt Impotenz vor, sorgt für längere u. härtere Errektionen und und und... Er befindet sich zw. Genitalien u. Arnus und lässt sich für Männer wie folgt leicht finden: aufs Klo gehen, es laufen lassen und dann den Urinfluss anhalten - und schwupps hat man ihn auch schon gefunden :D

    Trainieren kann man das Teil mittels sogenannten "Kegels", erfunden von einem Dr. Arnold Kegel. Der Kegel ist das anspannen u. loslassen des PC-Muskels.

    Glaub, das wär mal genug Info fürs erste oder? ;)
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Jungs,

    funktioniert nicht nur bei Männern - auch Frauen können beim Pinkeln interrupten :schaukel: Der Muskel selbst heißt Pc und das Training vom Pc-Muskel heißt PcE :banane:

    Ich war vor über 4 Jahren mal auf einem Trainingstag - da gabs auch ein Gerät zum Messen von Gehirnwellen - das Training selbst ist ne witzige Übung - und kann jederzeit durchgeführt werden - der Trainingstag selbst war eigen - alle sassen da rum und übten das Unterbrechen beim Pinkeln :rolleyes:
     
  4. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    97
    Ort:
    ungefähr in Graz ;)
    rofl, ich stell mir das ziemlich witzig vor...

    Jedenfalls, wenn man mal weiss wie man diesen Muskel anspannt, kann man jederzeit üben, egal ob beim Arbeiten im Sitzen oder Autofahren wie auch immer. Von vielen kurzen Kegels bis zu sehr lange anhaltenden. Mein Rekord lag damals bei ca. 1.30 min. :D

    Als kleine Übung würd ich mal sagen, 10x kurze Kegels, ein paar Sekunden pausieren und wieder 10x.. bis man auf insgesamt 100 kommt. Zum Schluss dann nochmal einen Kegel so fest u. so lang man kann.
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Aber nicht, dass was in die Hose geht :escape:

    Also die Atmosphäre beim Üben war vorab irgendwie *gespannt* - bis einer dann in schallendes Gelächter ausbrach und meinte - wenn ich das in der Firma erzählen würde, dass ich hier mit 15 anderen Personen sitze und übe, wie ich beim Pinkeln unterbrechen kann - die würdens nicht glauben.

    Aber so für mich allein find ich die Übung des öfteren geil :banane:
     
  6. Josephine33

    Josephine33 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Nähe München
    Werbung:
    Hi Ihr,
    die Übung mit den PC MUskel ist klasse, die mache ich schon Jahre Lang. Ich habe dadurch meine Blasenschwäche nach den Geburten meiner Kinder weggebracht.
    Ich mache diese Übung wenn mir langweilig ist, z.b. beim Autofahren, oder in einer Einkaufsschlange, denn dann wird auch die Sensibilität erhöht. Recht witzig.
    Gruß Josephine33
     
  7. arhirit

    arhirit Guest

    ihr redet über das perineum(hui-yin) oder?

    der unterste muskel einer 3 lagigen muskeldecke - dem beckenboden. das sind die ersten muskeln, die ein kleines kind trainiert, die tiefrote basis, das wurzelchakra. also ich bin ein bissel in der kampfkunst tätig und hab gelernt, daß dieser unscheinbare muskel (also dieser muskelkomplex) die grundlage für eigendlich alles darstellt - stand - bewegung - kraft ...
    dieser muskel entscheidet über den muskeltonus des gesamten körpers.
    ist das das buch mit dem vorwort von mantak chia, wo es um ein hundert tägiges programm geht? wenn ja - einfach klasse das buch, solltest du lesen!
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Liebes Forum.

    Das ist ja interessant. Lese im Moment auch ein wenig das Tao der Sexualität. Habe bemerkt, dass das hemmungslose Masturbieren zwar anfangs eine interessante Erfahung war, aber die Potenz muss man ja nicht immer direkt wieder loslassen. Kann ja auch ein guter Energiegeber sein. Allerdings hatte ich jetzt keine Injukulation vor, sondern nur Enthaltsamkeit. Da ich beschnitten bin, war ein Problem mit der Vorhaut vorhanden, reibt die Eichel nachts immer gerne an der Unterhose. Also trainiere ich ab heute mit der Hirschübung meine Prostata, damit es nicht mehr zum nächtlichen Samenerguß kommt. Ist irgendwie nervig. Ich hoffe mal, das die Übungen taugen.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. sam.sr.

    sam.sr. Guest

    Hallo Michaelser,

    Training ist für beide gut, für Männer und für Frauen. Beugt z.B. auch späterer Inkontinenz vor usw.

    Dir geht es aber auch um die Kundalini, gell ?

    Mhm, Du kannst wohl damit arbeiten, also mit diesem Muskel, aber das Training des Muskels alleine ist es nicht, was die Kundalini erweckt, da gehört ein wenig mehr dazu.

    Die Erweckung der Kundalini wird durch etwas anderes bewirkt und das findet im Kopf statt und nur da.

    Dennoch, wie gesagt Training ist immer gut.

    Grüße von sam
     
  10. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Lieber Messagefromsam.

    Eigentlich war der Text nicht an mich gerichtet, aber ich mache mir trotdem meine Gedanken.
    Die Kundalini wollte ich jetzt eigentlich nicht dazu zwingen, erweckt zu werden. Die wird dann schon selber wissen, wann mein Körper für die höhere Energieladung bereit ist. Wenn zu viel Strom durch eine Anlage fließt die nur für wenig Strom ausgelegt ist, dann ist das nicht so besonders toll. Also gibt es auch eine Übung, ohne Kundalinierweckung, um den nächtlichen Samenerguss vorzubeugen?

    Viele Grüße

    Jonas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. chakra3
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    3.741

Diese Seite empfehlen