1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

panik bekommen

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von lancia100, 5. Juni 2012.

  1. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    Werbung:
    hallo
    ich arbeite seit gestern auf einer line.
    heute kam mein erster anrufer.ich bin nicht dran gegangen habe plötzlich totale panik bekommen und wusste meinen beraternamen nicht mehr wusste auch nicht wie ich mich melden soll
    habe schon öfter wildfremde am telefon beraten allerdings immer aus dem forum und nie gegen geld.

    was würdet ihr euch melden?
    falls hier jemand auf einer line arbeitet wie war es für dich beim ersten kunden?

    lg madame
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Wie wurde ich mich melden? Mit einen," Hallo..was kann ich für dich tun",zum Beispiel..Keine bange,ich denke,die Aufregung leg sich bald ,du schaffst es schon..:umarmen::umarmen:
     
  3. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    ja danke denke ist bei anderen auch so nur ich bin ein kleines sensibelchen^^ach was solls ich stelle sie mir alle nackt vor:D:D:D
     
  4. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo,

    oh je :kiss4: Ich kenne das. Bei mir war das ähnlich. Ich war immer furchtbar aufgeregt, kaum dass ich mich online geschaltet habe. Diese Warterei, dass jeden Augenblick das Telefon klingeln könnte, das war heftig.

    Wenn mich so privat jemand angerufen hatte, war es ganz anders.

    Ich hatte immer Sorge, dass ich zu lange brauche und der Kunde zu viel bezahlen müsse. Sicherlich nicht gerade gewinnfördernd für die Line, aber so bin ich eben. :umarmen:

    Die Linearbeit ist ein gutes Pflaster um zu lernen, vor allem über sich selber.

    Nur Mut, niemand tut dir etwas. Versuch hinter die Panik zu schauen, warum hast du Panik, wovor hast du Angst?

    Viel Glück und Mut für dich. Du schaffst diese Herausforderung. Ich kenne viele, die bei der Line beraten haben und nervös waren. Du bist nicht allein :umarmen:
     
  5. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    danke schön:umarmen:
    panik habe ich davor mich überhaupt zu melden oder mich beim sprechen verhaspel (passiert mir mal öfter)
    oder das ich alles falsch sehen
    und das meine kids plötzlich wach werden die rufen mich dann gleich immer so laut als würde ich in einem fussballstadion sein:D
     
  6. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Guten Morgen,

    ich glaube, du hast Angst, überhaupt was falsch zu machen, evtl. nicht so professionell zu sein wie die "Profis" ?!

    Ich kann dir nur meine Erfahrungen weitergeben, du wirst deine eigenen machen.

    Im Gespräch mit dem Kunden solltest du dich nicht verstellen. Du mußt nicht alles "perfekt" rüberbringen, darfst ganz natürlich sprechen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, einfach so zu sein, wie ich bin, zu sagen, was ich eben zu sagen habe, natürlich immer mit dem Respekt der anderen Seele gegenüber. Verhaspeln gehört dann wohl eben zu dir, ist doch völlig ok.

    Nicht jedem wird gefallen, was du siehst und was bei Lines eben extrem ist, sind die Leute, die eigentlich nicht hören möchten, was man zu sagen hat. Sie rufen gleich nach dir den nächsten Berater an. Selbstvertrauen lernst du schnell, auch Zweifel an dir werden sicherlich kommen. Aber auch daraus entwickelt man sich ja weiter.

    Für den Anfang solltest du dir vielleicht Zeiten aussuchen, wo die Kinder nicht da sind oder du sicher sein kannst, dass sie dich nicht stören.

    Du wirst diejenigen Anrufer bekommen, die du zu deiner persönlichen Entwicklung benötigst. Da kannst du sicher sein. Alles was kommt, kannst du bewältigen.

    Versuche, deine Ansprüche an dich selber runterzuschrauben. Das nimmt auch eine Menge Druck. Du bist eine Seele im menschlichen Körper, die nicht perfekt ist, so wie jede andere Seele auch. Das musst du auch nicht sein.

    Alles ist so gut, wie es ist. Auch du und jeder Kunde. :kiss4:
     
  7. Sternenpferd

    Sternenpferd Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    34
    wie wird jemand, der selber nicht gefestigt ist und panik schiebt, seine kundschaften vertrauenswürdig beraten können?
     
  8. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Bisher ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, auch in der Esoterik nicht. ;)

    Diese Nervosität (Panik) ist am Anfang, denke ich, normal. Es ist ein riesengroßer Unterschied, ob man jemanden berät ohne Zeitdruck, oder ob man weiß, dass jede Sekunde gezählt wird. Das hat mit "in sich gefestigt sein" nicht wirklich etwas zu tun, das ist einfach Lampenfieber... und das hast du mehr oder weniger in jedem neuen Job, bis du dich ein wenig eingearbeitet hast.

    Wenn jemand tatsächlich in sich nicht gefestigt ist... krank ist... nicht gut drauf ist... usw.... dann sollten tatsächlich keine Beratungen stattfinden *persönliche Meinung.
     
  9. Artronik

    Artronik Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Wien
    ihr verdients euer geld im "callcenter" als berater? wie genau schaut denn das aus? was für leute rufen denn da an und was fragen die euch? :D
     
  10. Oerle

    Oerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Wenn das Telefon klingelt, einfach sofort abnehmen, nicht nachdenken, einfach tun. Dasselbe gilt dann auch für das Gespräch, nicht zuviel über dich und deine Umgebung nachdenken, einfach auf den Anrufer zu 100% konzentrieren und du wirst das ganze schon ohne größere Komplikationen meistern! Manchmal muss sich einfach einen Ruck geben.
     

Diese Seite empfehlen