1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nur Träume?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von heavyheart, 13. Dezember 2004.

  1. heavyheart

    heavyheart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Ich habe ein großes Problem, was öfters kommt, wenn ich versuche zu schlafen, und mir wirklich große Angst macht.

    Mein Problem kommt eigentlich nur zum Vorschein, wenn ich schlafe. Wenn ich in dieser Phase bin, in der man noch nicht schläft, aber auch nicht mehr richtig wach ist, dann sehe ich mich quasi doppelt. Einmal sehe ich mich, wie ich an der Decke schwebe und als Beobachter auf mich runter gucke und andererseits bin ich in meinem Bett und erlebe alles ganz bewusst.

    Dann kommen Gestalten und zerren an mir, wollen mich würgen oder mich mitnehmen. Sie sagen immer zu mir, ich soll mich nicht so anstellen, wenn ich ich jetzt aufhöre mich zu wehren, wäre alles bald vorbei. Aber ich versuche (ich, die Person die im Bett liegt) immer gegenan zu kämpfen. Und mein ich, das an der Decke schwebt sagt immer zu mir, Du musst die Augen aufmachen, dann ist alles vorbei, mach einfach die Augen auf.

    Wenn ich dann richtig wach werde und die Augen aufgemacht habe (was wirklich sehr schwer ist), dann liege ich da und kann mich nicht bewegen. Ich denke mir dann im Kopf immer, OK Du zählst jetzt bis 3 und dann setzt Du Dich einfach ruckartig auf - aber nichts passiert. Nach einer Weile geht es dann und ich bin schweißgebadet und völlig verängstigt.

    Ich habe auch oft das Gefühl, dass ich nicht alleine bin.

    Kann mir jemand sagen, was mit mir los ist? Oder drehe ich langsam einfach nur durch?
     
  2. BlackAngel1988

    BlackAngel1988 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Sachsen - Leipzig(Reudnitz)
    nein durchdrehen auf keinen fall aber du solltest schleunigst mal dein haus reinigen lassen und zwar am besten professionell, den wütende geister oder gelangweilte dämonen können echt gefährlich werden.
    allerdings kenn ich ja die situation nur kurz also könnte es auch was anderes sein.

    LG Canan
     
  3. heavyheart

    heavyheart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    8
    wie kommen die in mein Haus? Und was wollen die von mir?

    Und wie kann ich mein Haus reinigen lassen?

    Ich bin wirklich völlig unwissend, was dieses Gebiet betrifft.
     
  4. BlackAngel1988

    BlackAngel1988 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2004
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Sachsen - Leipzig(Reudnitz)
    hm du genau weiß ich es nicht, komm mal auf msn messenger und erklär nochma die genaue situation: janasjaycee@hotmail.com
     
  5. heavyheart

    heavyheart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    8
    gerade eine Mail geschickt.....
     
  6. dispair

    dispair Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    202
    Werbung:
    Hi Heavyheart,

    tut mir echt leid, dass Du so ein krasses Problem hast. Ich kann mir in etwa vorstellen wie schlimm das ist. Natürlich bin ich auch kein Experte, aber ich denke, dass BlackAngel1988 sich irrt! - Black Angel: Nichts für ungut.

    Was Du beschreibst klingt ganz kräftig nach psychotischem Verhalten. Ich empfehle Dir dringendst (!) einen Psychologen, besser noch einen Psychiater aufzusuchen. Wegen sowas wird man i. d. R. nicht gleich weggesperrt. Falls Du mit "Hausreinigungen" beginnst und irgendwelchen Scharlatanen Deine Kohle in den Rachen wirfst, wird es garantiert noch schlimmer. Psychosen und derartige Krankheiten können behandelbare organische Ursachen haben. Bist Du in der letzten Zeit mal mit härteren Drogen in Berührung gekommen? Auch ein einmaliger Gebrauch (Missbrauch), beispielsweise von LSD kann solche Wirkungen haben. - Auch viel später noch.

    Es gibt einige Medikamente, die gegen sowas helfen können. Psychosen lassen sich meines Wissens nach nachweisen, beispielsweise durch ein CT. Bevor Du Dein Haus "reinigen" lässt, geh zum Arzt und check das ab!

    Bitte glaube nicht, dass ich Dich hier veralbern will. Ich habe schon Fälle wie Dich kennengelernt...

    Wenn Du jetzt die medizinische und psychologische Seite absicherst, hast Du echt noch gute Karten. Viel passieren kann Dir dabei ja nicht. Wenn ein Arzt nichts findet, kannst Du immer noch einen spirituellen Kammerjäger bestellen. Falls man doch was findet, ist es gut, wenn Du es zeitig behandeln lässt.

    Bitte nimm Dir das zu Herzen!

    Ich wünsche Dir alles Gute und, dass sich Dein Zustand so bald wie möglich verbessert und normalisiert. Du wirst es ganz bestimmt schaffen. Gib nicht auf!

    DISPAIR
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.309
    Hallo Heavyheart!
    Hört sich wirklich hart an.
    Ich schließe mich Dispair in sofern an, dass ich denke das es psychisch ist, weil ich glaube das auch in der Magie ALLES psychisch ist. Das heißt aber nicht NICHT-EXISTENT. Es kommt darauf an was man glaubt. Es könnte tatsächlich sein, dass Du eine Psychose oder eine andere psychische Krankheit hast. Dann kann Dir medizinisch geholfen werden. Ein Freund von mir hatte ein Psychose und war übel dran und dem geht es wieder bestens. Mittlerweile auch wieder ohne Medikamente. Wenn es aber so ist, dass Du allgemein an Dämonen und Magie und sowas glaubst und Du nicht psychisch krank bist (manche unterscheiden da ja nicht mal...), kann Dir vielleicht wirklich ein magisches Ritual helfen. Es ginge in dem Fall darum, Deinen Glauben zu nutzen.
    Das eine schließt das andere ja nicht aus. Falls Du Dich im Alltag vollkommen normal fühlst und nicht glaubst psychisch krank zu sein, dann versuch etwas magisches. Wenn es nicht hilft solltest Du vielleicht wirklich professionellere Hilfe in Anspruch nehmen.
    Wünsche Dir gute Besserung Deines Problems
    Viele Grüße,
    C.
     
  8. Phobi

    Phobi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    8
    In einem Fernsehfilm über Nahtot-Erfahrung hat eine Frau erzählt, dass sie über ihrem Körper schwebte und von einem "verstorbenen Onkel" in ihren Körper zurück gezwungen wurde. Er hat zu ihr gesagt: das Zurückkkehren in den Körper ist wie das Hineinspringen in ein Swimmingpool. Un dann hat er ihr einen Schubs gegeben und sie ist in ihren Körper gestürzt.

    Vielleicht kannst du diese Geschichte nutzen! Wenn du das nächste mal von Geistern drangsaliert wirst, dann verabschiede dich von ihnen mit einem Lächeln und sage vielleicht noch, dass du dich über ihr Kommen gefreut hast und jetzt zurückgehst in deinen Körper. dann stell dir ein Swimmingpool in der Karibik vor - warm und wohlig - und dann spring hinein in deinen Körper und fühl dich wohl drinnen.

    Wenn du das schaffts, dann wird die Situation ihren Schrecken für dich verlieren. Hör wirklich auf dagegen anzukämpfen, betrachte es als Geschenk, dass du das schaffst, aber lerne wieder zurückzuspringen, wie in ein warmes Pool.

    Viel Glück dabei
     
  9. heavyheart

    heavyheart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    8
    erstmal Danke, für eure ganzen Beiträge.

    Im ersten Moment war ich schon ganz schön geschockt. Ganz bestimmt, kann ich Drogen wie LSD, oder ähnliches ausschließen. Vor zehn Jahren oder so, habe ich mal einen Joint probiert. Das ist alles. Ich rauche nicht einmal.

    Des Weiteren kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich psychisch krank bin. Ich möchte hier wirklich niemanden beleidigen, aber das ist doch lächerlich. Ich habe zwar keine Ahnung, was Psychosen sind, oder wie sich diese bemerkbar machen, aber ich führe ein ganz normales Leben.

    Ich habe einen sehr guten Job, eine schöne Wohnung, ein süsses Auto, gute Freunde und verstehe mich mit meiner gesammten Familie wunderbar. Ok, ich habe keinen Freund, aber das würde ich jetzt auch nicht für "unnormal" halten.

    Es ist ja auch nicht so, dass ich direkt an der Decke schwebe, sondern eher das ich den Blickwinkel aus dieser perspektive habe.
    Diese Träume kommen ja auch nicht regelmässig.
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.309
    Werbung:
    Hi Heavyheart!

    Wenn Du sagst, dass Du ansonsten keine Probleme hast kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Du psychisch krank bist, also z.B. an einer Psychose leidest. Ich habe da nicht extrem viel Ahnung, aber ich kenne 2 bei denen es so ist und die hatten ununterbrochen mit der Krankheit zu kämpfen und nicht nur eine recht kurze Zeit des Tages. Zwar ist es nicht so ungewöhnlich, dass so eine Krankheit in Schüben verläuft und es also lange Zeiten ohne Probleme geben kann, aber wenn welche da sind sind sie eigentlich nicht zu übersehen. Aber wie gesagt, ich bin da kein "Spezialist"...
    Du kannst es ja mal mit Magie versuchen. Sie wird wahrscheinlich helfen, wenn Du allgemein daran glauben kannst.
    Das ich übrigens schrieb, dass meiner Meinung nach alles psychisch ist sollte nicht heißen, dass das psychisch krank bedeutet. Ich glaube, dass die Psyche je nach dem was man für möglich hält mehr oder weniger in die Wahrnehmung einer Person "hineinläßt". Wer also von der "Nicht-Existenz" von z.B. Magie überzeugt ist wird keine Erfahrugen machen, die dieser Auffassung wiedersprechen. Ist jemand von der Existenz "geistiger Wesen" überzeugt, die sogar schaden wollen, lebt gefährlicher. Vielleicht hilft Dir auch wenn Du an Deinen Glaubenssätzen arbeitest, indem Du Dir z.B. positive Suggestionen gibst, die dieses Problem vielleicht verhindern.

    Viele Grüße,
    C.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen