1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nie wieder unglücklich sein? Bitte sehr:

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von PanThau, 3. Dezember 2009.

  1. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Ich weiss nicht ob diese Empfehlung schon mal ausgesprochen wurde, aber das hier ist wohl das Buch das die Wahrheit in einer nie dagewesenen Klarheit beim Schopfe packt:

    http://www.amazon.de/Eine-neue-Erde...=sr_1_4?ie=UTF8&s=books&qid=1259852387&sr=8-4

    lg
    Pan
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.893
    Ort:
    An der Nordsee
    Und du glaubst wirklich wenn man das gelesen hat, ist man nie wieder unglücklich?

    Wie oberflächlich sind deiner Ansicht nach derartige Gefühle ... Glück und Unglück?

    Lass uns mal darüber reden, wenn das Lesen dieses Buches bei dir ein oder zwei Jahre zurück liegt.

    Tolls "Eine neue Erde" ist eines meiner Lieblingsbücher, gibt viel zum Nachdenken, ändert aber auch nicht die Welt.

    R.
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Ich habe das Buch gelesen und sofort unglücklich, weil ich hoffte es sei so gut wie "Jetzt", ist aber nicht so. Falls Du "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart" noch nicht kennst, lies das. Das macht so glücklich da wird man schon wieder traurig. :D Aber um ehrlich zu sein habe ich noch nie ein Buch gelesen das mich für immer glücklich gemacht hat.

    Aber ich hab mal ein Klassenbuch verbrannt... das hat mich glücklich gemacht und vor Unglück bewahrt. :D
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253

    Bewusstseinssprünge ergeben sich aber nicht anhand von Literatur und sei sie noch so gut. Ein Bewusstseinssprung wird sich dann ergeben, wenn die Zeit reif für eine Transformation ist, das Alte sterben muß und das Neue beginnen kann.

    Allerdings könnte ich mir vorstellen, daß man genau an solche Literatur gerät, wenn man sozusagen schon auf dem Sprung ist....Vorher würde man aus dem Gelesenen evtl. gar nichts für sich herausfiltern können, da der neue Weg noch nicht reif dafür ist.....


    LG
    U.
     
  5. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hihi ihr habt natürlich Recht, man muss schon bereit sein dafür oder bereits in der Entwicklung. Ansonsten kann man wie ein Rumpelstilzchen im Kreis herumtanzen und es wird sich nix ändern... ich bin davon ausgegangen das das eh klar ist :p

    Ja das les ich sicher noch, ich bin da so ein Quereinsteiger in Tolle´s Weisheiten des Lebens.

    Die Bücher selbst machen natürlich nicht glücklich, aber wenn man bereit ist und die Vorschläge annimmt, kannst du dich selber vom Unglück befreien. Mei heut hab ichs wieder mit meiner Ausdrucksweise... :p

    lg
    Pan
     
  6. woolverine

    woolverine Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    129
    Werbung:


    ich hab meine tarot karten verbrannt :D

    ob es mich glücklich gemacht hat, kann ich nicht sagen, aber es hat mich sicher befreit.

    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen