Nicht aufräumen können

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von mondlicht14, 4. Oktober 2015.

  1. Isisi

    Isisi Guest

    Werbung:
    :thumbup:
    Genau, hier handelt es sich nicht um eine Unfähigkeit der Organisation oder eines Unverständnisses, wie aufräumen und putzen geht.

    Ich selbst habe in meinem ersten Beruf als Krankenschwester eine Tätigkeit ausgeübt, die ein hohes Maß an Sauberkeit, Ordnung (Unordnung kann hier lebensgefährlich sein), Organisationsfähigkeit und Putzen beinhaltete.

    Darum geht es hier wirklich nicht.
     
    flimm gefällt das.
  2. Isisi

    Isisi Guest

    Das ist gut. Oft sind es Teilbereiche. Bei mir war zum Beispiel immer das Klo blitzblank, nie gammelte dreckiges Geschirr vor sich hin oder lag Müll rum, der Ungeziefer anziehen konnte, meine Kleidung war immer sauber und gebügelt und ich geduscht unf gepflegt.

    Diese Teilbereiche kennen auch viele beispielsweise in ihrem Keller. Eine Kollegin von mir hat nicht das geringste Problem mit Ordnung oder putzen, aber einen großen Kellerraum, der so voll ist mit Zeugs, dass sie nicht weiß wie sie anfangen soll dort auszumisten. Bereits seit zwei Jahren erzählt sie mir davon und ist einfach wegen dem Ausmaß nicht in der Lage einfach anzufangen. Sie kapituliert schon vorher.

    Und das ist oft der Punkt: vorher kapitulieren.
     
    Miramoni und flimm gefällt das.
  3. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.428
    Mein Kellerraum ist auch ein chaos!
     
  4. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    Kreatives Chaos ist das Eine (ist mein zweiter Vorname:angel2:) aber etwas ganz Anderes ist es wenn die Person nicht mehr aufräumen KANN.
    Du sagst es, seid glücklich dabei! Tja, und wenn man das nicht ist und was ändern möchte, bin ich gern bereit zu helfen
     
    Miramoni und flimm gefällt das.
  5. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    Das bestimmt. An leichten depressiven Verstimmungen könnte es in diesem Fall schon liegen, zumindest ist es sicherlich ein Teil des Problems. Hm, mal ein wenig mit Johanniskraut arbeiten. Danke dir! Gedankenblitz :thumbup:
     
  6. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    Werbung:
    @alle :D

    Ich danke euch fürs Mitdiskutieren! Eure Antworten helfen mir, die Situation besser zu verstehen und zu helfen.

    Viel Spaß noch beim weiter diskutieren! ;)
     
    Miramoni und flimm gefällt das.
  7. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Guest

    Putzt du dann für diese Person? :D
     
  8. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.428
    Ich zum Beispiel kann nicht mehr putzen und aufräumen. Kommst du dann bei mir vorbei?
     
  9. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    @Mrs. Jones und @litha14

    Wenns danach was Leckeres zu Essen gibt tu ich fast alles :D
     
  10. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.428
    Werbung:
    Das lässt sich einrichten, was willst du essen? Und wo wohnst du eigentlich?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden