1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nahtoderfahrungen im Kindesalter

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von Nessah, 9. März 2012.

  1. Nessah

    Nessah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo,

    hattet ihr schon mal eine Nahtoderfahrung als Kind (ca. 5 bis 12 Jahre)? Ich interessiere mich sehr für dieses Thema und vor allem, ob es hier jemanden gibt, der das als Kind erlebt hat.
    Nach dem, was ich bis jetzt gelesen habe, soll es ja kaum Unterschiede zwischen den Erlebnissen von Erwachsenen und denen von Kindern geben. Ist das wirklich so?

    Freue mich auf Rückmeldungen jeglicher Art :)

    Lieben Gruß, Nessah
     
  2. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Hallo Nessah,

    also hier sind NTEs aufgeschrieben,aus der Kindheit und später,sehe
    da keinen wesentlichen Unterschied,kann mich eine erinnern,die
    war als 5jähriger,also sehr umfangreich.
    Kann dir ja mal welche raussuchen,ich weiss noch,von wem die war,
    der sie als 5jähriger erlebt hat und gerne noch zum Vergleich
    von mir selbst jetzt,ich hatte 3NTEs...
    Können sich ja andere noch melden,wollen sie dir ihre NTEs erzählen,
    darf ich ja nicht,für andere entscheiden,doch,von dem einem User,da weiss ich,ist es mir erlaubt.
    Schicke sie dir als PN...kenne ich auch die Anderen,also es ist kein Unterschied...

    alles Liebe madma
     
  3. Nessah

    Nessah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    7
    Hallo madma,

    vielen Dank für die ausführlichen Berichte! Es ist ja echt erstaunlich, wie intensiv eine solche Nahtoderfahrung sein kann und das schon mit 5 Jahren. Es scheint fast so, als würde das Alter innerhalb einer solchen Erfahrung überhaupt keine Rolle spielen.
    Ich bin echt überrascht und sehr gespannt auf weitere Beiträge.

    LG, Nessah
     
  4. 0bst

    0bst Guest

    Sehr lange her:

    Meine Eltern nahmen das Kind (4) an einem warmen Frühsommertag mit, parkten am Feldrand und wollten dort hinüber zum Strand. Der Graben am Feld war dicht zugewachsen, man sah ihm nicht. Das Kind lief voraus, ein falscher Schritt, dann Schlamm und Wasser, das über dem Kopf zusammenschlug.

    Kein Problem - langsames Weggleiten ins angenehm rauschende Grau. Seitlich weg vom Körper und vom Traum dieser Welt. Keine Angst, nur leises Staunen über diese neue Sensation. Angenehm, aber...

    Eine harte Hand griff in den Nacken des Kindes und zog es hoch.
    Benommen schüttelte sich das Kind, es hustete und spuckte. Eine Sandale blieb verloren.

    Das Kind freute sich, es durfte danach sofort in der See baden, Mama wusch den Schlamm weg.

    Trotzdem gab es jahrelang danach gelegentlich Träume vom ins Hafenbecken fallen. Sie hörten auf, als das Kind die Situation als relativ akzeptabel empfand und in einem Alptraum freiwillig ins Wasser sprang, um den bösen Traum zu beenden.


    Hallo madma und Nessah, wenn möglich hätte ich die Texte auch gern.
    LG
     
  5. Nessah

    Nessah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    7
    Vor kurzem habe ich gelesen, das bei Kindern die häufigste Ursache für einen kurzzeitigen Herzstillstand und damit für eine Nahtoderfahrung das Ertrinken ist. Und tatsächlich ließt man immer wieder davon.
    Was ist aus dem vierjährigen Kind geworden? Führt es jetzt ein ganz "normales" Leben, oder hat sich nach diesem Erlebnis etwas wichtiges verändert? Wie alt ist das Kind jetzt?

    Die Texte kannst auch du gern haben, wenn madma sie weiterleitet, ich habe sie ja auch nur weitergeleitet bekommen.

    Viele Grüße, Nessah
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Das ehemalige Kind hat nun viele weiße Haare und ein bunt gemischtes Leben gehabt. Körperliche Arbeit, geistige Arbeit...

    Zwei Jahre nach dem Erlebnis am Strand hat es beim Aufwachen am Sonntagmorgen oft Engel singen gehört: Bei jedem Atemzug sangen wortlos weit entfernt Frauen- und Kinderstimmen im Chor, das war sehr schön. Der Papa wollte es genau wissen, aber der Liedtext "Ooh, Oo Oh!" hatte ihn nicht überzeugt: "Das war bestimmt das Radio von Frau Hansen, das Du gehört hast! Die hört immer die Morgenandacht am Sonntag!"
     
  7. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Lieber Nessah,

    gerne kannst du meine PNs an dich weiterleiten,an die Userin,die hier
    nachfragt(hab grad den Namen vergessen,nicht persönlich nehmen)
    dann muss ich nicht nochmal alle raussuchen.

    Es stimmt,viele Kinder haben NTEs,durch ertrinken,aber auch ewige
    Albträume,weil erstmal die Panik im Vordergrund steht,dauert es
    ja schon,ein paar Minuten,bis dieser Nahtodzustand eintritt.
    Bis dann die Rettung und Wiederbelebungsversuche stattfinden,
    eben längst dieser Nahtodzustand mit dem Erleben eingetreten ist.

    Kannst du aber auch selber nachlesen,in den Threads über Nahtoderfahrungen,drück einfach auf Nahtoderfahrungen,dann
    findest du die Unterforen,wo du nachlesen kannst.
    Es lohnt sich doch auch mehrere Seiten zurück zu lesen,hab ihm Jahr
    2010,2011 sehr interessante NTEs gefunden,auch noch weiter zurück.

    Ansonsten kannst du ja,wie bereits erwähnt,die PNs an dich gerne
    weiterleiten.

    alles Liebe madma
     
  8. Nessah

    Nessah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    7
    Hallo ihr beiden,

    hab gerade versucht, die Berichte weiterzuleiten. Das hat jedoch nicht funktioniert, da ich wohl noch nicht lang genug in diesem Forum angemeldet bin. Sorry...

    Von Alpträumen habe ich auch hin und wieder etwas gelesen, aber manchmal ging es wohl auch ganz schnell, so dass sich das betroffene Kind ganz schnell von oben sah und die ganze Situation mehr oder weniger unbeeindruckt als Beobachter sah, also weder Stress noch Panik erleben musste.

    Ganz selten, aber auch das kam vor, habe ich von Kindern gelesen, welche nur eine außerkörperliche Erfahrung hatten, wo der ganze Teil mit dem Tunnel und dem hellen Licht etc. fehlte. So als wären sie zwar auch fast gestorben, aber eben noch nicht auf "der anderen Seite" gewesen.
    Was sagt ihr dazu???

    Viele Grüße, Nessah
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.877
    Ort:
    An der Nordsee
    Was ist mit Nahtoderlebnissen während der Geburt? Das gibt es ja häufiger. Kann sich da jemand in irgendeiner Weise, an irgend etwas erinnern?

    Ich nicht! Allerdings "weiß" ich wie sich sterben anfühlt und wie es aussieht, bzw. was man sieht. Woher dieses "Wissen" kommt, kann ich aber nicht sagen, kann es nicht an einem "Ereignis" festmachen.
    Vielleicht ist es ja nur Phantasie oder Spinnerei.


    R.
     
  10. Nessah

    Nessah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    In der Tat scheint scheint es auch das zu geben. Besonders faszinierend ist, dass man sich eigentlich erst an Erlebnisse ab dem dritten Lebensjahr bildhaft erinnern kann, so die Meinung einiger Neuro-Forscher. Alles was davor erlebt wurde, beeinflusst das hier und jetzt zwar trotzdem, aber man kann sich nicht bildhaft daran erinnern.
    Und doch gibt es Berichte, in denen Kinder einen Herzstillstand mit beispielsweise 2 Jahren oder jünger hatten und später von dem NTE erzählen können.

    @ Ruhepol: Aber vielleicht kommt dieses besondere Wissen ja aus deinen ersten Lebensjahren. Wer weiß...

    Nessah
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen