1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Morgellons - Was ist das?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Nightbird, 24. Oktober 2008.

  1. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Morgellons werden oft in Zusammenhang mit Chemtrails gebracht.
    Kann das die Ursach sein?
    Wo kommen diese Morgellons her?


     
  2. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    das tolle is ja, es gibt noch genug andere erkrankungen deren ursachen nicht geklärt sind, nur eignen sich die nicht für verschwörungstheorien, weils nicht spoektakulär genug klingt.

    ziemlich nervig der verschwörungswahn
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    ich weiss nicht mal, was das ist...
     
  4. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    mysteriöse fasern unter der haut
    klingt bissl creepy, drum eignet es sich für verschwörungen.
    aliens, chemtrails, ...
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Gibt es das wirklich? Ich meine, schulmedizinisch bestätigt - oder kann man darüber nur bei den Theoretiker lesen???

    Vielleicht sollte ich mal (anonym) bei meiner Krankenkasse anfragen, ob die schon mal von so etwas gehört haben...
     
  6. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    Werbung:
    das problem is glaub ich zum einen, dass es offensichtlich eine extrem seltene erkrankung is.
    zum anderen sind viele ärzte skeptisch, eben gerade weil die verschwörungszene sich dieser krankheit als beweis in ihrem abstrusen theoriegewirr bedient.
     
  7. sage

    sage Guest



    Gibt es, ist allerdings sehr selten.
    Wurde bereits im 17.Jh. diagnostiziert, ob´s da auch Kämmtrails als Ursache waren?


    Sage
     
  8. sage

    sage Guest

    Außerdem finde ich, da es hier auch nur wieder um eine der Folgen von Kämmtrails geht, hätte das auch im bestehenden Thread zu diesem thea erörtert werden können.

    Hier das, was die mayo-clinic dazu sagt

    http://www.mayoclinic.com/health/morgellons-disease/SN00043

    Sage
     
  9. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Nee, da war vermutlich der Vatikan und die Jesuiten dran schuld. Weil Israel gabs da ja auch noch nicht ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    ok, wenn es diese Erkrankung schon so lange gibt, ist sie auch keine Erfindung der Pharma-Lobby.

    gibt es denn in den letzten Jahren einen signifikanten Anstieg dieser Erkrankung??? Denn wenn die Trails das begünstigen, sollten ja doch einige Menschen mehr davon betroffen sein als 16hundertkuchen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen