1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit was beginnen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von greatd8, 5. Oktober 2007.

  1. greatd8

    greatd8 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage. Ich interessiere mich schon seit längerem für Astrologie und Kartenlegen.

    In mir wächst nun immer mehr der Wunsch, mich mit einem der Gebiete intensiver zu befassen. Jetzt wurde mir gesagt, daß die Astrologie "der beste Weg" wäre, um in diese Richtung loszustarten.

    Was haltet Ihr davon?

    Danke, lg,
    greatd8 :)
     
  2. Tim008

    Tim008 Guest

    Ich würde einfach mal mit Bücher lesen anfangen.

    Mal bei Amazon oder Ebay stöbern, welches Buch Dich anspricht.

    Dann mal paar Bücher lesen, dann merkst Du in welche Richtung es geht.

    Oft gibt es in jedem Ort Selbsthilfegruppen auch zu spirituellen Themen wie

    Reiki oder Yoga. Einfach mal hingehen.

    Gruß, Tim008
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ein Freund von mir gibt Astro-Einführungsseminare, vielleicht hast du ja das nötige Kleingeld dafür und kannst dich dort erstmal grob informieren? :foto:
    Wenn du magst, kannst dich ja bei mir melden. :zauberer1

    lg Annie
     
  4. greatd8

    greatd8 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Oberösterreich
    Hey Tim,

    Kann es sein, daß du mich bereits kennst? :confused:

    Nein, Scherzchen beiseite. Ich habe mir rein interessehalber vor einiger Zeit Lenormandkarten gekauft, die ich zwar studiere, aber nicht ernsthaft lege. Davon bin ich noch Welten entfernt.
    Von meiner lieben Urgroßmutter hab ich ein Buch über Esoterik allgemein geerbt, welches ich natürlich des öfteren zur Hand nehme.
    Dann hab ich noch 3 große Wälzer über Astrologie, die ich gerne durchblättere, mir immer wieder mal ein Kapitel genau vornehme oder das ein oder andere nachschlage. Jedoch schreckt mich diese riesige Gebiet immer wieder ab.
    Ja, und in genau einer Woche beginnt mein Yogakurs, da ich es richtig erlernen möchte und nicht einfach nur nach einer DVD "ne Figur basteln will".

    Vielleicht ist auch einfach noch nicht die Zeit reif, daß ich mich auf ein Thema beschränke??????
     
  5. Alea

    Alea Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    122
    Hallo greatd8,

    ich interessiere mich auch für Astrologie und Karten legen. :)

    Ich habe mit den Karten angefangen und bin jetzt dabei mich intensiver mit Astrologie zu beschäftigen.

    Beides auf einmal zu erlernen, so glaube ich, würde dich mit der Zeit wahrscheinlich überfordern und dich mehr stressen, als es Spaß macht. Könnte ich mir jedenfalls vorstellen. ;)
    Wenn du dich für Astrologie mehr interessierst als für die Karten, dann würde ich dir raten, klein anzufangen (da ich selbst grad anfange zu lernen habe ich mir die einzelnen Tierkreiszeichen vorgenommen, dann vielleicht die Häuser usw., also immer Schritt für Schritt ) und dich dann in den einzelnen Gebieten weiter nach vorne arbeitest.

    Und zu den Lenormandkarten findest du im Netz sehr viele Informationen was die Bedeutung der einzelnen Karten betrifft. Da dürftest du mit Sicherheit fündig werden. Auch hier in der Kartenabteilung kannst du dich ebenfalls durch lesen, dort findest du auch sehr viel Wissenswertes. :)

    Welcher Bereich für dich zu erst am Besten ist, wirst du bestimmt mit der Zeit herausfinden. Ich wünsche dir viel Spaß dabei. :liebe1:

    Liebe Grüße, Alea
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    hallo greatd8,

    ich würde mit kartenlegen beginnen... dort geht es grundsätlich um symbole. im einezlenen: um symbole der farben und bilder, symbole wie "baum der erkenntnis und "baum des lebens", um "männlich" und "weiblich" (was leider in der umganssparache oft mit "mann und "frau" gleichgesetzt wird!).
    da astrologie zu erlernen am sinnvollsten durchs eigene horoskop geht, ist es auch notwendig ein genaues horoskop zu haben. (genaue geburtszeit!!!). fast niemand hat ein genaues horoskop, so leid es mir auch tut...normale weise liegt der toleranz bei plus/minus 10 minuten und das geht noch. aber zu beurteilen ob die zeit stimmt, benötigst du eine entwickelte intuition dafür und diese intuition schulst du bei erlernen der tarotsymbole. das ist der grund warum ich dafür bin mit tarot zu berginnen...

    shabat shalom,

    shimon1938
     
  7. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    Kartenlegen halte ich für etwas einfacher. Astrologie ist komplexer.
    Beides sind Symbolsysteme. Aber die Deutung in der Astrologie funzt erst, nachdem man die vielen Zusammenhänge vorstellungsmässig (oder intuitiv) auf die Reihe kriegt, und es im Ganzen sehen kann. Aber im Grunde dürfte das auch im Kartenlegen so sein, wenn man ein bestimmtes Legesystem bei Lenormand hat, da gibt es auch Karten, die dann eine gewisse Bedeutung haben, wenn sie einen besonderen Platz im Legesystem einnehmen.

    Naja, schau doch, was dir besser liegt. Und dann machst du das eine wie das andere, investierst nur ein bisschen mehr Zeit in das, was dir besser liegt.

    Manchmal braucht es auch eine gewisse Zeit, bis man in dem einen oder anderen Bereich etwas mehr zu verstehen beginnt.

    Grüße
     
  8. Sonne Helena

    Sonne Helena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    15
    @great
    Was haltet Ihr davon?


    ALLES:stickout2

    Hallo lieber Great,

    die Astrologie ist meiner Meinung nach "eine" gute Möglichkeit, sich selbst und die anderen zu begreifen.

    Der beste Weg ist meiner Meinung nach der Great, der dir am meisten Freude bereitet. Und wenn das auch die Astrologie ist, dann ist das wunderbar:)

    Ich wünsche dir Glück und Segen auf ALL deinen Wegen;-)

    LG Sonne Helena
     
  9. greatd8

    greatd8 Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Oberösterreich
    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Da ich ja zum Glück eine sehr kompetente Astrologin meine Freundin nennen darf werde ich mich wohl eher auf die Astrologie konzentrieren. Es ist zwar eindeutig das viel umfangreichere Thema, allerdings weckt es in mir irgendwie den "Entdeckergeist".

    Also danke nochmals für Eure Ratschläge! :danke:

    Lg,
    greatd8
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.057
    Werbung:
    Hallo greatd8,

    viel Spaß beim Studium :),
    aber pass auf, bei diesem Studium lernt man nie aus und es läßt einen auch nicht wieder los.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. sunce92
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    337

Diese Seite empfehlen