1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein erster Thread...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SiriusB, 21. Oktober 2004.

  1. SiriusB

    SiriusB Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Habe dieses Forum auf der Suche nach "Finger weg von diesem Buch" - Informationen entdeckt.
    Ich bin neu hier und habe eine kleine Fragen, um mal zu erkunden, wo ich da gelandet bin.

    Was verstehst du unter Esoterik?

    mfg, euer SiriusB
     
  2. Namo

    Namo Guest

    Hi SB,

    Willkommen!
    Ich schrieb mal mein Verständnis dazu.

    LG

    Namo
     
  3. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    esoerik ist für mich nicht mehr als ein wort, mti dem jeder etwas anderes meint..

    was es für mich beschreibt.. das leben..

    für mich ist esoterik die frage..
    ..nach dem was dahinter steckt
    ..was kommt
    ..was ich daraus machen kann
    ..wie ich gewisse dinge erklären kann

    und jede andere frage die ich ein mensch in seinem leben stellt.. daher ist für mich esoterik einfach leben.. (und vielleicht leben lassen..)
     
  4. peterpan

    peterpan Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    71
    Die jüngste und bunteste Religion mit vielen Zweigen, wo auch Gott/Göttin zu Wort kommt. Und eine Menge Kohle zu machen ist.
    Auch : Die Reaktion der Menschen auf die kommende Umwandlung, hervorgerufen durch den langsam immer grösser werdenden Druck der Göttlichen Liebe auf unser Dasein und den Planeten.
    Frage tausend Menschen und du hast tausend Antworten.
    OK?
    :winken5:
     
  5. geris

    geris Guest

    Tatsächlich, in den Religionen hat Gott nichts mehr verloren .
    Zunächst springt bei Esos ins Auge, dass auch sie immer neue (und alte) Techniken und Tricks ausprobieren, um dem Eigenwillen zu frönen, kleinen Machtwahn zu kosten und sich besser zu dünken. 99 % Selbstüberschätzung und der Kitzel des Gefährlichen. Viel Spaß! Geris
     
  6. SiriusB

    SiriusB Guest

    Werbung:
    Na dann geht das hier in meine Richtung, nämlich in keine fixe/vorgegebene und ich freu mich, dass ich euch gefunden hab.
    Allora, man sieht sich, mfg SiriusB.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen