1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meditation - Hilfe Benötigt

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von 3Auge, 22. September 2004.

  1. 3Auge

    3Auge Guest

    Werbung:
    Hallo Liebe Forumsgemeinde!

    Ich bin jetzt seid einer Weile dabei, zu meditieren. Auch habe ich schon einige Bücher über die Themen Zen Meditation, Meditation im allgemeinen, Bewusstseinserweiterung usw gelesen. Trotzdem habe ich das Gefühl, nicht aus den Startlöchern zu kommen. Teilweise habe ich schon kleine Erfolge erzielt, z. B. nach einigen Minuten Meditation bemerkte ich bei mir selbst eine erhöhte Kreativität. Leider war das auch schon alles.

    Ich hatte auch schon einen Yogakurs mit meiner Freundin belegt. Leider bestand zwischen mir und der Yogalehererin eine Gewisse differenz, weshalb ich diesen Kurs dann frühzeitig beendete.

    Nun möchte ich auf diesem Weg fragen, ob sich jemand bereiterklärt, intensiv auf mich einzugehen, mir die Wichtigsten Meditationstechniken erklären kann, wie z.B. Atemtechniken, Chakrenreinigung und ähnliches. Ich brauche einfach jemanden, der mich auf meinem langen Weg bis zu meinem Ziel unterstützt und begleitet.

    Hört sich schwer nach Guru - suche an, ich weiss :)

    Wer mir helfen möchte, schreibt mir ne PM oder eMail.

    Ich bedanke mich schon mal im Vorraus für euer Interesse!

    MfG

    Michael
     
  2. Lunett

    Lunett Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Michael!

    "Darf" ich mich deinem Tread anschließen? :kiss3:
    Ich habe vor ca. 2-3 Wochen mit meditieren angefangen. Weiß aber auch nicht so recht, ob ich das richtig mache.
    Ich kann z.B. nicht solange aufrecht sitzen, deshalb lege ich mich dabei hin. Manchmal kann ich ziemlich schnell abschalten, manchmal dauert es ewig und immer wenn ich gerade "weg" bin, komme ich sofort wieder "zurück". Es ist dann immer so, als würde mein Geist sich wegbewegen und mein Verstand beobachtet das alles und ruft ihn wieder zurück. Meist mache ich jedoch vor der Meditation ein wenig Reiki (1. Grad), dann bin ich schon etwas ruhiger.
    Die Chakren-Reinigung würde mich auch interessieren. Habe soviele verschiedene Meinungen im Netz gelesen, dass ich gar nicht weiß, was eigentlich gut oder richtig ist.
    Wenn man die Augen schließt, ist ja alles schwarz... :rolleyes: manchmal sehe ich dann aber auch zwischendrin mal wieder alles hell. Was ist das denn? Hat das was mit Meditation zu tun oder ist das ganz normal?
    Würde mich sehr über einen Austausch freuen.

    Lunett
     
  3. Lunett

    Lunett Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    ...mir ist noch eine Frage eingefallen.

    Als ich mit Meditieren anfing machten wir auch in der Joga-Gruppe eine Meditationsstunde. Wir schauten alle in die Kerze rein und sollten dann die Augen für ca. 10 Minuten schließen. Danach sollten wir sagen, was für Farben wir vor unserem geistigen Auge gesehen haben. Das witzige war, das echt jeder andere Farben sah.
    Bei mir wechselte es immer von Blau auf Grün. Die "Lehrerin" wollte zwar von jedem wissen was für Farben man sah, sagte aber die Bedeutung nicht.

    Kann mir jemand sagen, was Blau und Grün zu bedeuten hat? Sie meinte anhand der Farben könne man sagen in welchem "Zustand" man sich gerade befinden würde...?

    LG Lunett
     
  4. Idgie

    Idgie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Raum Siegen
    hm, ich möchte mich auch gerne anschließen, denn genau diese fragen stellen sich mir auch.
    ich versuche mich ab und an alleine - aber ich habe für mich nicht das gefühl, das ich einen einstieg gefunden habe.

    ich würde mich auch über hilfe freuen.
     
  5. 3Auge

    3Auge Guest

    Naja, dann sind wir jetzt schon zu Dritt. Vielleicht kann man sich ja mal zum Chat verabreden, wenn sich jemand bereit erklärt, uns zu leiten. Jetz muss sich aber erstmal jemand unserer annehmen
     
  6. Jemand

    Jemand Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    ->> jetzt muss sich erstmal jemand unserer annehmen

    wohl ehr nicht denn jemand (ich als nutzer jemand zumindest) kann sich auch nur euch anschließen

    mal auf irgendjemand warten... :)

    Jemand
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen