1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Medial veranlagtes Kleinkind?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Osmoxylon, 11. Juli 2009.

  1. Osmoxylon

    Osmoxylon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Nachdem ich hier zwar schon eine Weile angemeldet bin, bisher aber nur mitgelesen habe, habe ich nun auch ein Problem, zu dem ich mir hier kundige Hilfe erhoffe.

    Es geht um meine Großnichte (4 J.). Sie wohnt mit ihrer Mutter in meinem Haus. Das Haus, eine riesige Altbauvilla, wurde 1902 gebaut, vor 10 Jahren kauften wir es und teilten es in mehrere Wohnungen auf, von denen eine meine Nichte mit eben diesem kleinen Mädchen seit 2 Jahren bewohnt.

    Um es gleich vorab zu sagen, seit wir das Haus gekauft haben, gab es vor allem in der Umbauphase immer wieder "Vorkommnisse" unerklärlicher Art. Geplatzte nagelneue Wasserleitungen, Störungen/Ausfälle der neuverlegten Stromleitungen, Eigenleben und Defekte von elektrischen Geräten und Lampen, Klopf- und Trittgeräusche, obwohl niemand sie verursacht haben kann, usw. usw....
    Nachdem es zu massiv wurde, suchten und fanden wir Hilfe bei einem Medium, der während 2 Besuchen das Haus "reinigte". Ursächlich war nach seiner Aussage verbliebene Energie einer früheren Eigentümerin, sowie eine unbekannte, männliche Energie. Seit dieser Reinigung war im großen und ganzen soweit Ruhe. Es kommt zwar bis zum heutigen Tage vor, dass Lampen, Fernseher, Radio und Trockner von allein an und ausgehen, umschalten, usw., aber gravierende Eingriffe oder gar Defekte kommen nicht mehr vor. Damit können wir alle eigentlich gut leben, man gewöhnt sich halt an alles.

    Vor 2 Jahren nun zog meine Nichte mit ihrer Tochter in eine unserer Wohnungen. Anfänglich war alles gut, doch vor etwa einem Jahr starb der Opa des kleinen Mädchens und von da an ging es los. Die Kleine wurde erstmals nachts wach und sah ihren Opa, der weinend vor ihrem Bett stand. Das kam mehrere Male vor. Sie weckte meine Nichte dann jedes Mal unter Weinen und Schreien. Zunächst vermuteten wir, dass das Kind den Tod des Opas nicht ganz verarbeitet hatte.

    Doch dann kamen noch andere "Dinge" hinzu, die sie sah. Einmal waren es ein Mann und eine Frau, die am Fußende ihres Bettes saßen. Der Mann beschmierte die Frau mit Blut. Ein andermal sah sie eine weibliche Person, die sie als "Mutter" bezeichnete, die eine blaue Kugel hatte und damit einen "schwarzen Mann" bewarf und so fortscheuchte. Dieser ominöse "schwarze" Mann wird von ihr übrigens öfter gesehen, so auch erst wieder vergangene Nacht.

    Was mich jetzt vermuten lässt, dass meine kleine Großnichte medial veranlagt ist, ist aber folgende tragische Begebenheit. Anfang Juni diesen Jahres wurde meine Nichte nachts wach, weil ihre Katze und ihr Kaninchen wie verrückt herumtobten. Das Karnickel rannte wie wild im Käfig umher und ging die Gitterstäbe hoch, die Katze rannte von einer Zimmerecke in die andere und fauchte und miaute sehr laut. Wie sie dann sah, war die Kleine wach (seit der Begebenheit mit dem Mann und der Frau und dem Blut lässt sie die Kleine nur noch bei sich im Bett mitschlafen), sie guckte ständig den Schlafzimmerschrank an und fragte ihre Mutter, ob sie denn nicht die alte Frau sähe, die auf dem Schrank säße, mit dem Kopf wackele und winke. Sie hätte eine Katze dabei, die "nicht gucken" könne. Selbstverständlich sah meine Nichte nichts dergleichen. Am nächsten Tag wurde mir davon berichtet, und schliesslich geriet diese Sichtung in Vergessenheit.
    Bis zur letzten Woche...

    Bei uns gibt es einige Häuser weiter einen großen Mietblock. Dort lebte u. a. auch eine sehr alte Dame mit ihren 3 Katzen. Letzte Woche nun fuhr vor eben diesem Block der Leichenwagen vor. Kurz nachdem ein Leichnahm abgeholt wurde, rückte ein Spezialunternehmen an und begann, Möbel, Tapeten, Teppiche usw. abzutransportieren. Wie ich abends dann von einem befreundeten Nachbarn aus dem Block erfuhr, ist die alte Dame wohl gut 4 Wochen zuvor in ihrer Wohnung verstorben, da wurde sie jedenfalls das letzte Mal gesehen, und blieb bis zu eben diesem Tage unentdeckt. Erst durch den Gestank des verwesenden Leichnahms wurden die Mitbewohner aufmerksam. Die gesamte Wohnung musste spezialgeräumt und saniert werden. Das tragische ist, dass die 3 Katzen der alten Dame in der Wohnung elendig verdurstet und verhungert sind. Natürlich war ich geschockt als ich das hörte und machte mir so meine Gedanken und schliesslich fiel mir ein, was meine kleine Großnichte vor eben diesem Zeitraum von 4 Wochen gesehen hatte.

    Im Nachhinein macht das ganze auch völlig Sinn. Die alte Frau mit dem wackelden Kopf... die alte Dame wackelte tatsächlich immer mit dem Kopf. Und dann die Katze, die nicht gucken konnte... der vorherige Kater der alten Dame, der Vorgänger der jetzigen 3 Katzen war altersblind und vor 8 Jahren gestorben. Bezeichnenderweise hat die Kleine weder die alte Frau gekannt, noch ihren Kater.
    Meine Vermutung ist, dass der Geist/die Seele der alten Frau auf sich aufmerksam machen wollte, um quasi die 3 Katzen vor dem Hungertod zu retten.

    Während die Kleine sich mit der Zeit eher an solche nächtlichen "Besuche" gewöhnt hat und nur noch weint oder schreit, wenn Dinge wie Blut vorkommen, wird meine Nichte selbst immer panischer. Inzwischen ist sie so mit den Nerven runter, dass sie die Wohnung gekündigt hat und Ende des Monats auszieht, weil sie der Meinung ist, dass diese Dinge am Haus liegen. Ich bin inzwischen der Auffassung, dass die Kleine medial ist, dann wird ein Wohnungswechsel wohl auch kaum helfen.
    Was mir aber nun Gedanken macht... wer ist dieser "schwarze Mann", den die Kleine immer wieder sieht? Sie sagt von ihm, er sei böse. Was kann er wollen, und kann man die Kleine irgendwie schützen?
    Unser Medium, welches unser Haus damals gereinigt hat, ist inzwischen unbekannterweise verzogen, gerne hätte ich ihn sonst um Hilfe und Rat gefragt.
     
    Selbstmacher gefällt das.
  2. emmaa

    emmaa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    347
    hallo :)


    das ist ja wirklich seeeeeeeeeehr spannend was du uns beschreibst, um auf deine frage zurück zu kommen, JA es gibt mediale kinder, mein sohn ist 6 und selbst auch sehr medial, ich habe es mir bestätigen lassen von 3 verschiedenen wahrsagern bzw medial veranlagten menschen.... sie konnten es sehen durch ihre methoden...

    bei meinem sohn fing es auch mit menschen an die er gesehen hat, manchmal sagte er mama die sind so hell ich kann nicht schlafen!
    nun hat es sich weiterentwickelt bei ihm, es ist sehr spannend mit anzusehen, natürlich ist man als mutter als auch das kind mit angst belastet, man sollte versuchen soviel wie möglich über die fähigkeiten in erfahrung bringen und sich damit vertraut machen, das nimmt die ängste, gerade der mutter...

    ich schreibe dir über PN gerne einen mann, den du anrufen könntest, er wird sehen was sie kann, er macht jenseitskontakt herstellungen....


    bis dahin alles liebe!
     
  3. Osmoxylon

    Osmoxylon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Emmaa!

    Gerne nehme ich dein Angebot an. Wenn du mir die Kontaktdaten des Mannes zukommen lassen würdest, wäre das sehr hilfreich.
    Denn ich fürchte, dass der Wohnungswechsel selbst nichts an den Erscheinungen ändern wird, die meine Großnichte hat. Und dann wäre es nicht schlecht, wenn Mutter und Tochter die Möglichkeit hätten, dass jemand sie aufklärt und ihnen rät, wie sie damit umgehen können.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen