1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hausgeist?????

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von sweety1982, 5. Juni 2009.

  1. sweety1982

    sweety1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    bin ganz neu hier....und weiß nicht so recht wie ich meine letzten erlebnisse deuten soll??? Hatte mich bisher nicht sowas beschäftigt...und auch nicht wirklich viel drüber nach gedacht.....

    meine erlebnisse.....

    vor ca. 2 wochen ist in meiner wohnung etwas unheimliches erlebt....

    mein kleiner(4 jahre) ist vor ca. 2 wochen in der nacht mit hohem fieber aufgewacht....als ich aufstand und den kleinen ein wasser aus dem bad holte und wieder zurück im schlafzimmer war viel irgendwo in der wohnung etwas runter......als ich durch die wohnung ging entdeckte ich das im wohnzimmer ein buch runter gefallen ist.....(knochen zu asche) so heißt das buch.....da dachte ich mir noch nichts.....als ich dann aber am nächsten tag in der früh die betten machen wollte lag mein kettchen das ich schon über 10 jahre an meinem hals trage und noch nie verloren hatte zusammengerollt auf der anderen seite am kopfpolster........ (das kettchen ist von meiner oma die noch lebt)...... tja...nach diesem erlebniss dachte ich das erste mal an einen geist....als ich dann an diesem tag die wohnung verließ ging ich durch die räume meiner wohnung und sagte das falls jemand hier sei ich ihn bitte zu gehen.....danache war ruhe....und ich fühlte mich auch nicht mehr so beobachtet bzw. wieder alleine zu hause.....

    jetzt vorgestern...wurde mein sohn in der nacht munter und ketterte zu mir ins bett und sagte das da jemand steht (zwischen schlafzimmer und vorraum) als ich aufstand um zu kontrollieren sah ich natürlich nichts....ich habe aber jetzt gelesen das kinder bis zum 6 lebensjahr solche dinge sehen kann....

    tja....nun meine frage....wie soll ich das deuten.....wie bekomm ich dieses etwas wieder los.....hab obwohl ich jetzt nicht wirklich glaube das es etwas böses ist ein ungutes gefühl wenn ich zu hause bin.....

    ich hoffe ihr könnt mir helfen......
    sorry das es so lang geworden ist.....

    lg und danke
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Erstmal solltest du dir die Frage beantworten..Warum willst du etwas loswerden,was dir helfen möchte? Oder JEMANDEN..Ich werde sagen,hier versucht dich "JEMAND" auf etwas aufmerksam zu machen,Frag doch einfach ml nach???????????
    LG
    Eisfee62
     
  3. sweety1982

    sweety1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:


    Aber woher weiß ich das mir "jemand" helfen möchte?????
    Und wie frag ich diesen "jemand" ????

    danke für deine antwort!!!
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen