1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Material für Runensteine

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Ayura8, 2. Oktober 2007.

  1. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Werbung:
    Hallo, hab da mal ne Frage.

    Welche Auswirkungen haben die Materialien auf Runensteine?
    Kann man gerade so gut billigere aus Holz benutzen?

    Danke schon jetzt für die Antworten.
     
  2. Janelee

    Janelee Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Rösrath
    Ich hab zwar och nicht soviel Ahnung von selbstgemachten Runensteinen, aber du könntest Äste im Wald sammeln und diese in Scheiben sägen und dann beschriften. Das ist preiswerter als kaufen und ich denke mal da ist noch eine gewisse Energie mit im Spiel. Bis zu einer bestimmten Größe darf man ja Äste im Wald sammeln. Ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt, das zu tun, aber ich kann mich noch nicht entscheiden ob ich Kieselsteine am Rhein sammel oder Äste im Wald.


    :liebe1:
     
  3. petonio

    petonio Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Wien
    traditionell werden runenstäbe (hlutar) aus eichen oder buchenholz geschnitten und nicht aus steinen gefertigt. das holz sollte gelb und die geschnittenen runen rot eingefärbt werden.

    bg
     
  4. Goth sei Punk

    Goth sei Punk Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    317
    Also wichtiger als die Tradition ist das man sich mit dem Material, der Verarbeitung und so weiter wohl fühlt, wo liegen die eigenen Vorlieben, was findet man selber schöner, was spricht einen selbst an....

    Sollte man sich mit Überlieferungen wohl fühlen kann man sich natürlich auch daran halten.

    Wobei Runen aus Metall und auch welche auf Stein erhalten sind. Auf Holz hat man so gut wie nichts gefunden, das liegt aber eher am Alter, Holz ist nicht sehr haltbar.
    Knochen wurde auch benutzt, aber ist halt ähnlich haltbar wie Holz.
     
  5. petonio

    petonio Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Wien
    auf stein sind nur denkmäler oder ähnliches erhalten, knochenfunde gibt es mehrere, holz ist wie du sagst wenig haltbar.

    bezüglich des materials würde ich sagen, die altvorderen haben sich sicher was gedacht, wenn sie spezielle holzarten bevozugt haben. sollte aber kein dogma sein, stein oder metall is sicher auch gut, vor allem ist kupfer für liebestalismane verbürgt.
    bg
     
  6. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Werbung:
    Danke.
    Ich glaube ich mach mal solche aus Holz
     
  7. Die Druidin

    Die Druidin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Hamburg
    Geht in die Welt, fasst alle Materialien an und lasst eure innere Stimme sprechen.
    Holz, Stein, Silber, Bernstein oder anderes, es sollte Eurem Gefühl entsprechen.
    Ihr werdet es wissen, wenn Ihr es in Händen haltet!
    Jedes Material ist das Richtige.
    Liebe Grüße Die Druidin
     
  8. petonio

    petonio Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    :) und warum heißen sie dann buchstaben?
    weil die stäbe aus buchenholz sind! :)

    aber spass bei seite, natürlich kann jeder seine zu ihm passenden materialien verwenden, sollte nur eine kleine anregung sein.

    lg
    petonio
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen