1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Manipulierte Traeume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Johnbara, 4. März 2014.

  1. Johnbara

    Johnbara Guest

    Werbung:
    Hallo, ich habe Eindruck dass meine Traume manipuliert sind, ich verarbeite kaum dass was z.b. heute passiert sind, sondern irgendwelche Sachen die total mir meiner Person nix zu tun haben. Kennt sich jemand von euch mit so was aus?
     
  2. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Magst du einfach mal ein Beispiel schreiben ?
    Die Welt der Träume ist sehr vielfältig.
    Es gibt Träume, die sich auf die Vergangenheit oder Zukunft beziehen, wo du Unterstützung erhalten kannst oder eben symbolisch mit deinen tiefsten Gefühlen konfrontiert bist.

    Wenn ein Traum rein faktisch nichts mit dir zu tun haben scheint, kann es immer noch ein nicht bewusster, unterdrückter oder abgespaltener Teil deines Wesens sein.
    Du kannst auch von anderen träumen, die einen bestimmten Teil deines Wesens spiegeln.

    Dann gibt es noch sehr phantastisch anmutende Träume, wo du meinst dich in anderen Welten aufzuhalten oder dich mit realen Wesenheiten ausserhalb deines Selbst auszutauschen.
     
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Ich hab mir gerade noch mal deine anderen Beiträge angeschaut.
    Da sind sehr viele Ängste in deiner Persönlichkeit und das in Verband mit einigen spirituellen Erfahrungen, die nicht einfach einzuordnen sind.

    Ich empfehle dir nach einem guten spirituellen Berater zu suchen, der allerdings auch gute psychologische Kenntnisse haben sollte, der genug Erfahrung hat beurteilen zu können was reale Erfahrung ist und was eher projiziert ist.
    Es werden heutzutage sehr schnell Medikamente gegeben um alles mögliche zu unterdrücken, doch hilft es dem Betroffenen nicht dabei geerdet zu werden und sicher in seiner eigenen erfahrbaren Realität stehen zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
  4. Johnbara

    Johnbara Guest

    Ich danke dir fuer die Antwort, das bekraeftigt mich in meinen Vermutungen. Das werde ich in Angriff nehmen, wie finde ich jemanden guten in bayerischen Raum?
     
  5. johsa

    johsa Guest

    Was diese Frage betrifft, ich denke, du wirst bestimmt ein paar PN's bekommen, in denen dir einige 'gute' genannt werden.

    Und was deine Träume betrifft, da empfehle ich dir, einfach mal die Träume der anderen hier zu lesen.
    Dann wirst du ganz schnell merken, daß deine Träume völlig normal sind.
     
  6. Johnbara

    Johnbara Guest

    Werbung:
    Danke schoen, es liegt einfach daran, dass ich einfach das Gefuehl habe von einem Geistigen Wesen gehalten zu werden und das entfernt mich vor allem in den Traeumen von mir ab. Frueher hatte ich das Gefuehl die Traeume irgendwie nachvollziehen zu koenne, die waren mit meinem Leben kompatibel. Jetzt Traeume ich Sachen bei denen ich selbe an mein innereres geistiges potenzial zweifle, so fremd ist mir die Logik der Traeume. Ich bin ein lustiges Wesen und die Traume sind destruktiv, traurig und einfach um nicht zu sagen schreck anjagend aber nichts dahinter. Genauso wie der Typ von dem ich denke dass er in mir steckt. Gruesse.
     
  7. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
  8. GoldenTree

    GoldenTree Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Südbaden
    Dieser Typ in dir der BIST du. Du entfernst dich nur von dem indem du nur dein lustiges Wesen sehen willst.
    Denke ich.
     
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.541
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Es wäre hier sicherlich sinnvoll die Einstellung zu den Träumen zu verändern, denn damit verändert sich auch die Seelenwelt. Man sollte nicht vergessen, dass sich die Stimmungen aus der Traumwelt in den Tag übertragen. Wer seine Träume als etwas Fremdes betrachtet, ist sich selbst fremd.

    Merlin
     
  10. Johnbara

    Johnbara Guest

    Werbung:
    Ja das stimmt, danke euch, die Links von Chocolade sind sehr gut, ein mals entferne ich mich von mir weil ich meinen Schatten nicht ganz akzeptiert habe und ein mal das mit den Traumen. Das muss ich schaffen. Ich spuere nur einen Strahl durchs Herz vor dem einschlafen oder mein hinterkopf wird fest und verspannt ohne grund, das macht mich stuetzig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen