1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mal ein ganz anderer traum ^^

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dark Sunset, 23. Mai 2004.

  1. Dark Sunset

    Dark Sunset Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zwischen Augsburg und München
    Werbung:
    hm.. also (sind jetzt mehrere träume hinteinander weil sie ziemlich ähnlich sind),
    1. vor einiger zeit hab ich geträumt dass ich in der nähe von meiner schule (bin weiblich 14jahre) von einen türkis-metal-farbenen auto überfahren werde..
    ich sah nur noch das Heck des autos.. und dann bin ich aufgewacht

    2. ich träume dass ich in der nähe von meinen zuhause von einem auto angefahren werde.. und höre noch an der unfallstelle das der arzt zu meiner mutter sagt dass es nur geringe lebenschancen vorhanden sind... ich will sagen dass es mir gut geht aber etwas hindert mich dran.. und ich spüre dass ich stark am kopf verletzt bin...
    dann lieg ich wenig später, etwa 200m von unfallort, an einen gehsteig.. und niemand ist bei mir

    ich finde diese 2 träume merkwürdig.. ich weiß nicht was ich davon halten soll
    wobei mich der 2. am meisten beschäftigt weil ich wenig später dann alleine verletzt liege...

    danke für eure antworten ^^
     
  2. Traumbaum

    Traumbaum Guest

    Autos sind Bewegungen in der Psyche. Das ist jetzt schwierig zu beschreiben, aber im Gehirn gibt es viele Bewegungen, und manche davon erscheinen als Autos. Was das jetzt genau war, kann ich dir nicht sagen, aber türkis kann mit blau+grün zusammenhängen. Blau ist das Intuitive, und grün heißt Wachstum. Das Heck, oder alles, was irgenwie hinten ist, heißt das Unbewusste, also ist diese Bewegung im Unbewussten und hat dein Ego "überfahren".

    Der nächste Schritt wäre, sich bewusst zu machen, was das ist (was dir andere träume sagen werden), und die Kontrolle darüber zu gewinnen, oder es verschwindet einfach.

    Der andere Traum ist vielleicht über die gleiche Bewegung. Der Kopf bedeutet das Denken, also hat sie dich in deinem Denken verletzt.


    Es ist jetzt für mich schwierig, deine Lage genau zu beurteilen. Die Träume hängen immer alle zusammen, und wenn man mehr von jemand weiß, wird das natürlich einfacher. In deinem Fall kann ich nämlich nicht genau sagen, ob dein "Tod" im zweiten Traum mit der Kreuzigung und dem Tod des Ego zu tun hat, der ja ein großer Schritt vorwärts ist. Oder ob du besser zuerst dein Ego stärken und bewusst werden sollst, und dein Denken heilen, und diesen "Tod" später kommen lässt. (Übrigens hört sich das schlimmer an, als es ist. Weil eigentlich ist es eine Transformation, und der Tod und das Neugeborenwerden geschehen gleichzeitig, also ist es überhaupt nicht so unangenehm, sondern eher ganz wunderbar.)

    (Weil die andere Möglichkeit ist, dass dein Denken durch etwas anderes verletzt wurde, etwas, das von außen kommt, und dein Unbewusstes dich heilen möchte, indem es dieses falsche Denken bzw. das verformte Ego "tötet".)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen