1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magier Fred?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von nina, 15. Januar 2004.

  1. nina

    nina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich habe in verschiedensten Foren gelesen, dass bei einigen Leuten eine Partnerrückführung bei Magier Fred erfolgreich war. Er lehnt auch "ausslichtslose Fälle" ab, wenn er merkt, dass keine Gefühle mehr im Spiel sind. Das finde ich eigentlich seriös.

    Wer hat Erfahrungen mit Magier Fred gemacht und kann darüber berichten???

    Danke für Antworten!

    Grüße Nina
     
  2. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Das findest Du seriös??????????

    Wenn noch Gefühle zwischen zwei Menschen da sind werden sie wieder wenn die Stunde gekommen ist, zu rechten Zeit wieder zu einanderfinden.

    Aber das was der Fred Feuerstein da macht ist eine Einmischung in das Schicksal, ein Scharlatan ist das, na ja zumindestens ein seriöser Scharlatan.
     
  3. mina

    mina Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    Hallo Nina,



    ich habe auch viel über magier fred in verschieden foren gelesen,,, "immer positiv" er konnte viele paare wieder vereinen,,,

    er ist seriös!!! er hat eine freundin von mir abgelehnt, weil ihr ex in eine andere frau verliebt war, er sah keine chancen, bzw er arbeitet nur mit weißer magie,,,,

    hoffe konnte dir helfen liebe grüsse mina
     
  4. nina

    nina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    26
    Hallo mina.

    Danke für deine Antwort, das hilft mir sehr weiter. Ich denke auch, dass Magier Fred einer der seriösen ist.

    Lieber Reinhold,

    ich suche hier Erfahungsaustausch mit Leuten, die mir etwas zu Magier Fred sagen können. Ich nehme an, du hattest mit ihm nie zu tun also kannst du auch nichts über ihn berichten. Und ich hoffe auch für dich, dass du nie in diese besch...., verzweifelnde Gefühl erfährst, das jeden einzelnen Tag zur Qual macht.

    Nina
     
  5. hexal

    hexal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    österreich
    hallo an alle zusammen!

    :winken5:

    Naja irgendwie haben alle recht, nur ich sage mal so wenn es im himmlischen Plan so steht, dann wird es auch wenn der richtige zeitpunkt kommt wieder klappen, denn dann war einer noch nicht so weit oder beide und mussten noch einen anderen Lernprozeß für sich machen, und das jeder für sich alleine.

    Wenn sie füreindander bestimmt sind dann wird das auch so sein, und ich denke dass Fred es ganz bestimmt weiß ob es das richtige ist oder nicht, was ich so gelesen habe.

    Und ich denke so, wenn man eine Rückführung machen will weil man es will, dann ist es ja doch kein Prolbem oder?
    Es ist für jeden der eigene Wille was entscheidet.

    und alles gute für alle, viel licht und liebe schicke ich noch mit.

    liebe güsse Hexal

    p.s. habe selber schon das probieren wollen, nur ich denke man fühlt es selber ob wirklich noch ein gefühl da ist oder nicht, wenn man wirklich in sein inneres geht.
     
  6. ganjamel

    ganjamel Guest

    Werbung:
    Hallo Nina,

    nimm dein Schicksal einfach an...und nutze den Tag !!!
    Die Sonne wird bald wieder scheinen !!! :winken5:
     
  7. Steff

    Steff Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo,

    ich finde Partnerrückführungen nicht schlimm. Ich denke, wenn alles ein Schicksal ist, dann ist es auch das Schicksal eines Menschen, dass er sowas macht! Ich denke für jeden ist ein Ziel voraussgesetzt, wie man es erreicht liegt teilweise in der eigenen Hand.

    Wenn man dafür bestimmt ist mit jemandem Zusammen zu sein, dann ist es doch egal wie?? oder nicht??

    ich selbst würde sowas nicht tun, denn ich könnt mirs auch net wirklich leisten:tongue: !

    Ich wünsche dir viel Glück, egal wie du dein ziel erreichen möchtest!
     
  8. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Hi Nina,

    wie Du siehst kann ich auch etwas über Fred sagen, ohne mit ihm zu tun gehabt zu haben.

    Ich kenne das beschissene Gefühle von dem Du redest, ich konnte sehr viel lernen dadurch, z.B. dass man niemanden besitzen kann.

    Wer versucht mit Magie seinen Partner wiederzuholen ist in meinen Augen ein schwacher Mensch, der es nicht mit sich selbst aushalten kann. Warum will man den anderen zurück haben? Weil man den Schmerz nicht aushält und deshalb geht man zu einem Magier der einen den Partner zurück holt, damit es einen Scheinbar wieder besser geht, wie runtergekommen muss man sein um so was zu tun. Und das hier auch noch Glück gewünscht wird und das Ziel zu erreichen, finde ich unfassbar niederträchtig, dem gegenüber der zurück gehext wird.


    Gruß
    Reinhold
     
  9. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Wenn es Bestimmung ist genau mit diesem Menschen zusammen zu sein...warum ist man das dann nicht mehr?

    Ändern sich durch eine Partnerrückführung denn die eigenen Verhaltensweisen..oder die des partners, die vielleicht zu einer Trennung geführt haben?

    Und ändern sich durch Magie Grundverhältnisse....die vielleicht einfach nicht zusammen passen?

    Möchte man durch eine partnerrückführung nicht eher ausdrücken "hey, du gerhörst mir und wenn du nicht freiwillig kommen willst, so hol ich dich?"

    Wo ist da der freie Wille aller beteiligten?

    Wenn die Basis stimmt...und es das Schicksal wirklich so wollen würde, daß eben diese zwei menschen zusammen sind....dann würde es so werden.....und wenn man dann auch mehr nach eigenen Mustern sehen muß....was hat man selbst getan und was tut man noch immer, daß es ganz einfach mit diesem Partner nicht klappt.

    Was, wenn die Rüchführung klappen sollte...und alles ganz genau so ist wie vor der Trennung.......ist das dann schön?
    Genau das was man sich schon immer wünschte?

    alles liebe
    Luqui
     
  10. Hexer Maran

    Hexer Maran Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    hallo Luquonda,

    ich finde deinen Text echt gut. Einige meiner Klienten isnd tatsäch so drauf: Und willst du nicht mein Parner(in) sein, dann ... usw. Auch bei einer Partnerrückführung sollte man nicht "blind" Leutchen zueinadner führen, die besser ihrer eigenen Wege gehen sollten. Eine gute Hexe/r ode magier berücksichtigt dies und wird seinen Klienten schon entsprechendes zu entgegenen wissen. Nun, das Schicksal ist veränderlich, mit jedem Gedanken den wir haben (und umsetzen). Man KÖNNTE Grundverhältnisse ändern, die nicht zusammen gehören. Das sollte man tunlichst lassen - und nicht alles was machbar ist, sollte in jeder Konsequenz getan werden! Manchmal ist es aber so (Erfahrungen aus sehr vielen Beratungen), dass eben doch noch eine "Grundliebe" vorhanden ist. Und ein schlechtes Gewissen oder andere Emotionen, die eine Rückkehr unter üblichen Umständen verhindern würden. Und da ist doch wieder die Magie sinnvoll. Im Grunde erfülle ich dabei auch die (verborgenen) Wünsche der Ex-Partner. Das haben mir sogar einige (viiiel später) bestätigt. Da war dann ganz viel von Erleichterung zu spüren, nichts von "dann hol ich dich...". Was i8ch allerdings allen Kienten/innen immer wieder eindringlich sage: Eine Partnerzusammenführung gibt eine weitere Chance. Es ändert KEINEN CHARAKTER!!! Im ungünstigsten Falle wird alles, wie vor der Trennung. Das ist richtig von dir dargestellt. Chance bedeutet, BEIDE Partner müssen an sich arbeiten, sonst wird das nichts. Ich weise stets darauf hin. PS. Aus meiner Sicht sollte niemals mehr als ZWEI Rückführungen /egal durch wen) je Beziehung gemacht werden, das bringt dann einfach nichts . Das gilt für das gesamte (Zusammen)Leben.

    Viele Grüsse, Maran


     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen