1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magenschmerzen ?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Hoffi, 14. August 2008.

  1. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    156
    Werbung:
    Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen, welcher Stein gegen Magenschmerzen ist ? meiner bekannten geht es so schlecht, sie nimmt täglich tabletten und möchte es jetzt mit einem heilstein versuchen .
    lg
     
  2. spiritwomen

    spiritwomen Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    279
    Ort:
    wien
    Sind die Schmerzen vom Arzt abgeklärt worden? Die Heilsteine können die Therapie unterstützen.Meine Empfehlung wäre:
    Bernstein,Jaspis gelb,Citrin, Bergkristall.Gute Besserung,mit lieben
    Grüssen
    Spiritwomen:flower2:
     
  3. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    156
    ja es ist mit dem arzt besprochen, danke für deine antwort, das hilft mir schon weiter.:)

    lg hoffi
     
  4. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Achat mit Magensignatur. Antimonit hilft auch sehr gut gegen Magenschmerzen, jedoch nur einzelne Kristalle vorsichtig auflegen. Außerdem Rhodonit, auch bei Magengeschwüren, ebenso Variscit bei Gastritis, Sodbrennen und Magengeschwüren. Türkis könnte auch helfen. Citrin, Magnesit und Bernstein geht auch; man sollte dazu aber etwas mehr über die Beschwerden/Ursachen wissen. Bergkristall würde ich in der ersten Behandlungsphase weglassen.
     
  5. sage

    sage Guest

    Hi,

    Steine, die helfen können, hast ja genügend genannt bekommen...
    Bei akuten Magenproblemen empfehle ich immer Ingwer, ist zwar kein Stein.... hilft aber meist innerhalb von ein paar Minuten, soll sogar bei Gastritis helfen.
    Es reicht übrigens das Pulver, es muß also kein frischer Ingwer sein. Eine Messerspitze davon und reichlich nachtrinken.


    Sage
     
  6. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Werbung:
    Hallo Hoffi,

    Steine können auch helfen, aber bei dauermagenschmerzen würde ich mal einen Gang zu einem guten Psychologen empfehlen, da des öfteren unterdrückte Emotionen der Auslöser für solche Erkrankungen sind.
    Ich hab ein Reizdarm gehabt, und der ist so gut wie weg, aber auch nur weil ich stark an mir gearbeitet habe.

    Gruss

    Baba Selemani
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo, was hat denn der arzt gesagt? was hast du mit dem magen? denn es gibt für verschiedene erkrankungen des magens verschiedene steine die helfen,das ist wichtig zuerst mal zu wissen,wenn du möchtest kannst du mir auch gerne ein pn schicken.liebe grüsse


     
  8. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    156
    Hi, meine bekannte hat schon seitdem ich sie kenne magenprobleme (20 jahre ) ich habe es ihr gestern schon gesagt, solange sie nicht ........ in ihrem leben ändert wird sie die magenschmerzen nicht los. sie hat mich gebeten ihr reiki zu geben und ihr einen stein zu besorgen. ich beschäftige mich zwar noch mit steinen aber nicht mehr so wie früher, habe auch mein stein buch verlegt, deswegen wußte ich nicht genau welcher stein ihr gut tun würde. leider kann ich ihr nicht wirklich helfen, es ist echt ein jammer, sie tut mir so leid.
    danke für eure antworten

    lg Hoffi
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    weisst du nicht was der arzt gesagt hat?dachte das wäre schon abgeklärt?sicher hängt viel auch mit seelischen problemen zusammen,aber ich denk halt,man sollte da schon auch einen arzt zurate ziehen,denn alles kann nicht nur mit energie geheilt werden.unterstütz ja.
     
  10. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    156
    Werbung:
    was der arzt gesagt hat weiß ich nicht so genau, auf jeden fall bekommt sie tabletten, die will sie aber nicht mehr nehmen. nun hofft sie auf die steine (ich bezweifel, das die steine helfen können ) sie hat es schon so lange, wenn ich ihr sage, das sie was ändern muß, hört sie eh nicht zu.
    ich werde ihr den stein besorgen vielleicht hilft es ja, alles andere liegt in ihrer hand
    lg
     

Diese Seite empfehlen