1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Luzide Träume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Virida, 30. März 2006.

  1. Virida

    Virida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Wer kennt sich mit luziden Träumen aus (bitte nicht im Sinne von "Vanilla Sky")? Oder hatte jemand schon mal im Schlaf (aber man ist sich des Schlafens bewusst und versucht - oft auch panisch - aufzuwachen) Kontakt zu Verstorbenen oder anderen Wesenheiten? Wer kennt in diesem Zusammenhang das Phänomen des Fallens (nicht dieses kurze Erschrecken und wieder aufwachen) durch irgendwelche Dimensionen in einer irren Geschwindigkeit?
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Abgesehen vom panischen Versuch aufzuwachen, kenn ich das alles.
    Was möchtest du eigentlich fragen?
     
  3. Ma-di

    Ma-di Guest

    Wenn ich luzid bin kann ich fliegen, mich unsichtbar machen, das Akashaprinzip beherrschen, andere wiederbeleben, mit allen kommunizieren ob Geist, Mensch egal was
    Die Zeit anhalten, die Erde retten, durch die Galaxien reisen, die Zukunft verschlüsselt sehen, mit weiblichen Personen *****, Gedanken lesen etc.
    Nur eins kann ich nicht und das ist anderen Schaden zufügen *lol
     
  4. Shining Angel

    Shining Angel Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Pirmasens
    Habe auch schon öfter solche Träume gehabt aber wusste nicht was das genau zu bedeuten hatte oder das dieses Luzides Träumen war. Einmal wurde ich verfolgt und ich war in diesem Traum wirklich wie gefangen ich konnte bestimmen was ich tue und sagen was ich wollte und wohin ich gehen wollte ich konnte gegenstände Berühren und ich spürte sie ich wollte unbedingt wach werden und hatte solche Angst ich habe mir immer gesagt bitte du musst aufwachen ich habe alles versucht und bin schließlich aufgewacht das war ein ziemlich komisches erlebnis hatte schon öfters solche Träume. Habe auch schon oft geträumt was den nächsten Tag dann so eingetroffen ist zwar nur kleine sachen das ich zum beispiel ein Paket bekomme oder an diesem Tag einen Anruf von jemand bestimmtes. Das mit dem Fallen habe ich sehr oft aber manchmal falle ich sehr lange das ich ein richtiges Herzrasen bekomme und bevor ich dann am Boden aufkomme Wache ich auf wie jeder denke ich mal oder ist da schonmal jemand nicht aufgewacht? Ich hatte auch schon oft Träume in denen ich geflogen bin wohin ich wollte es war ein schönes Gefühl obwohl ich normal Höhenangst habe hatte ich im Traum keine Angst. Hatte auch schon einen Schrecklichen Traum von einem Dämon der mich tagelang einsperrte und dieser Traum fühlte sich so verdammt echt an es kam mir wirklich so vor als ob ich tagelang weg gewesen wäre. Ich weis jetzt nicht genau ob das alles Luzide Träume waren aber ich habe schon irre Sachen in den Träumen erlebt leider nicht immer schöne.

    Liebe Grüsse.
     
  5. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Halli-Hallo ;)

    ich zitiere hier einfach mal meinen Beitrag vom 08.03.2006:

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende :clown:
     
  6. akhnaten

    akhnaten Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Bonn
    Werbung:
    @Tyrael Was ist das Akashaprinzip?
     
  7. Virida

    Virida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen
    Bislang kannte ich nur einen anderen Menschen, der das Phänomen kennt. Und das ist meine Schwester. Manche Dinge kann ich einfach nicht einordnen. Die Palette reicht von Verstorbenenen (die eine Zeitlang sozusagen ein und aus gegangen sind), bis zu außerirdischen Wesenheiten und ich denke auch Dämonen. Meine Schwester kennt auch diese panischen Versuche aufzuwachen. Macht dir das keine Angst, oder bist du in der Lage in diesem Zustand frei zu agieren. Ich kann, nicht nur im sprichwörtlichen Sinne das Vaterunser runterbeten, weil ich dann oft nicht weiß mit wem ich es zu tun habe.
     
  8. Virida

    Virida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen


    Hallo Shining Angel,

    Kann ich nur sagen: dito. Ich träume allerdings keine Dinge, die sich dann auch erfüllen. Oft weiß ich, bevor ich einschlafe, dass wieder irgendwas passiert. Es geschieht auch meist in dieser Einschlafphase und oft kann ich mich gar nicht wehren.Vor ca. 2 Wochen bin ich Kopfüber (ich spürte richtig den Ruck, meine Beine gingen hoch) gefallen, in einer irren Geschwindigkeit und irgendwann bin ich irgendwo angekommen. Ich kann allerdings nicht sagen wo. Allerdings lag ich waagrecht, worauf auch immer. Und um mich herum standen 2 oder 3 Frauen, die alle gleich aussahen und sie haben mir die Schläfen und das Gesicht leicht massiert. Nach meinem Empfinden nur sehr kurz, vielleicht Sekunden. Und ich war dann auch traurig, so schnell wieder zurück zu müssen. Ich hoffe, das hört sich nicht zu abgedreht an. Aber ich ganz sicher, dass ich irgendwo anders war. Mein Körper lag zwar im Bett aber ich war nicht mehr drin. Oft bin durch verschiedene Farben gefallen (und das alles immer in Lichtgeschwindigkeit).
    Ich habe auch nicht immer Angst. Aber oft genug versuche ich dann aufzuwachen, weil ich nicht weiß ob das was da ist Gut oder Böse ist. Auf jeden Fall bin ich froh, dass es außer meiner Schwester und mir noch mehr Leute gibt, die das Phänomen kennen. Manchmal habe ich richtig Angst einzuschlafen. Wäre nett, wenn wir uns austauschen könnten. Liebe Grüße und angstfreie schöne Träume...
     
  9. Ma-di

    Ma-di Guest

    Werbung:
    Das Akashaprinzip ist Gott
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen