1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liste von Ägyptischen Gottheiten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von FIST, 8. Mai 2005.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Hau

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht, die Ägyptischen Gottheiten mit ihren Titeln und ihren "funktionen" in eine Liste zusammenzufassen... vieleicht kann sie ja jemand mal brauchen
    ------------------
    Re* (auch Ra, die Sonne, der Vater des Königtums; sa-Re, Sohn des Ra, Titel der Könige)

    Re-Harachte (Die Sonne vom Horizont, eine Verschmelzung von Re und Horus, Die Sonne am Höchsten Stand)

    Atum (Nicht-Sein und Sein)

    Chepri (Werden, Entstehen, der heilige Skarabäus der die Sonne hinter dem Horizont hervor schiebt und wieder unter die Horizontlinie rollt )

    Aton (Sonnenscheibe, ursprünglich die Sichtbare Form von Ra, unter Ach-en-Aton (griech: Echnaton) zum einzigen Gott erhoben, nach dem Tode Ach-en-Aton wieder untergeordneter Gott)

    Hor-Wer (griech: Haroeris, Horus der Grosse)

    Schu (Luft, gezeugt von Atum)

    Tefnut (Feuchtigkeit, gezeugt von Atum)

    Geb (Erde)

    Nut (auch Nuit, Nu, Himmel)

    Schetait (Geheimnisvolles)

    Wsir (Griech: Osiris, Früher Oberster Gott des Lebens, dann als gestorbener Totengott, Gott der Wiedergeburt), Chenti-Imentiu (Erster der Westlichen, Titel des Wsjr als erster, der gestorben ist), Imi-Andjeti (Der in Andjeti ist - Nekropole), Imi-Junu (Der in Junu ist - Heliopolis)

    Iset (griech: Isis, Die Schwestergemahlin von Wsjr, Höchste Göttin der Ägypter, Mutter von Hor, Vorbild für Mariä in der Christlichen Mythologie), Mut-Netjer (Mutter des Gottes), Netjeret-em-rem-es-nebu (Göttin in ihren zahlreichen Namen, ein Titel der alle Weiblichen Götter tragen, als Symbol des Urweiblichen Mysteriums)

    Nebet-Hut (Griech: Nephtis)

    Set, Sutech (Gott des Chaos, Mörder von Wsjr, verfolgt von Hor, der seinen Vater rächen will)

    Inpu (griech: Anubis, der Psychopompon, Begleiter des Ka der Verstorbenen durch Duat, Schutzgott der Mumifizierung, gilt als deren Erfinder, er balsamiete Wsjr), Imi-sech-netjer (Der in der heiligen Kammer ist), Imi-ut (Der am Ort der Einbalsamierung ist), Neb-ta-djeseret (Herr der Nekropole), Tpi-dju-ef (Der auf dem Berg ist)

    Hor (griech: Horus, der Sohn von Iset und Wsjr, rächt sich bei Set für den Mord an seinem Vater, wird dank seiner Mutter der Höchste Gott, vergleiche mit Jesus), Hor-pa-chered (griech: Harpokrates, Horus das Kind), Hor-sa-Iset (griech: Harsiese, Horus, Sohn der Isis), Jun-mut-ef (Pfeiler seiner Mutter), Nedj-it-ef (Retter seines Vaters)

    Hut-Hor (griech: Hathor), Herit-tep-Iment (Beherrscherin des Westens), Nebet-pet (Herrin des Himmels), Nebet-nehet (Herrin der Sykomore), Heunt-techet (Herrin der Betrunkenheit)

    Hor-Sema-taui (griech: Harsomtus, Horus, Vereiniger der Beiden Ländern, Göttlicher Status des Königs, der als erster über Ober und Unterägypten Herrschte, König Skorpion, um 3100 vor Christus)

    Ptah (Schöpfergott aus Junu)

    Sachmet, Neb-anch-taui (Herin von Anch-Taui)

    Amun (Verborgener, Das Unbekannte von dem alles, auch jeder Gott nur ein Abbild ist, warscheinlich Vorbild für yhwh), Nesut-netjeru (König der Götter), Neb-nesut (Herr der Throne)

    Mut (Mutter)

    Djehuti (griech: Thoth, Gott der Weisheit, Erfinder der Schrift, Schutzgott der Schreiber, gilt als Erfinder der Magie - Hermes Trismegistos)

    Maat (Die Ortnung des Universums, Ausgewogenheit, Wahrheit, Gerechtigkeit)

    Bastet (Die Beliebte Katzengöttin)

    Wadjet (Die Schlange von Unterägypten)

    Nechbet (Die Schlange von Oberägypten)

    Chnum (Der Menschenerschaffer, Gott der Handwerker)

    by FIST
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Du hast den großen Gott Kuanka vergessen - er war der Gott des allgemeinen vergessens und litt sehr darunter das er dauernd vergessen wurde... :D

    Ernsthaft - eine nette Liste, sowas übersichtliches habe ich bereits seit längerem gesucht. Hast du sowas ähnliches auch zu sumerischen Gottheiten?

    Grüße
    Ingo
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Nein, habe ich leider nicht... einfach weil ich mich bei den Sumerer nicht auskenne... ich könnte dir nicht eine Sumerische Gottheit nennen

    by FIST
     
  4. mondsüchtig

    mondsüchtig Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    lieber fist,

    es freut mich, einen freund der ägyptologie hier aufgetrieben zu haben, ganz respektable liste, alle achtung!
    es sei mir gestattet, noch einige götter anzufügen, sollte ich einen auflisten, den du schon aufgelistet hast, möge es mir verziehen werden, wer blickt ob der unterschiedlichen schreibweisen schon durch ggg.

    nehebkau - schlangengottheit, bewahrte den pharao vor schlangenbissen
    amentet - göttin des westlichen totenreiches
    iabet - göttin des ostens
    nit, net, neit, neith - die herrin von sais, göttin des krieges und der jagd
    sobek - krokodilgott
    serqet, selkis - skorpiongöttin
    seshat, sashet, sesheta - göttin des schreibens, historischer aufzeichnungen, mathematik und der architektur
    upuaut, wepwawet - kriegs- und totengott
    min - fruchtbarkeitsgott, schutzherr der karawanenwege zum roten meer
    taweret, taueret, taurt, thoeris, rert, reret - schutzgöttin schwangerer frauen
    bes - gott der zeugung und der geburt, beschützer der schwangeren, wöchnerinnen und der neugeborenen; es gibt hinweise darauf, daß frauen sich das bes-antlitz tätowieren ließen
    hapi - es gab drei gottheiten mit diesem namen, einer davon gott des hochwassers
    imhotep - er lebte wirklich und wurde erst später zum gott erhoben; er war arzt, baumeister, erfinder und ratgeber des pharaos djoser und der erbauer der ersten pyramide, der stufenpyramide von sakkara
    sopdet (griechisch sothis, sirius) - verkörpert den sirius (hundsstern), erzeugerin der nilschwemme, herrin des nils, herrin des neujahrs
    satis - herrin von elephantine

    sopdet und satis verschmolzen später zu einer gottheit

    sopdu - herr der fremdländer, verschmolz in der spätzeit mit horus
    sah - verkörperte den orion-stern

    auch diese liste erhebt in keiner weise anspruch auf vollständigkeit, wir haben mit sicherheit noch ein paar hundert vergessen, das war alles, was ich in der schnelle auftreiben konnte.

    ganz lg,
    mondsüchtig
     
  5. mondsüchtig

    mondsüchtig Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    ...und weil ich schon dabei bin, kriegt der liebe ingo auch noch seine liste der sumerischen gottheiten. dazu muß ich sagen, daß ich echt nur die wichtigsten angeführt habe, es gibt so unzählig viele, nur lokal wichtige mutter-, unterwelts- und heilgötter, daß ich mir die meisten gespart habe.


    abu - vegetationsgott
    an - himmelsgott, stadtgott von uruk
    aschnan - göttin des getreides
    baba - stadtgöttin von lagash, mutter- und heilgöttin
    emesch - hüter der wälder und felder und deren produkten
    enki - gott des abzu (süßwassers), schöpfergott, gott der quellen, künste und der weisheit
    enlil - könig der götter, gott der lüfte und naturgewalten
    enmesharra - unterweltsgott, gott aller gesetze und kräfte
    enten - gott der bauern
    ereschkigal - göttin der unterwelt
    gatumdug - göttin der stadt lagash und muttergöttin
    gibil - feuergott und lichtbringer, verursacher von feuersbrünsten und schilfbränden
    innana, ischtar - stadtgöttin von uruk, göttin der liebe, des krieges und der zwietracht, herrin der geburt
    isimud - gott mit zwei gesichtern
    ki - erdgöttin
    lahar - gott der rinder
    lachar - göttin des mutterschafes
    lilith - todbringende göttin des verlangens
    lugalbanda - könig der ersten dynastie von uruk, später vergöttlicht, gilt als vater von gilgames(c)h
    marduk - herrscher- und nationalgott
    nammu - sumerische urmutter, hat himmel und erde geboren; göttermutter, die alle anderen götter geboren hat, schöpferin der menschen
    nanaja - göttin des geschlechtslebens und des krieges
    nanna - mondgott, herr des schicksals
    nanshe - göttin des wahrsagens und traumdeutens, verkündet den willen der götter und hilft gegen böse dämonen
    nina - stadtgöttin des ortes nina, fruchtbarkeitsgöttin der quellen und kanäle, weisheitsgöttin der orakel
    ningal - gestirnsgöttin
    ninlil - göttin der barmherzigkeit, vermittlerin und fürsprecherin bei enlil
    nisaba, nidaba - getreidegöttin, dattelgöttin, später göttin der weisheit und der wissenschaft; gibt den menschen verstand; schutzgöttin der astrologie und schreibkunst
    sabitu - göttin, die den baum des lebens im garten der götter bewacht
    shakan - gott der unterwelt und der in der steppe lebenden tiere; wird im gilgamesch-epos erwähnt
    utu - sonnengott, wahrer des rechts und richtergott
    zababa - stadtgott von kish und kriegsgott

    wie gesagt, es ist nur ein kleiner auszug, anregungen und ergänzungen sind gewünscht und willkommen!

    liebe grüße an euch,
    mondsüchtig
     
  6. Astroharry

    Astroharry Guest

    Werbung:
    habt ihr Osiris übersehen?

    Ist Ka auch ein Gott?

    Gruß Willibald
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hallo

    Danke für die verfollständigung der Liste - auch wenn sie warscheinlich noch lange nicht komplet ist... das ist ja das Wunderbare und verwirrende an Politheismen, da gibt es für alles und jedes einen Gott, manche Bleiben lang und mächtig, andere sind Spartengötter... so weiss ich z.b. von den Kelten, das sie über 400 Gottheiten hatten, die Hausgottheiten und Berg, Quell und Baumgottheiten gar nicht mitgerechnet

    Hau Astroharry... siehe auf meiner Liste unter Wjsir, was der Altägyptische Name dieses, mehr als wichtigen Gottes war. Osiris ist die "vergriechte" Form dieses Namens. Ganz ehrlich, ich würde Osiris, Isis und Horus nie vergessen... sie sind mir ein paar der Wichtigesten Gottheiten überhaubt.

    MFG FIST
     
  8. mondsüchtig

    mondsüchtig Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    hi,

    @ fist: bitte, gerne, hat echt spaß gemacht, mich mal wieder mit meinem lieblingsthema zu befassen. auch ich bin sicher, daß wir noch etliche vergessen haben, alleine die ganzen gaugötter herrje...
    @ austroharry: nein, osiris zu vergessen hätte ich mir nie verziehen ggg! es gibt das ka und das ba. das ka ist die lebenskraft, sie garantiert das ewige leben und begleitet den menschen wie ein doppelgänger. das ba ist die kraft im menschen, die den tod überdauert, wird manchmal nicht ganz richtig mit seele übersetzt. das oder der ba wird in vogelgestalt dargestellt, das wirst vielleicht schon in dem einen oder anderen papyrus gesehen haben.

    lg an euch von
    mondsüchtig
     
  9. Astroharry

    Astroharry Guest

    Warum nun haben die Ägypter das Ka mit nach oben angewinkelten Armen dargestellt?
    Wußtest Du dass diese Armstellung des Ka das Herzchackra aktiviert?
    Im Liegen besser als im Stehen, da es sonst zu anstrengend ist.
    Die Ägypter wußten das, da bin ich mir ganz sicher. Ja es ist die Lebenskraft, die Heilenergie, die vom Herzchackra ausgeht. Der Doppelgänger, da bin ich mir noch nicht ganz sicher ist vermutlich eine Umschreibung für das was wir Jesus nennen, oder ein Energiekörper? ich nehme es jedenfalls so wahr.
    Das alte Ägypten ist voller Geheimnisse.

    Gruß Willibald

    P.S. gab es in Europa nich auch hunderte Schutzheilige?
     
  10. mondsüchtig

    mondsüchtig Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi austroharry,

    meine güte, na du stellst mir fragen ggg! wußte es auch nicht so recht, hab mich natürlich sofort über meine bücher geschmissen (ich schlafe vor lauter wissensdurst seit tagen nur das notwendigste), fand aber nix.

    google hats dann ausgespuckt, lies nach unter

    www.magieheim.at/diamondunicorn/Themen/Merkaba/%C4gyptischesChakrasystem.htm

    darin ist zu erkennen, daß die alten ägypter sogar 13 chakras kannten.

    ich fand auch noch folgende, untenstehende unterteilung in ka, ba und ach:


    ka

    Der ka prägt den Charakter und die Persönlichkeit, er überlebt den Menschen. Vom Verstorbenen sagt man, daß er »zu seinem ka geht«, d.h. daß er sich im jenseits wieder mit ihm vereinigt. Der ka lebt - als zweites Ich (alter ego) verstanden - in den Statuen und Bildern der Toten weiter, und dem ka gelten die Speisen, die auf dem Grab als dem »Haus des ka« gespendet werden.


    ba

    Der ba ist die meist vogelgestaltig mit Menschenkopf dargestellte Geistseele und der Urgrund der eigenen »Seele«. Er ist das Element der Einmaligkeit und Einzigartigkeit eines Gottes und eines Königs, ja eines jeden Menschen. Nach dem Tod eines Menschen verläßt er zeitweilig dessen Leichnam und kehrt wieder zurück.


    ach

    Der meist als Vogel dargestellte ach ist der dritte wichtige Seelenbegriff. Dieser geistigste Teil des Menschen kommt erst nach dessen Tod zur rechten Entfaltung. Er ist so sehr mit dem Jenseits verbunden, daß ach zur Bezeichnung des Verstorbenen selbst wird.


    über die form mit den erhobenen händen kann ich jetzt nichts konkretes sagen, meinst du die hieroglyphe an sich oder meinst du eventuell nur die allseits dargestellte anbetungsform auf den knien und mit erhobenen händen?

    das sollte es für heute gewesen sein,
    lg von deiner mondsüchtigen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen