1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leere als hobby...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von kammamamachen, 23. Juli 2009.

  1. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186
    Werbung:
    Nachdem ich geboren wurde stellte sich zunehmens eine leere in meinem geist ein.
    Mit jedem jahr da ich älter wurde vergrösserte sich auch die leere,
    allerdings ging sie nun flächendeckend auch in meinen alltag und meinen bekanntenkreis über.
    Nach geraumer zeit musste ich dann feststellen das es mir zur gewohnheit wurde mich leer zu fühlen und die selbige als festen bestandteil meines daseins anzusehen.
    Sollte ich wohl die leere füllen oder ist es gar ein hintertückischer versuch des lebens
    mich in den strudel des aktiven lebens zu ziehen obwohl ich es doch so liebe meinem hobby zu fröhnen?!

    Liebe grüsse

    Kamma :tomate:
     
  2. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Seufz und das bei der grandiosen Mama - Kama Dir gehört der Hintern versohlt! zwinker
     
  3. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186
    :lachen:
    aber Belle...was wollen sie denn damit andeuten,das mutter ausfüllend ist :D
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    .......da hat sicher jemand vergessen das Löffelchen zu reichen.......um die Leere aufzufüllen!?

    lg
     
  5. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Ausfüllend, erfüllend, überfüllend, unterfüllend - suchen Sie sich es aus. :D
     
  6. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186
    Werbung:


    Richtig!!!
    Nur habe ich noch nicht herausgefunden wer denn nun wirklich zuständig ist für löffelchen etc

    xx
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ........waren denn die gläschen schon immer leer?
     
  8. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186


    Hmm bei der üppigen auswahl fällt es schwer mich für eines zu entscheiden :confused:
     
  9. kammamamachen

    kammamamachen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.186


    Erst seitdem ich denken kann,davor waren sie sicher reich gefüllt...jedoch fehlt mir daran jegliche erinnerung :schmoll:
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Das kommt ganz drauf an, wie es Dir damit geht. Wenn Du unter der Leere leidest, solltest Du dagegen was unternehmen. Wenn nicht, dann kannst Du weitermachen wie bisher...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen