1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lähmung

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von kind of magic, 26. Dezember 2011.

  1. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    Werbung:
    Ich hatte bei meiner letzten Übung ein wirklich seltsames Erlebnis. Ich habe mich immer weiter entspannt bis ich absolut kein Gefühl mehr meinen Gliedern hatte. Mit meinem Gesicht bin ich auf dieselbe Art und Weise verfahren und anschließend mit dem Oberkörper. Ich war völlig bewusst, aber ich konnte mich absolut nicht mehr bewegen.
    Ich habe versucht Schwingungen wahrzunehmen, nichts. Ich habe versucht mich aus meinem eigenen Körper zu ziehen, wieder nichts.
    Ich weiß einfach nicht mehr, was ich noch tun soll. Ich könnte mich unter keinen Umständen noch weiter entspannen. Aber egal was ich tue, ich komme einfach nicht aus meinen Körper.
    Kann mir bitte jemand irgendwelche Tipps geben, wie ich es schaffen kann. Ich glaube ich hätte irgendwie in einer Sackgasse.
     
  2. Saoi

    Saoi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    HI kind of magic, das was du machst ist schon ziemlich gut :D
    Habe einige Interessante Bücher gelesen in denen mehrere Methoden drinnen stehen um seinen Astralenkörper lösen zu können.Gebe dir jetzt mal eine Methode an die davon ausgeht das es den Astralkörper gibt.Was du mal als nächstes versuchen könntest wäre,in deinem ruhen entspannten Zustand dein Ebenbild zu Visuallisieren(auf dem Rücken liegend).Versuch dir vorzustellen wie ein zweiter Energischer Körper aus dir tritt,er hat die selben Haare wie du und die selbe Körpergröße, die selbe Kleidung usw. Versuch deinen Geistigen Körper über deinem Materiellen Körper schweben zu lassen,wenn du soweit bist wäre der nächste Schritt den Geistkörper zu bewegen.Die Arme,Beine,Hände,Kopf, versuch ihn so zu bewegen wie du gerade Lust hast, lass die Arme kreisen oder dehn sie, wie auch immer du magst.Als nächstes kannst du den Geistkörper einwenig nach links und rechts von dir Rollen lassen also in seinem über dir schwebendem Zustand.Sobald du das alles drauf hast wirds eigentlich richtig schwer^^der nächste schritt wäre jetzt deinen Geist in deinen Visuallisierten Geistkörper zu transferieren und deinen Materiellen Körper zu verlassen.Das Thema is relativ komplex und ich habe sozusagen nur einen kleinen Weg hier beschrieben, es is nicht mal Vollständig in seiner Erklärung, von daher wäre mein Rat an dich dir ein Buch zu organisieren das sich mit dem Thema befasst,hoffe dennoch das ich dir wenigstens einwenig weiter helfen konnte.
     
  3. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    hab ich schon, aber William Buhlmann scheint auf den ersten 200 Seiten nur Biographisches und wissenschaftliches Material abzuhandeln. Ich hab versucht weiter nach hinten zu blättern aber auch nichts auffälliges gefunden.
    Ich kann mir aber absolut nicht vorstellen, wie so ein Astralkörper aussehen kann, oder plötzlich den Körper zu sehen, anstatt meines phyischen (ich sag jetzt nicht eigentlichen ;) ).
     
  4. Alexralf

    Alexralf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hatte ich auch mal aber ca 2 jahre her bin in die Lerre gegangen, und war weg als ich wieder aufwachte hatte ich alle Müche mich wieder in meinen körper zu binden war als wie schlaganfall änlich, war am Mitwoch das weis ich noch habe 15 Minuten gebraucht und langsam wieder stabiel geworden später erfuhr ich das ein Priester an den tag gestorben ist , schon komisch einiges lol
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen