1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Reise

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Korhan, 10. November 2011.

  1. Korhan

    Korhan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Hallo,

    Ich würde gerne über meine Reise berichten um Klarheit des gereisten Ortes zu erfahren.

    Ich verwende die Hemi-Sync Technik seit 2 Monaten intensiv und arbeite stark daran ausgewählte Orte zu erreichen. Meine eigentliche Erfahrung fing damit an, wie die anderen Tage nach dem ich meine Übungen beendet hatte.

    Nach mehreren Stunden Übung war es Zeit schlafen zu gehen und als ich mich hingelegt hatte und mein Schlafposition angenommen hatte, fühlte ich eine Zufriedenheit und ich war anscheint dann nicht mehr bei Bewusstsein. Dann erinnere ich mich ,wie ich mich von mein Körper löse so das mein Oberkörper draußen ist und noch meine Füße an mein physischen Körper noch drin sind.

    Im nächsten Moment sehe ich vieles noch verschwommen und viele Bilder gehen vor mir hin und her und Stück zu Stück kann ich immer klarer sehen und ich Schwebe an das ende des Raumes.Ich denke noch " ja ich habe es geschafft" . Dann fange ich an meine Umgebung zu besichtigen und erwartete das ich mich und meine Frau im Bett sehen würde ,aber ich sah 2 leute die im Bett lagen, aber konnte Sie irgend wie nicht erkennen . während der Erfahrung viel mir auch nicht gleich auf das vieles auch anders waren wie das Schlafzimmer eigentlich ist, aber dazu komme ich später noch.

    Im Zimmer war ein Licht der ganz seltsam schien, für mich sah das aus wie alles Gold, aber die Gegenstände waren normal, es war auch nicht ganz leise sonder ein Gesang war außer Raum zu hören und ich versuchte zu verstehen was es für eine Sprache war, aber ich konnte es nicht feststellen Während ich versuchte zu verstehen habe ich das Gesang tief in mir gespürt. Es löste bei mir ein unbeschreibliches zufriedenheit,Geborgenheit und Liebe in mir auf ,wo ich persönlich sagen kann ,das es das Schönste in meine Leben war was mir passiert ist. Als nächstens dachte ich noch das ich zu meine Kindern könnte und wollte durch die decke meine Kinder erreichen , aber ich konnte meine Füße nicht bewegen mein Oberkörper konnte ich hoch und runter bewegen aber mich vor und Zurück konnte ich mich nicht bewegen. Dann versuchte ich weiterhin den Raum zu verlassen und dann hörte ich eine Schöne Frauenstimme von hinten, die mir dann ins Ohr flüsterte " Hallo" , anschliessend bin ich dann in meinen Körper zurückgezogen worden als währe ich Wasser, der durch dem Abfluss runter floss.

    Später fiel mir auf das ich nicht im Schlafzimmer war ,sondern wo anders wo genauso dargestellt war, die Architektur war viel perfekter ,das Fliegennetz war während der Erfahrung nicht da ,ich hatte andere Bettwäsche obwohl die Bettwäsche die ich sah noch im Schrank waren. Das Zimmer war auch viel größer als es in Wirklichkeit ist.Einige Tage später konnte ich das großartige Gefühl noch weiterhin spüren. Nachhinein habe ich das Gefühl, das ich wie ein Goldfisch in einem Glas war und außerhalb etwas so großes war, das ich mir niemals vorstellen könnte.

    Ich würde mich über jeder Art Information sehr freuen.

    Danke im voraus.
     
  2. HeiligerGeist

    HeiligerGeist Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    400
    Komisch dass hier in letzter Zeit so wenige antworten :/

    Wo ist zum Beispiel Proyect_outzone?:confused:

    So eine Zufriedenheit im entspannten Zustand habe ich auch schon erlebt, nur schlafe ich in 999 von 1000 Fällen ein und gleite nicht in einen ach so schönen bewussten Traum:D
     
  3. Korhan

    Korhan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    27

    Schön das du dich darüber lustig machst. Ich weiss aber sehr wohl wie Real das war und wenn mann die anderen erfahrungen sich betrachtet kann mann erkennen das viele ähnlichkeiten zu erkennen sind.

    Mir ist schon klar das es nicht immer einfach ist sich in die lage zu versetzen, aber ein kleines vorstellungsvermögen und paar Fakten festzuhalten währe besser angebracht und könntest mehr mit sachlichkeit an mein Thema rangehen.
     
  4. HeiligerGeist

    HeiligerGeist Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    400
    Ich glaube, du missverstehst mich. Ich kann nicht erkennen, wo ich mich über dich lustig gemacht haben soll.

    Ich kann mich ausserdem wirklich nicht in deine Lage versetzen, denn solche Erlebnisse sind immer im höchsten Masse subjektiv. Und da du gerade von Sachlichkeit und Fakten sprichst: Astralreisen sind nicht verifiziert und deshalb glaube ich auch nicht an sie. Aber das ist nicht schlimm, denn: Luzide Träume gibt es sehr wohl - und die sind schon mehr als grossartig.
     
  5. Marjul

    Marjul Guest

    Hallo Korhan :)

    herzlich willkommen hier im Forum!
    Austausch über Astralreisen finde ich auch sehr interessant. Die Verständigung ist nur deshalb nicht immer einfach, weil es verschiedene "Landkarten" der astralen Welten gibt. Ich finde immer wieder, dass sich die Astralwelt in verschiedene Schichten unterteilt. Als ich begann, dort Erfahrungen zu machen, eröffnete sich mir zuerst die "Emontionalwelt". Dort sieht es mehr oder weniger aus wie in der physischen Welt, aber die Emotionen liegen offen zutage. Was wir von einander wahrnehmen, ist der Emotionalkörper. Als nächstes kommt die Mentalwelt, dort existieren wir in einem Körper aus Gedanken (können also unmittelbar Gedanken lesen). Aussehen tut es dort auch noch ziemlich ähnlich wie bei uns. Die nächsten beiden Stufen sind nach meinen Erfahrungen die Willenswelt und die Vorstellungswelt. Dort nehmen wir wahr, was wir uns vorstellen bzw. was wir wollen. Es kann sehr schnell entstehen und wieder vergehen, kann aber auch sehr dauerhaft sein - es bleibt, solange Interesse daran besteht.
    Darauf folgen die Welten der Seele, in denen es gar keine stofflichen Hüllen mehr gibt. Das würde ich aber nicht mehr Astralwelt nennen.
    Wenn du Genaueres erfahren möchtest darüber, wie ich die einzelnen Ebenen erlebe, kannst du in meinem Blog lesen:
    http://www.esoterikforum.at/forum/blog.php?u=24209

    Jetzt zu deinem Erlebnis: mir scheint, du bist auf allen vier astralen Ebenen gewesen, die ich beschrieben habe. Wahrscheinlich hattest du durch deine ausdauernden Übungen so viel Energie, dass es dazu kommen konnte.
    Was ist eigentlich die Hemi-Sync-Technik? Die kenne ich gar nicht.
    Besonders fallen mir Kennzeichen der Emotionalebene auf (die realistischen Bilder deines Schlafzimmers) und der Vorstellungs- oder Intuitionsebene: das "seltsame Licht", das Gold der Gegenstände, der Gesang, den du zugleich tief in dir gespürt hast, die unbeschreibliche Zufriedenheit...
    Mir scheint, dein Ich hatte stark die Kontrolle, und daher kam die Vermischung aus spontanen inneren Bildern und eher absichtlich vorgestellen: "so muss es doch eigentlich sein, ich bin doch in meinem Schlafzimmer..."
    Wenn du öfter solche Erfahrungen machst, lässt die Ich-Kotrolle sicher nach und du erlebst einfach spontan. Dann ist die Vorstellung vom "Goldfisch-Glas" sicher weg. Außerhab des Goldfisch-Glases war wohl die Seelenwelt. Dort gibt es keine Begrenzung durch Vorstellungen mehr.

    Herzliche Grüße
    Marjul
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    :) Ich würde es so sagen: je tiefer die Gehirnwellen sinken, desto irrealer werden die Erfahrungen. Ganz zu Beginn gucken wir in unser Zimmer. Und später brechen wir auf in Welten, die mit unserer Realwelt gar nichts mehr zu tun haben. Warum? Weil wir üben, uns zu entspannen und unserer Phantasie wieder freien Lauf zu lassen wie als Kinder.

    lg
     
  7. Korhan

    Korhan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    27
    Ich bedanke mich für eure Beiträge, aber es gibt noch paar Unterschiede in verständnis form.

    Wollte mit dem Licht nicht sagen das alle Gegenstände aus Gold waren. Die hatten sehr wohl ihre eigene Farben , daher konnte ich auch die Farbenfrohe deckenBezug erkennen. Das Zimmer war mit Licht aus Gold verstrahlt, tut mir Leid das es so schwer ist zu beschreiben, den ich meinte auch nicht das ich über irgendwas Kontrolle hätte , im gegenteil , ich war wie neu Geboren und musste erstmal mich auf das sehen Konzentrieren und mit dem Goldfisch Glas habe ich eher das Gefühl das ich absichtlich ,langsam an die Sache rangeführt werde. Ich denke es mir so weil wo ich das Zimmer verlassen wollte wurde ich nach dem flüstern der Stimme hinter mir zurückgezogen.


    Während meine Übungen Empfange ich öffter Bilder von anderen orten , ich sehe diese auch Tagsüber, zb. wenn ich von der Arbeit komme und bin grade unter der Dusche total entspannt. Angfangs habe ich auch andere Menschen gesehen und konnte tief in Sie hineinblicken und manchmal Höre ich Sie auch, aber ich bitte Sie doch mich in ruhe zu lassen, da ich mich nicht genau auf mein Ziel konzentrieren kann.

    Deswegen würde ich nie sagen das ich über irgendwas Kontrolle hätte, ich über zwar bestimmte Orte zu erreichen aber ich habe echt kein Wissen darüber was für ein Gebiet ich grade sehe , ich kann auch nicht klar sehen wie ich jetzt im Wachzustand bin ,während ich orte Empfange.

    Werde dir mal was über PM schicken was Hemi-Sync angeht, weiss nicht genau ob Fremde adressen erlaubt sind.

    Eben grade gesehen das es mir nicht gestatten ist PM zu verschicken , da ich noch nicht genug Posts habe :(

    Einfach bei Google Hemi-Sync eingeben da ist eine .de Seite vorhanden :)
     
  8. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Mit Hemi Sync sind die Audio CDs gemeint , die bei der Entspannung helfen aufgrund der Wellen, korrekt?

    Glückwunsch auf jeden Fall schon mal zu diesem Erfolg! :)
     
  9. Marjul

    Marjul Guest

    Danke für den Tipp - jetzt weiß ich, was mit Hemi-Sync gemeint ist - Schwingungen zur Gehirnhemisphären-Syncronisierung. :)

    Mit Kontrolle meinte ich, dass du vielleicht versucht hast, deine Erlebnisse mit dem Alltags-Bewusstsein zu steuern. Zum Beispiel hier: erwartete das ich mich und meine Frau im Bett sehen würde
    Es muss aber nicht so gewesen sein. War nur ein Deutungsversuch, weil du danach fragtest. Deine astralen Erlebnisse kann dir eigentlich niemand anders deuten. Sie sind deine eigene Wirklichkeit.

    Herzliche Grüße
    Marjul
     
  10. Korhan

    Korhan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Unter anderem , sind auch viele Übungen dabei am angfang seine Energie zu konzentrieren und auszurichten. Aufjedenfall kann man vieles mehr dabei lernen sofern mann fortschritte macht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen