1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Könnt ihr mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von skylight, 10. April 2005.

  1. skylight

    skylight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo!

    Ich weiss nicht ob ich da richtig bin, aber falls ihr mir helfen könnt wäre es echt super denn ich bin schon am verzweifeln! Ich versuche schon seit eine längere Zeit eine alte Liebe von mir wieder zufinden, aber bis jetzt ohne Erfolg. Wir haben uns Sommer 1999 im Urlaub kennengelernt wo wir eine wunderschöne Zeit miteinander verbracht haben. Wir waren auf den selben Wellenlänge und verstanden uns wirklich wie Seelenpartner. Er wollte damals eine richtige Beziehung eingehen, ich aber nicht da ich mich nicht auf die Ferne binden wollte (er ist Schotte, ich Wienerin). Auf jeden Fall blieben wir bis mitte-2002 per E-Mail in Kontakt, wo wir uns weiterhin prima verstanden haben. Während dieser Zeit habe ich natürlich andere Beziehungen gehabt, aber keiner von diesen Beziehungen waren so schön wie bei ihm. Das war mir aber leider nicht bewusst bis vor kurzem. Mitte-2002 schrieb er mir zum letzten Mal und teilte mit, dass er eben auf einer ein-jährige Weltreise fahren wird und so haben wir uns irgendwie aus den Augen verloren.

    Aber seit ca. 3 Wochen kann ich einfach nicht mehr aufhören an ihn zu denken! Mir ist jetzt bewusst, dass er tatsächlich die Liebe meines Lebens war und ich habe meine Chance glatt verpasst! :cry2:
    Ich habe schon ALLES mögliche versucht um ihn wieder zu finden...allerdings ohne Erfolg. Es ist so als wäre er vom Erdboden verschluckt. Ich weiss nicht ein Mal ob er noch lebt! Ich mache mir echt riesige Sorgen.

    Jetzt wollte ich euch um Rat bitten...kennt ihr vielleicht irgendwelche andere Möglichkeiten um ihn zu finden? Ich wäre für alle Vorschläge sehr dankbar...

    LG
    skylight
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Hi Skylight!

    Blöde Situation die Du da beschreibst. Ich habe gerade eine kleine "Abhandlung" über Angst geschrieben. Ich will jetzt nicht erklären, weshalb das auch mit Deinem Thema zusammenhängt, aber das tut es. Mach vielleicht mal diese Technik die ich da beschrieben habe, das Du Dir einfach alles bewusst machst was Du zu dem Thema und dem Thema Liebe und Beziehung allgemein denkst, wie auch Deine eigene Zerrissenheit dieser Beziehung gegenüber, weil es nun mal eine Fernbeziehung ist usw.

    Aber was ich Dir eigentlich schreiben wollte...
    Viele gehen davon aus, das wir Menschen sind, die "Geist haben", also ein Bewusstsein haben. Es ist umgekehrt. Wir sind bewusster Geist, der Mensch "spielt".
    Wichtig ist, das Dir klar ist, dass alles zusammenhängt. Im Grunde ist alles eins und alles und jeder ist Teil eines großen Ganzen Bewusstseins. Du bist bewusst und obwohl das oft gar nicht klar ist, ist einem immer nur der Moment bewusst. Das was Du wahrnimmst, denkst und fühlst. Alles andere, Dein Wissen, Deine Erinnerungen, Deine Wünsche ziehst Du in Dein Bewusstsein. Also, wenn alles eins und bewusst ist, so ist ALLES was Dir nicht bewusst ist Dein Unbewusstes. Diesen Text ziehst Du sozusagen aus Deinem Unbewussten in Dein Bewusstsein.

    So, aber jetzt zu Deinem Problem. Nichts ist getrennt voneinander. Diese Trennung zwischen Dir und allem anderen ist von Dir selbst geschaffen durch Deinen Glauben das eine Trennung existiert.
    Wichtig ist auch, dass alles Schwingung ist. Dein Körper ist Schwingung, Deine Emotionen sind Schwingung, Deine Gedanken ebenfalls. Wenn Du nun an Deine "große Liebe" denkst, stellst Du Dich immer mehr auf dessen Frequenz ein und auf der Ebene des Bewusstseins gibt es weder Raum noch Zeit. Kommunikation ist also möglich und unmittelbar. Mach also am besten folgendes: Entspann Dich körperlich wie auch geistig. Stell ihn Dir möglichst bildlich vor. Nutze dazu alles was möglich ist, Du könntest z.B. ein paar Mails lesen die er Dir schrieb und Fotos anschauen falls Du welche hast. Das alles hilft. Und dann sag ihm im Geiste was Du ihm sagen willst. Das er sich melden soll, was Du für ihn empfindest usw. Verbinde das mit Emotionen. Stell Dir vielleicht vor das ihr Euch trefft. Schmücke es aus... Bau Dir im Geist einen Treffpunkt nach Deinen Wünschen, irgendwie sowas. Je emotionaler Du bist, desto besser.

    Das hört sich vielleicht etwas abgedreht an, aber ..hey, wir sind im Magie-Forum ;-)
    Je stärker Du glaubst das es funktioniert, desto besser funktioniert es. Aber das ist am Anfang nicht so wichtig. Wichtig ist, dass Du es einfach tust. Mach es... Es wird helfen und ich nehme an, dass er sich bei Dir melden wird. Also dann mal viel Glück.

    Viele Grüße,
    C.
     
  3. Yona

    Yona Guest

    Hi skylight

    Es gibt da mehrere Möglichkeiten: die telepathische E-Mail wurde ja schon wunderbar beschrieben.

    Deshalb gleich zu den irdischen Tipps, womit ich schon oft weiter gekommen bin:

    - Setze seine E-Mail in die Suchmaschinen, ganz, teilweise, in verschiedenen Variationen, dasselbe mit seinen Nicks, wenn Du welche kennst.

    - Suche alle Telefon-Verzeichnisse ab, von seiner Weltreise wird er sicherlich zurück sein. Jetzt ist ja schon 2005!

    - Suche in den Orten, wo er herkommt bzw. zuletzt gewohnt hat, via Suchmaschinen und sonstigen Verzeichnissen.

    - Suche seine Familie, wenn Du Infos dazu hast.

    - Suche sein Geschäft, falls er in einer speziellen Branche arbeitet.

    - Lies noch einmal seine E-Mails, suche nach Angaben und Hinweisen, in welche Orte es ihn hingezogen hat etc.

    Doch eines musst Du bedenken: Er könnte schon längst glücklich verheiratet sein und Kinder haben. Deine Erinnerung ist Mitte 2002 stehen geblieben. Doch mittlerweile sind 3 Jahre vergangen. Damit musst Du also rechnen, wenn Du weitersuchst. Auf der anderen Seite kannst Du es dann abhaken, ich würde ihn an Deiner Stelle auch suchen.
     
  4. xentrixa

    xentrixa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    187
    Ort:
    nähe erlangen
    und wenn gar nixmehr hilft dan ab zu kai pflaume :escape:
    vorrausgesetzt du würdest dch das trauen aber gerade die vollbringen manchesmal wunder...und sollte er kein intresse haben dan sagen sie es dir vor der sendung dan wird es auch ned aufgezeichned, sollte es wirklich der fall sein und er ist verheirratet.... :daisy:
    ich wünsche dir viel erfolg bei deiner suche.
    lg xentrixa :zauberer1
     
    Mariposa gefällt das.
  5. skylight

    skylight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    8
    Erstmals, vielen Dank :danke: für die Tipps. Inzwischen geht es mir schon ein bisschen besser da ihr so lieb und hilfbereit seid :kiss4:

    @c. - ich habe gleich gestern angefangen mit Telepathie. In dem Bereich bin ich noch eine totale Anfängerin. Ich bin mir nicht sicher ob man da öfters üben muss bevor es tatsächlich funktioniert aber ich hoffe, dass er es irgendwann Mal mitkriegt. Nach eine Weile habe ich aber angefangen Kopfschmerzen zu bekommen und der Focus zu verlieren. Ist das Normal? :rolleyes:

    @y. - sehr lieb für deine irdische Tipps. Nur leider habe ich schon alle genannte Tipps ausprobiert. Ein Problem ist auch, dass er ein sehr gewöhnlicher Name hat. Von seiner Familie, kenne ich nur der Name seiner Mutter und die hat leider auch ein sehr gewöhnlicher Name. D.h., es gibt ca. 50 Menschen mit den exakt selben Namen alleine in seiner Heimatstadt! Im Internet gibt es mehr als 36.000 Seiten mit dieser Namen... Es ist echt zum verzweifeln. :(

    @x - Du wirst es wahrscheinlich kaum glauben können, aber ich habe mich schon vor 2 Wochen bei Kai Pflaume beworben. Bis jetzt leider noch gar nichts gehört...

    Somit bin ich auf diesem Forum gekommen...da es 'irdisch' nicht so richtig klappt, habe ich mir gedacht, dass es mir vielleicht auf eine andere Art und Weise gelingt ihn zu finden. Falls jemanden weitere Vorschläge hat, wäre ich sehr dankbar.

    Lg

    skylight
     
  6. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Werbung:
    Nur 50 Personen mit dem gleichen Namen in seiner Heimatstadt? Bin verblüfft, daß Du so resigniert klingst. Ruf doch einfach mal an und frag nach. Bestimmt ist unter denen ein Verwandter/eine Verwandte, die dir vielleicht weiterhilft.

    Wenn Du lieb und nett und artig fragst, helfen sie Dir bestimmt weiter. Die Schotten sind doch ein nettes Völkchen :escape:
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Hi Skylight!

    Ja, ich kenne das auch. Ich denke das hängt damit zusammen, das man sich zu sehr konzentriert. Mach das ohne Anstrengung und ich denke es ist besser, wenn Du es 2-3 mal am Tag kurz machst, als wenn Du es einmal ne Stunde machst. Obwohl, das sollte wohl jeder machen wie er es selbst richtig findet. Da kann man nix falsch machen, wenn man ein gutes Gefühl dabei hat.

    Und hör nicht zu schnell damit auf, wenn Du nicht innerhalb von ein paar Tagen Erfolg hast. Denn Du gibst alleine mit Deiner Intention auf diese Art Kontakt aufzunehmen unbewussteren Schichten von Dir den Auftrag, den "Kanal" frei zu machen. Das wird geschehen wenn Du dran bleibst.
    Und es ist ja nicht schwer. Du denkst ja sowieso vermutlich recht häufig an ihn, dann mach das gleichzeitig mit der Intention der Kontaktaufnahme.

    Viele Grüße,
    C.
     
  8. skylight

    skylight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    8
    Danke schön für euer Tipps :daisy:

    @ M. - Als ich geschrieben habe, dass es ca. 50 Menschen gibt mit den selben Namen habe ich gemeint, dass es ca. 50 "Steven Smith" (so heisst er) allein in Edinburgh gibt. Ich bin mir nicht sicher ob ich es mir finanziell leisten kann jeden einzelnen anzurufen um nach zuforschen ob er mich kennt oder nicht und dannach rauszukriegen, dass keiner mich kennt. :dontknow:

    @ C. - Danke, ich werde es auf jeden Fall versuchen. Was mich auch interessieren würde, ist wie er mein Message empfängt? Kriegt er es als Traum oder...? Was passiert wenn er genauso wenig weiss wie er mich kontaktieren soll? Bin leider nur eine Anfängerin was Tele. betrifft. :)

    Liebe Grüsse,

    Skylight
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Hi Skylight!

    Das was er empfängt kann sehr stark sein. Wenn Du in einen Zustand sehr tiefer Emotionen kommst, sodass Du in einen anderen Bewusstseinszustand der total im Jetzt ist, fällst, wird das was Du ihm mitteilen willst ihn unmittelbar und stark erreichen, und für ihn wird diese Erfahrung "übersinnlich" sein. In einem solchen Zustand hast Du nämlich keine Zweifel mehr die Schranken errichten. In der Chaosmagie wird das Gnosis genannt. Aber das ist nicht der Normal-Fall. Geh davon aus, dass Du einfach immer öfter in seinen Gedanken auftauchst. Stell es Dir vielleicht so vor: Du schickst in der Zeit wo Du das machst Deinen Willen aus ihn zu erreichen. Der klopft ständig an seine Tür. Da er nicht so extrem stark ist wie ich oben beschrieb, wird es natürlich nicht dauernd und genauso ankommen wie Du es losschickst, aber es wird immer wieder etwas durchschlüpfen und das je mehr Du daran glauben kannst. Wenn Du also einen Monat regelmäßig sowas machst, kann es sein, das vielleicht einige Tage davon gar keine Wirkung zeigen. Das ist schwer zu sagen, aber undenkbar ist eigentlich, dass sie insgesamt keine Wirkung zeigen. Denn Du wirst einfach auf Grund der Quantität, weil Du es eben oft tust, immer wieder Momente erwischen in denen es passt. Das kannst Du dann vielleicht sogar fühlen, wenn eine Verbindung besteht. Sei sicher das es ihn erreicht. Wenn Du zweifelst, begegne diesen Zweifeln mit Gelassenheit und werde Dir ihrer bewusst. Bevor Du also so etwas machst, frag Dich ob Du zweifelst. Und natürlich sind da Zweifel, aber das macht nichts. Verwende einen Trick: Zweifle Deine Zweifel an. Du denkst Dir also: So, jetzt werde ich ihm mal sagen das er sich gefälligst so schnell wie möglich bei mir meldet und scheiden läßt sollte er den Fehler gemacht haben eine andere geheiratet zu haben ;-) Du zweifelst dann natürlich das Du Verbindung zu ihm aufnehmen kannst. Das machst Du Dir bewusst.... Wie fühlt es sich an und was denkst Du? Dann sagst Du Dir einfach: Ist halt so und bist bewusst gelassen. Und dann drehst Du den Zweifel um. Wenn Du nämlich bezweifeln kannst, dass Du Kontakt aufnehmen kannst, kannst Du auch daran zweifeln das es nicht möglich sein soll. Mach Dir klar, dass je weniger Du zweifelst, desto machtvoller Deine ausgesandten Gedanken werden. Dein Wille: Zweifel zu neutralisieren. Sofort zweifelst Du, ob das überhaupt möglich ist und das musst Du Dir bewusst machen. Genau dadurch schwächst Du ihn immer mehr.
    Hört sich jetzt vielleicht kompliziert an, aber im Grunde tue einfach was Du tust und sei bewusst dabei. Achte darauf was Du denkst. Sobald Du zweifelst, bezweifle bewusst den Zweifel. Selbst wenn er nicht verschwindet, zumindest nicht ganz, was aber theoretisch passieren müsste nach einiger Zeit, wirst Du besser darin, denn alleine Deine Intention Kontakt aufzunehmen bahnt sich seinen Weg. Am Anfang in verzerrter Form und schwach und dann immer reiner und machtvoller. Du kannst Dir ja auch ein Buch kaufen zu dem Thema. Einfach um Dich zu motivieren. Oder such im Internet nach Telephatie und wissenschaftlichen Experimenten. Denn Du wirst dann Bstätigung finden das es überhaupt erst mal funktioniert. Das nimmt Dir wieder Zweifel, weil Du weißt das es möglich ist... Darum geht es: Zweifel zu neutralisieren. Bei allem was mit Magie zu tun hat, oder überhaupt bei allem.

    Viele Grüße,
    C.
     
  10. Yona

    Yona Guest

    Werbung:
    Hi Skylight

    Falls er Deine E-Mail noch hat, erinnere ihn einfach gedanklich daran, Dir wieder zu schreiben!

    Könnte er Dich überhaupt finden?

    Apropos E-Mail: Seine E-Mail ist schon eine klare Adresse, falls er sie noch hat. Wenn Du es wirklich schon auf 50 einkreisen kannst, dann recherchiere mal per Internet und Verzeichnissen, welche von den 50 ausgeschlossen werden können, vielleicht haben manche von ihnen Websites oder arbeiten in Branchen, die Du ausklammern kannst.

    2 Wochen sind übrigens kein bisschen lange, das Kai Pflaume-Team hat sicherlich alle Hände voll zu tun und kann Dir nicht so schnell antworten, gib nur nicht auf!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen