1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keltisches Tarot?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Farbenvogel, 14. Februar 2006.

  1. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    bin seit einiger zeit fasziniert von den kelten, aber hab mich noch nicht "getraut" mir was zu besorgen, aber oft angesehen

    ich weiss, es gibt einige tarot-decks der kelten.
    kennt sich jemand damit aus oder kann etwas empfohlen werden?

    auch ne frage nach büchern stell ich mal hier rein.
    ich weiss, dass es auch einige rituale gibt, die mich sehr interessieren würden, genauso wie die medizin der kelten

    habt dank

    liebe und licht

    zwerg
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    hast schon bei unserem neuen unterforum gepostet, da kannst dein anliegen anbringen.
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    habe das AVALON-TAROT mit Begleitbuch,..... lieber zwerg

    beides Wundervoll beschrieben und bebildert.
    empfehlenswert
    Das "Herr der Ringe-Tarot" habe ich auch,.... Karten toll, Beschreibung nur grob,... aber dafür gibt es ja die Filme und die Bücher....

    Amrita Chandra
    Alia
     
  4. Rait

    Rait Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Franken
    Hallo,
    nun, ein typisch keltisches Tarot wirst Du kaum finden.
    Der Begriff "Kelten" ist leider, wie so manche andere Dinge und Begriffe zu einer Mode-Erscheinung geworden.

    Nun ja, ich habe mir mal das "Tarot der Neuen Hexen" vor einigen Jahren besorgt.
    Es basiert auch auf dem keltischen und kann ich von der Symbolik usw. nur empfehlen.
    Auch das Begleitbuch dazu ist sehr gut, denn es geht auch auf die Vorstellungen der "keltischen" Religion ein.
    So fern man es so bezeichnen kann.

    Ich bin in der Hinsicht sehr, sehr skeptisch.
    Hab mir damals das Deck gekauft, weil mich die Bilder sehr angesprochen haben und ich gleich zu ihnen einen sehr guten Draht hatte, als weniger nach dem "ist es keltisch/ägyptisch/germanisch...........?"

    LG
    Rait
     
  5. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    ich danke euch für die antworten

    sitanka, ne siehste....da hab ich net dran gedacht, mach ich gleich ncoh....

    naja, ich würde durch das tarot halt gerne mehr erfahrungen über die kelten sammeln und das mit den karten verbinden....
    bei mir in der nähe gibts leider nicht die möglichkeit die karten auch mal in die hand zu nehmen und ausserdem sind nur die traditionellen erhältlich und von den 3 karten die man im netz immer sieht....weiss net.....is mir irgendwie zu wenig....
     
  6. The_rock517

    The_rock517 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    1200 Wien
    Werbung:
    Ichbeschäftige mich seit einiger mit dem Keltischen Drachen-Tarot!
    Die Bilder sin echt genial und aussagekräftig! Das Tarotdeck ist unter anderem auch sehr farbenfroh!
    Im begleitbuch sind wertvolle Ratschläge und die einen oder anderen Rituale mit den Karten! Auch drachenrituale sind dabei!
    Alles liebe
    therock
     
  7. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    oh danke!
    mit dem hab ich auch schon mal geliebäugelt, aber wusste nicht genau, ob man auf den bildern auch genug erkennen kann

    ;)
     
  8. gwynnie

    gwynnie Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    49
    Ort:
    mühlviertel
    hallo,

    hast du dir schon mal das druid craft tarot angesehen? das ist sowohl von der beschreibung als auch von den karten her ziemlich stark und aussagekräftig.

    es gäbe auch eub keltisches baumorakel, das auch das ogham mit ein bezieht ("das keltische orakel - der grüne mann und die weisheit der bäume" von john matthews und will worthington).

    lg,
    gwynnie
     
  9. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    ne noch nicht

    werd mal gucken, was ich darüber ansehen kann

    ich danke dir!!!! bin sehr gespannt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen