1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Keine Angst mehr vom Sterben

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 29. Januar 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Ich Fragte meinen Verstorbenen Vater?
    Wen ich Tot bin und zu euch komme, ist mein Schmerz und dasLeid über das erlebte auf der Erde dann vorbei? Die Antwort meines Vater war folgende: Ja meine kleine dann bist du nur noch glücklich, es ist alles vorbei, dann geht es dir nur noch gut, genau wie uns allen. Bei uns gibt es keine Zeit kein Leid und keine Sorgen. Das Leben auf der Erde ist nur eine Stufe die wir durchlaufen. Nun frage ich wofon sollte ich jetzt noch angst haben? Wen man sagt mann soll mit den Toten ncht reden für mein Leben und mein Leid ist es eine enorme Hilfe. Was nur merkwürdig war das ich apsolut keine Angst hatte, sondern das Gefühl der Vertrautheit emfand. Als würden wir uns gegenüber stehen un miteinande reden, auf alle meine Fragen bekahm ich eine Antwort.
    Auch diese Gespräche mit den Toten war ein Teil meine
    Vergangenheitsbeweltigung.
    Allen Wünsche ich dies gute Erfahrung und die erleichterun im leben.
    Ales liebe an alle Maud


    Den dein ist das Reich
     
  2. Rosa bella

    Rosa bella Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Hallo Maud,
    Deine Geschichten sind echt gut. Ich weiß du bist schon älter. Auch wenn Du Probleme hast die Sachen richtig zu schreiben, versteht man schon was du meinst. Meine Frage an Dich? Diese Frage stelle ich weil ich wirklich Angst vor dem Sterben habe und dem Tod. Ich weiß Du kannst mir keine genaue Antwort geben. Aber ist das wirklich wahr, das Du es gehört hast? Du schreibst so viel, woher hast Du das alles? Alles von deinem Vater? Was ich auch nicht verstehe ist warum dürfen dann die Menschen so böse sein und sie werden dann nicht bestraft?
    Das kann nicht sein!!! Eine gute Freundin sagte mal zu mir. Alles kommt auf einem wieder zurück. Alles gute und alles böse!
    lieben gruß Rosa
     
  3. Maud

    Maud Guest

    Halo Rosa Bella,
    Deine Freundin hatt recht was sie sagt, da wo wir hinnkommen nach unserem Ableben da giebt es keine Strafen, da ist nur Liebe. Meine Invormationen sind direckt aus erste Quelle,von Andys Schutzengeln er ist ein Medium. Und beantworte fragen, ich aber binn sehr Neugerig und sitze an der quelle.
    Zusetzlich habe ich alles von afang an niedergeschrieben.
    Lese meinen Beitrag Die Gute Fee, dan kannst du dir eine kleine Vorstellung dafon machen. So wie man Andy seine Kraftbilder malen lässt, so veranlast man mich diese Beiträge und Tehmen zu verfassen. Obwohl schreiben überhaut vorher nie mein Ding war. Zum Beischpiel meine Frage, warum mann mit uns Kontackt aufgenommen hatte. Wir waren weder Religiös noch Gleubig?
    Die Antwort war, das spielt keine Rolle in ihrer Sphähre wer was auf der Erde ist oder war. Nach dem Tot sind alle gleich. mann verändert aber seinen Karackter nicht. Das konnte ich fesststellen bei den Gäsprächen mit den Toten das man mir erlaubt hatte um meinen Glauben wiederzubekommen.
    Ich denke für das erste konnte ich dir Helfen.

    Alles liebe Maud

    Den dein ist das Reich.
     
  4. Ramona144000

    Ramona144000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    657
    Ort:
    München
     
  5. Ramona144000

    Ramona144000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    657
    Ort:
    München
     
  6. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    für mich war es eine erleichterung zu erkennen, dass ich angst vor dem tod habe
     
  7. Maud

    Maud Guest

     
  8. Maud

    Maud Guest



    Na wens Schee macht

    Viele Grüse Maud

    den sein Ist das Reich
     
  9. Ramona144000

    Ramona144000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    657
    Ort:
    München
     
  10. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Werbung:
    Ramona, hör endlich auf, zu missionieren und deine Ängste auf andere zu projizieren. Warum kannst du dich nicht freuen, wenn Menschen die Wahrheit herausfinden - daß es nämlich nichts zu fürchten gibt?

    Maud, die Toten sind nicht in der "Totenwelt" - die Seele ist unsterblich und lebt nach dem Ablegen des physischen Körpers auf der Astralebene weiter - um es sehr vereinfacht auszudrücken. Der Tod ist in Wirklichkeit eine Geburt in eine andere Ebene. Leben und Tod sind ein Kreislauf. Der Tod gehört zum Leben wie der Herbst zum Frühling, wie die Nacht zum Tag. Nichts, was man fürchten müßte.
    Die Seele macht auf der Astralebene genauso ihre Erfahrungen, wie sie es in einem Körper getan hat. Und nach einiger Zeit reinkarniert sie wieder, um weitere Erfahrungen in einem Körper machen zu können. Und dieser Kreislauf geht solange, über viele Ebenen und Dimensionen, bis alles erfahren ist, was es zu erfahren gibt, und die Seele wieder mit der Quelle vereinigt ist...

    Ich freue mich für dich, Maud. Ich wünsch dir viel Kraft auf deinem Weg. Hör nicht auf die, die dir Angst machen wollen und Ammenmärchen verbreiten. Finde deine eigene Wahrheit und sieh, daß Gott die reine Liebe ist.

    Blessed be
    Jandira :blume:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen