1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Karten online ziehen?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von catlady5, 29. Mai 2018.

  1. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    9.014
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich vermute, diese Frage wurde schon öfter gestellt. Ich konnte aber zu dem Thema in der Suchfunktion nichts finden.
    Ich habe mir auf einer Internetseite 4 Karten für den Juni mit einer bestimmten Frage dazu gezogen. Es war das Crowley Tarot. Die Antwort war sehr positiv. Kann ich solch einer Ziehung trauen? Wer hat Erfahrungen damit?
     
  2. waskommtnoch

    waskommtnoch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2017
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Steiermark
    Ich mach das auch ab und zu, mich würde auch eure Meinung dazu interessieren!
     
  3. Uranie

    Uranie Guest

    Die Frage wäre eher - kannst du deiner Konzentration und deinem Geist/Energie trauen ?

    Es sind hier ganz viele solcher Online-Ziehungen eingestellt worden - und sehr treffend gedeutet
    worden - auch von den TEs bestätigt. Es funktioniert also.

    Ich selbst habe mir auch solche Online-Ziehungen zu Anfang gelegt - und auch absolut stimmig.

    Was wahr für dich ist - ist wahr für dich. Wenn du entscheidest - dass den Karten nur getraut
    werden kann, wenn du sie in der Hand hattest - dann ist das so für dich. Dann kannst du sie
    dir aber auch von niemand Anderem legen lassen.

    Du musst deinen Geist aber nicht dazu benutzen, dich selbst zu begrenzen.
     
    nicolina und catlady5 gefällt das.
  4. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    9.014
    Ort:
    Niederösterreich
    Danke @Uranie . Eigentlich traue ich den selber gezogenen Karten, also wenn ich sie selber auf dem Tisch liegen habe, nicht so ganz, weil ich befürchte, das ich meine Wunscherfüllung ziehe statt der Realität. Das fällt natürlich bei einer Online Ziehung weg ebenso wie wenn jemand anderer für mich Karten legt. Würde für mich bedeuten, dass es nach grauslichen Monaten wieder ein bisschen besser wird.
     
  5. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.392
    Ort:
    Hamburg
    Aber wieso sollte das bei der Onlineziehung anders sein als bei den selbstgezogenen Karten - also die Befürchtung, dass sich da deine Hoffnung nach Wunscherfüllung auch mit reinlegt?

    ich persönlich halte nichts on Onlinekarten, ziehe sie für mich nie.
    Aber wie @Uranie ja auch sagt, dass es bei anderen Usern ja oftmals total stimmig ist.
    Deswegen würd eich auch nicht behaupten, dass es online nicht möglich ist ein treffendes Blatt zu ziehen.
    Nur für mich ganz persönlich passte es halt nicht, weshalb ich Abstand dazu nehme
     
    Silvana2, Uranie und catlady5 gefällt das.
  6. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    das ist eine "fixe" Idee auf die sich viele fixiert haben....habe ich hier schon oft gelesen.
    Aber es ist von grösster Wichtigkeit, dass du und deine aktuelle Energie in den Karten mit
    drin ist ....gerade für die Lösungsantworten - nach denen du suchst.

    Die Karten zeigen dann schon - was Wunschdenken oder was Realität ist ....da lassen sich
    die Karten nichts vormachen....genau wie dein eigenes höherers Wissen, das da mit rein
    spielt - zu dem du in dem Moment des Kartenlegens keinen Zugang hast - deswegen be-
    fragst du ja auch die Karten....für eine höhere Draufsicht :)
     
    catlady5 gefällt das.
  7. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    9.014
    Ort:
    Niederösterreich
    Hast recht. Von Höherem Wissen (ich nenne es ein bisschen anders) seit Monaten keine Spur. Als hätte ich mich selber verloren und finde mich nicht. Dabei kann ich mich sonst sehr gut auf mich verlassen.
     
    Uranie gefällt das.
  8. Uranie

    Uranie Guest

    Erdzeichen Geborene haben sie lieber in der Hand - bevor sie legen :)

    Aber Pflicht ist es auch für Erdzeichen nicht - ist eine Frage der eigenen Entscheidung dazu.
    Ich bin auch ein Erdzeichen und habe für mich entschieden - dass beides geht :)

    Was die Praxis hier vor Ort ja auch bewiesen hat.
     
    sikrit68, catlady5 und nicolina gefällt das.
  9. Uranie

    Uranie Guest

    Transit Uranus zum Stier hat sich da ja schon angebahnt ....und jetzt ist er "drin"...Da ist der Stierboden
    nicht mehr der vertraute Alte ....und auch die Jungfrauen und Steinböcke "haben was davon"....
    genau wie die Löwen und die Wassermänner und die Skorpione ...
     
    catlady5 gefällt das.
  10. catlady5

    catlady5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    9.014
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Will für Astrologieunkundige heißen???( Ich Stier) :sleep:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden