1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

@Karmalegungsfans: Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von heikeocean, 5. August 2007.

  1. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe freunde von karmalegungen! :winken5:

    ich bitte euch um hilfe, da ich offenbar einen nicht-verstehen-wollen-mechanismus hab und daher nix verstehe, obwohl ich "spüre", dass die antworten deutlich vor mir liegen....:dontknow: ich nehme an, das ist eine art schmerzvermeidungsmechanismus, den ich nun umgehen will, indem ich mich an euch wende.

    ich habe eine karmalegung für gemeinsames karma nach waite gewählt, da ich für gemeinsames karma sonst keine kenne, und ich bin mir sicher, dass die auch mit den lennis funktioniert. das legeschema:

    ....9.......10....
    7......11........8
    ....5...1....6....
    .....2..4..3.....


    pos1 - unsere verbindung
    pos2 - woher komme ich / meine schicksalsmacht
    pos3 - woher kommt der andere / seine schicksalsmacht
    pos4 - woher kennen wir uns
    pos5 - was hat uns früher miteinander verbunden / unsere aufgabe früher
    pos6 - was verbindet uns heute / unsere heutige aufgabe
    pos7 - was bedeute ich dem anderen
    pos8 - was bedeutet der andere mir
    pos9 - was ist zu erlösen, aufzuarbeiten, weiterzuentwickeln
    pos10 - wohin führt unsere verbindung
    pos11 - was ist die wachstumschance unserer gegenwärtigen verbindung

    das kartenbild:

    ....13........20.....
    25......17........29
    ....19..21..14.....
    ......7..4..3.......


    zusatz: es handelt sich um einen mann, mit dem ich für kurze zeit zusammen war, es war wie überirdisch, dann ist er verschwunden (im wahrsten sinn des wortes)...das ist 5 jahre her, und seit er weg ist, steht eine blockade zwischen uns, da er den kontakt (ausschließlich mail) entweder vermeidet oder nur sehr bedeckt antwortet...erst vor ein paar wochen hat er erzählt, wo er ist und was er tut (das war sehr überraschend nach der langen zeit, und das mail war - wie gewohnt - kurz und sachlich; den kontakt hergestellt hatte ich, und wie gesagt, dass eine antwort kam, hat mich sehr überrascht - und kurzzeitig dachte ich, dass die blockade nun überwunden sei), und nachdem ich darauf geantwortet hatte, hat er den kontakt wieder abgebrochen, mit dem hinweis, diese entscheidung sei endgültig und ich solle das akzeptieren, da es zeit ist, neue freundschaften zu haben ohne die alten kontakte aufrecht zu erhalten...(hm...?...ich geb zu, dass das für mich schwer zu akzeptieren ist, vor allem, weil ich das nicht verstehe, und weil ich das gefühl hab, mit mir stimmt was nicht, weil er mich so "vermeidet"...aber vielleicht tut er das ja gar nicht und hat einfach kein interesse mehr an mir, lebt halt sein eigenes leben, und nur ich, in meinem schmerzvermeidungswahnsinn und nichtloslassenkönnen, interpretiere das als mich "vermeiden", verdrängen...denn das hieße dann ja, dass er mich vielleicht doch liebt und ihm der kontakt zu mir weh tut...und das klingt dann ja auch nach mädchenträumen von der unendlichen liebe, oder?...)

    deshalb hab ich nun also diese karmalegung gemacht. und nun hab ich zu fast jeder position fragen, und vielleicht könnt ihr mir ein paar impulse dazu geben: :kugel:

    pos 1) unsere verbindung: der berg/21 (ich muss dazu sagen, dass ich in der vergangenheit diesen mann in meinen kb immer vorher schon als den berg - als pk also - definiert hatte, weil sich das aufgrund der situation einfach angeboten hatte - so, und nun liegt der berg auf dieser position, die blockade...) heißt das, unsere verbindung ist die blockade selbst? oder sie ist blockiert? heißt das, sie ist alt (der berg steht doch auch dafür, oder?), oder massiv?

    pos2) woher komme ich - schlange/7...?...mutter (od. andere verwandte)?...oder kam ich über umwege?...verzögert?...doch "woher" ist ja auf etwas anderes bezogen, oder?...das passt auch intelligenz nicht, oder gerissenheit...was meint ihr dazu?...

    pos3) woher kommt er - schiff/3...er kommt vom meer?...seemann?...oder er ist (m)eine sehnsucht?...abenteuer?...freiheit?...

    pos4) woher kennen wir uns - haus/4...von zuhause?...welches zuhause?...

    pos5) was hat uns früher verbunden - turm/19...die trennung hat uns verbunden? - ist ja dann so wie heute, oder?...ein gefängnis?...einsamkeit?...

    pos6) was verbindet uns heute...fuchs/14...uns verbindet etwas falsches?...oder heißt das, uns verbindet gar nix mehr, also quasi dass der gedanke, uns verbindet noch was, falsch ist?...oder ist die trennung falsch?...

    pos7) was bedeute ich ihm - ring/25...verpflichtung?...wiederholung?...

    pos8) was bedeutet er mir...dame/29...no clue!!!...?????........

    pos9) was ist zu erlösen, weiterzuentwickeln, aufzuarbeiten...kind/13...geht es da um naivität?...neuanfang? alles spricht dagegen...unschuld? die unschuld wiederfinden?...

    pos10) wohin führt unsere verbindung...park/20...sie bleibt offen?...sie führt zu allgemeinem umgang miteinander?...

    pos11) die wachstumschance der gegenwärtigen verbindung...störche/17...eine veränderung, ich denke, das verstehe sogar ich...aber, auch dagegen spricht alles, die einzige veränderung, die es gegeben hat, ist, dass alle bilder und andere digitale daten, die mit dem mann und unserer beziehung in verbindung stehen, vor zwei jahren verloren gegangen sind, womit ich mich - so denke ich - auch abgefunden hatte, und vor 2 wochen sind auf einmal wieder in mein leben zurückgekommen

    ich habe mir das ganze auch in zusammenhang mit den häusern angeschaut...und wenn ich den hausplatz zur karte zähle, ergibt sich folgendes bild:

    ....22........30....
    32......28.......36
    ....24..22..20....
    ......9..8..6......


    ich würde mich über eure antworten sehr freuen! :kiss3:
    danke, und habt einen schönen sonntag, :danke:
    h.
     
  2. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe menschen, die trotz der länge des ersten postings jetzt noch weiterlesen...!

    ich habe nun zusätzlich zur erhellung ein großes kb gelegt, verwendet hab ich das "Ass"-kartendeck (dame guckt eindeutig nach links, herr eher mittig ausm bild raus, aber ich nehme bei ihm die zukunft nach rechts, fuchs nach links, schlange links, bär...hm, sein rücken sieht nach rechts, aber sein kopf scheint nach hinten, also auch nach rechts schauend, gedreht zu sein...; kind nach links, schiff nach links, fische links, maus links, störche (bzw 1 storch) nach rechts; und wolken, also da kann ich echt nicht sagen, wo hier die helle, und wo hier die dunkle seite sein soll)...

    ...und ich habe vorher eindeutig für diese kb festgelegt, dass der mann, um den es im oberen posting auch geht, als der herr aufscheint, ich als dame, und der rest der karten soll sein, was sie sind, habe also sonst keine pk festgelegt...
    ...und die frage war: was steht zwischen uns? wie sieht es zwischen uns aus?

    und das ergebnis ist:

    schiff....klee.....wege...kreuz...mond...mäuse..park...schlüssel
    brief.....ring...schlange.blume..reiter...vögel...fische......sonne
    herz.....ruten.....lilie.....dame...berg....baum....bär.........turm
    wolken..anker...hund...sense...buch...sterne..sarg..........herr
    ...................störche..fuchs...haus....kind.........................

    wenn ich mir das kreuz anschaue, also das schicksal, das liegt im haus (in meinem haus, nehme ich an), und das haus liegt am anker...und wenn ich weiter diesem weg im kb folge kommt raus, also beginnend mit kreuz/36 im haus haus 4:

    36-4-35-26-29-20-7-11-18-27-9-12-14-34-15-23-6-25-10-28-32-5-22-3-1-13-36

    was würdet ihr diesbezüglich sehen? ich schreibe meine sichtweise gerne auf, möchte aber zuerst warten, ob jemand vorher - unbeeinflusst von meiner interpretation - antworten mag.

    wie gesagt, dieses post gehört zum oberen dazu...und ich würde mich echt soooooooooooooooooooo sehr über antworten freuen! :jump4:

    danke nochmals,
    und liebe grüße,:kiss3:
    h.
     
  3. Potter

    Potter Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    76
    Ort:
    NRW
    Hallo Liebe,

    also mit Karmalegungen kenne ich mich nicht so aus. Habe jedoch schon darüber gelesen, jedoch stand dort, dass die Lenormand Karten in einer Karmalegung eine andere Bedeutung haben, als herkömmlich.

    Aber ich versuche mal Deine große Legung im Hinblick auf Deine Fragen.

    Ich denke, er ist psychisch im Moment nicht in der Lage, sich mit seinen Gefühlen auseinander zusetzen. Er hat sein Herz regelrecht verschlossen und Angst, vor Gefühlen, egal zu wem. Es scheint, dass vor nicht allzu langer Zeit eine Beziehung für ihn zu Ende gegangen ist, mit einem Menschen, der ihm sehr nahe stand.Dieser gab ihm sehr viel Sicherheit und gute Möglichkeiten der Kommunikation. Dieser Verlust kam wohl plötzlich,war für ihn sehr schmerzhaft, und hat ihn sehr viel Energie gekostet.
    Er leidet wohl noch immer darunter, was auch seine momentane Beziehung belastet.
    Bei Dir sieht es so aus, als ist auch Deine Beziehung nicht im Guten zu Ende gegangen. Hatte da eine andere Frau die Finger im Spiel?Auch bei Dir liegen Belastungen in Deinen Gedanken und Gefühlen und Du bist sehr verschlossen und blockiert.
    Von dem Gedanken des Familienlebens hast Du Dich emotional erstmal verabschiedet.
    Durch euer beider emotionaler Verfassung, jeder in seinem Bereich, habt ihr zur Zeit einfach keine Verbindung zueinander. Jeder hat einfach zu viel mit den eigenen Gefühlen zu tun, da ist eigentlich kein Platz mehr für was anderes.
    Trotzdem liegen im Haus des Neuanfangs die guten Chancen. Ich denke, wenn ihr beide Altes wirklichabschließt, könnt ihr euch wieder aufeinander zu bewegen, wenn ihr denn wirklich wollt.

    So, ich hoffe, Du kannst ein bißchen was damit anfangen und ich liege nicht total daneben.
    In diesem Sinne, ganz liebe Grüße
    Susanne
     
  4. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe susanne!

    vielen dank für deine antwort!

    ob er eine trennung hinter sich hat bzw. was überhaupt in seinem leben los ist, davon hab ich keine ahnung - wie gesagt, kein kontakt (möglich)..

    bei mir liegst du sehr richtig, ich habe eine sehr schmerzhafte trennung hinter mir, habe mich zurückgezogen (die lilien sehe ich hier nicht nur für familie, sondern ich glaube sie betonen hier auch die sexualität...)

    nichts deutet (außerhalb des kb) auf einen neuanfang zwischen dem herrn, um den es in der legung geht, und mir hin, mir scheint, dass es eher so ist, dass ich stehen geblieben bin auf meinem weg, der offenbar von ihm weg führen soll/muss...

    nochmals lieben dank! :liebe1:

    ich würde mich sehr freuen, falls doch noch jemand lust hat, sich der karmalegung im ersten posting zu widmen...hilfe käme echt sehr gelegen...mir wird langsam alles zu viel...

    liebe grüße, :winken1:
    h.
     
  5. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
     
  6. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe uschi!!!!:winken2:

    ich bin momentan sprachlos....ich danke dir so sehr, dass du dir die mühe gemacht und deine karmakarten dazugelegt hast, ich bin echt ganz baff jetzt...

    ich werde deine antwort nun ganz genau durchstudieren, und dann gebe ich dir ein feedback...aber was ich jetzt nach dem ersten durchlesen sagen kann ist, dass sich eigentlich alles "richtig" anfühlt, was du geschrieben hast.

    und zu karmakarte 23 wollte ich auch noch schnell vorab was sagen...du schriebst "karmakarte:nr.23=der diskus -die heutige inkarnaton war auf jedenfall anders als damals,sie sind viel gereist,desöfteren umgezogen und haben ihre arbeit,ihre umgebung,ihre ideale gewechselt"...genauso habe ich bisher in dieser inkarnation gelebt...


    und dann noch "karmakarte,nr.11=ganesha=er zeigt dir befreiung,deine eigene weiblichkeit,er ist scharfsinnig intelligent und für dich als lehre die hindernisse zu überwinden(siehe 1.karte,der berg)"...und hier kommt alles wieder zu jenem punkt, an dem ich nicht weiter weiß...denn offenbar kann ich die hindernisse nicht überwinden, zumindest nicht durch kommunkation, was dann wohl bedeutet, dass ich loslassen lernen muss...und er ist derjenige, der mir dabei hilft, indem er weg bleibt und nichts erklärt...und wenn ich ihn losgelassen habe (also frieden damit gefunden habe, dass wir nicht "füreinander bestimmt" sind), dann ist damit auch das hindernis weg, denn wenn man wo erst gar nicht hingehen will, dann mag am weg dorthin zwar vielleicht ein berg stehen, aber der "berührt" einen dann wahrscheinlich nicht mehr...ist das loslassen...?...(ich wäre dafür ein neues wort einzuführen, weil ich kann "loslassen" bald schon nimmer hören...:megaphon: )...

    ich nehme an, der "neuanfang" ist nicht auf unsere verbindung bezogen, sondern auf mich allein...

    du hast mir ganz viele impulse gegeben, liebe uschi, ich danke dir nochmals von ganzem herzen! :danke:

    bussi,:liebe1:
    h.

    p.s. würdest du mir verraten, wie deine karmakarten heißen...ich finde sie total spannend!
     
  7. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    hallo heike

    freu mich,dass ich dir helfen konnte

    zu deiner frage

    und dann noch "karmakarte,nr.11=ganesha=er zeigt dir befreiung,deine eigene weiblichkeit,er ist scharfsinnig intelligent und für dich als lehre die hindernisse zu überwinden(siehe 1.karte,der berg)"...und hier kommt alles wieder zu jenem punkt, an dem ich nicht weiter weiß...denn offenbar kann ich die hindernisse nicht überwinden, zumindest nicht durch kommunkation, was dann wohl bedeutet, dass ich loslassen lernen muss...und er ist derjenige, der mir dabei hilft, indem er weg bleibt und nichts erklärt...und wenn ich ihn losgelassen habe (also frieden damit gefunden habe, dass wir nicht "füreinander bestimmt" sind), dann ist damit auch das hindernis weg, denn wenn man wo erst gar nicht hingehen will, dann mag am weg dorthin zwar vielleicht ein berg stehen, aber der "berührt" einen dann wahrscheinlich nicht mehr...ist das loslassen...?...(ich wäre dafür ein neues wort einzuführen, weil ich kann "loslassen" bald schon nimmer hören...

    *lach* ich kann auch loslassen nicht mehr hören,ich habe es so für mich definiert
    loslassen= liebe im herzen haben und doch auf nichts warten oder erhoffen und genauso hat es bei mir funktioniert
    wegen dem berg im wahrsten sinne des wortes,dem ihr gegenübersteht,stell dir das mal so vor:er steht auf der einen seite des berges und du auf der anderen seite,jeder von euch beiden weiß,ihr gehört irgendwie zusammen,vielleicht nicht als *richtige* partner in diesem leben aber als gemeinschaft,als ein bündnis.bevor ihr aber zu richtigen partnern werden könnt,müsst ihr den berg *abbauen*,der ist voll von alten schmerzlichen erinnerungen,die ihr einmal miteinander gehabt habt.das ist alles das was im kartenbild auch zwischen euch steht.jetzt kann man natürlich einen berg besteigen,dass ist mühsam,aber man kommt ans ziel,man kann aber auch den berg umgehen,das dauert länger,man macht verschnaufpausen(zurückziehen)aber man kommt auch ans ziel.was man bei beiden wegen tun sollte,man muß sich sicher sein,was man will(den berg wegbringen um zusammnezukommen)man muss auf sich selber vertrauen und auf den anderen,damit man eben am ende des weges zusammenkommt.
    ich hoffe,du kannst das so nachvollziehen,wie ich das hier geschrieben hab,sonst nachfragen...

    zu diesem
    ich nehme an, der "neuanfang" ist nicht auf unsere verbindung bezogen, sondern auf mich allein...
    es ist schon ein neuanfang auf euch beide gemeint,nur vielleicht nicht so,wie du es dir jetzt erhoffst oder wünschst
    ihr habt beide die möglichkeit euer karma aufzulösen und es wird euch beide verändern.es wird nicht leicht sein(wieder der berg)aber es kann funktionieren,ihr braucht vertrauen,vertrauen in euch selber und in den anderen(auch wieder das kind bei den lennies)ihr werdet eine ganz andere lebensweisheit bekommen(turm),wo ihr euch wieder findet,euch selber und den partner,der ihr mal wart.

    PS: die karmakarten ,heißen karma karten,ein orakel aus dem alten indien von laura tuan und silvana alasia vom iris verlag,ist ein set mit karten und buch

    wünsch dir noch eine gute nacht :liebe1: und vertrauen in dich und deinen partner
     
  8. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe uschi!

    danke für deine erläuterungen, du weißt gar nicht, wie sehr du mir hilftst...


    liebe uschi und liebe andere menschen!

    jetzt ist grad was passiert, das ich bemerkenswert finde, und ich würde euch bitten, mir dazu eure meinung zu sagen - wobei das eingangs erwähnte problem dazu gehört. aber:

    es gibt noch einen anderen mann, sagen wir B, da liegt die trennung so nah zurück, dass sie eigentlich gegenwart ist...eine andere geschichte auf den ersten blick, andere umstände...nur details, die auf mehr schließen lassen, z.b. fühlt sich die verbindung sehr "überdimensional" an, im positiven wie im negativen sinne, also intensiv schön und intensiv schmerzhaft...fühlt sich karmisch an...dieser mann sieht dem anderen mann, nennen wir ihn A, von dem dieser thread hier eigentlich handelt, ähnlich, was mich anfangs irritiert hat, da es phasen gab, wo ich dachte, dass ich halluziniere, weil sich das gesicht des einen mannes in manchen momenten irgendwie über bzw. vor das des anderen "gelegt" hat und ich konnte B kaum sehen; plus ich hatte offenbar angst diesem herrn B überhaupt zu begegnen, wollte das land, in dem ich ihn kennen gelernt hatte, vorher verlassen, das letzte mal eine woche nachdem sich unsere wege gekreuzt hatten, aber das flugzeug, das am rollfeld stand, hat mich, die ich einsteigen wollte, nicht mitgenommen (klingt jetzt übertrieben, aber so hat es sich zusammengefasst abgespielt)...und ich hab gespürt, dass es hier noch etwas zu erledigen gibt und hab das akzeptiert und bin geblieben...und so ist B für kurze zeit passiert...und ich hab zwischenzeitlich - auf schmerzhafte weise - kapiert, welche karmische lernaufgabe ich über ihn auflösen soll/darf/kann...:autsch:

    momentan scheine ich mich also zwei karmischen beziehungen bzw. deren trennung + karm. lernaufgaben zu widmen...und manchmal kenn ich mich echt überhaupt nimmer aus...:mad2:

    und nun hab ich heut nacht ein keltisches kreuz gelegt, bzw. ich hab es online gemacht, und das ergebnis sieht folgendermaßen aus (karte/pos)..fällt euch was auf??!

    ...................................5/10
    .............28/3................16/9
    36/5...34/1+36/2...11/6...10/8
    .............26/4................15/7


    also ich weiß natürlich, dass das doppelte auftauchen des kreuzes - oberflächlich betrachtet - einfach an einem softwarefehler liegt...aber ich bin fest davon überzeugt, dass der fehler an sich nicht "zufällig" passiert ist...ich sehe da schon sowas wie eine botschaft drin. vor allem in bezug auf die oben erwähnte situation, dass ich mich zurzeit mit zwei schmerzhaften beziehungen/lernaufgaben beschäftige, über 2 männer, die einander in dieser inkarnation nicht kennen (und in verfeindeten ländern leben), die sich aber ähnlich sind, und die irgendwie miteinander verbunden sind (natürlich kann es sein, dass ich mir das nur einbilde, womit die einzige verbindung zwischen den beiden ich bin bzw. sie eben nur für mich wie "zwillinge" erscheinen, weil sie zu meiner persönlichen karmabewältigung gehören...?...alles sehr verwirrend...:klo: )

    ich bitte euch, mir da ein paar tipps zu geben, damit ich besser durchblicken kann...mir kommt es so vor, als lägen so viele wichtige botschaften vor mir, und ich bin zu ängstlich sie zu sehen.

    für antworten bin ich sehr dankbar und sende euch
    liebe grüße, und süße träume :sleep3:
    h.
     
  9. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    hallo heike

    mit dem keltischen kreuz kann ich nichts anfangen,hab mir aber jetzt noch dein großes bild ein bisschen angeschaut

    du schreibst ja selber schon ,das kreuz liegt im haus,würde ich auch sagen,dein *inneres haus*deine stabilität,deine familie
    die eckkarten dazu
    schiff-schlüssel-wolken-herr
    der herr wieder am haus des kreuzes/schicksal
    eine undefinierbare sehnsucht,die mit männer zusammenhängt und dein schicksal,dein karma ist
    wenn ich nun das blatt auf ein 9er blatt umlege hab ich die eckkarten
    schiff-brief-hund-kind
    sehnsucht nach kontakten,mit freundenaus der kindheit oder sehnsucht nach kontakten,die dir die ordnung,das vertrauen deiner kindheit,was du von deiner kindheit mitgenommen hast,zurückbringt.

    denke mal dein vater oder anderer herr gab dir die verhaltensweisen mit,(wie man soll auf anerkennung schauen,seinen weg gehen,und vielleicht auch seine energie in sich selber stecken,also auch egoistisch sein,denke das war dein schicksal in deiner kindheit,unbewußt natürlich.
    an kurze mom.des glücks klammerst du dich einerseits,andrerseits gehst du auch schon mal umwege um an dein ziel zu kommen.nebenbei bist du auch harmoniebedürftig,sprichst aber nicht wirklich aus,was du dir von den männern wünscht.,zweifelst auch an der liebe und daran,dass du eine verführerische frau bist.du stehst dir in deinem leben selber im weg

    jetzt warte ich aber ,was du dazu noch sagst,bevor ich allzuviel blödsinn noch verzapfe

    lg u
     
  10. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    Werbung:
    hab gerade gesehen,dass ich was falsch geschrieben hab,habs ausgebessert,
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen