1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karmalegung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Joan, 17. Oktober 2008.

  1. Joan

    Joan Guest

    Werbung:
    Hallo:)

    Hat jemand von Euch Lieben schon mal eine Karmalegung gemacht - ich möchte das mal mit 3*3 versuchen - weiß nicht, ob das funzt ....

    Ich versuche mal so:

    123
    456
    789

    Meine Frage: Was ist mein "Auftrag" in diesem Leben:

    Mäuse - Klee - Schlüssel

    Schlange - Brief - Lilien

    Schiff - Baum - Anker

    Hm .... Ich hätte da jetzt was mit irgend welchen künstlicherischen Hinweisen gerechnet ...

    Aber das hier sieht mir eher danach aus, als müsse ich noch einige Blockaden auflösen, Verhaltensmuster aufschlüsseln, Familenharmonie herstellen ... neeeeee da muss ich jetzt nachdenken ... :confused:
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Joan,

    Ich versuche mal eine antwort:

    Ich denke mal, dass das Kartenbild den jetzigen Auftrag wiederspiegelt. Soweit ich es aus meinem Leben kenne, ändern sich die Aufträge, denn sie sind aus vielen kleinen Aufträgen zusammen gesetzt. Es gibt zwar ein Ziel, doch das ist aus mehreren Facetten zusammengesetzt. Hast du die Hürde dieser Legung erklommen, kommt eine neue zum vorschein. Aus dieser Sicht heraus schaue ich nun auf das bild:

    An zentraler Stelle liegt der Brief. Hier geht es um Nachrichten, um Dokumente, um Schriftstücke, um etwas Geschriebenes. Es kann hier auch um Telefongespräche gehen.

    Mit der Schlange daneben geht es hier um den schriftlichen oder telefonischen Kontakt oder Austausch mit einer Frau. Sie ist dunkelhaarig und wirkt sehr verführerisch. Sie kann sich gut darstellen. sie spricht mit gespaltener Zunge, d.h. sie redet bei dir so und hinter deinem Rücken genau das Gegenteil. Sie ist eifersüchtig und kann auch verschlingend d.h. besitzergreifend sein, wenn sie etwas möchte, was ihr nicht gehört. Da auf der anderen Seite die Lilien stehen, gönnt sie dir dein Familienglück nicht, sie kann mit deiner Harmonie wenig anfangen und stört diese auch immer wieder geschickt.

    Schlange - Brief - Lilien kann auch bedeuten, dass es Verwicklungen in deiner Familie gibt, die noch geklärt werden dürfen (müssen?). Sie haben mit deiner Mutter zu tun. Deine Beziehung zu ihr wirkt sich auf dein Harmoniestreben aus, was immer wieder neue Schlangenfrauen in dein Leben treten lässt, die dies wunderbar verhindern zu wissen und dich aus dem Gleichgewicht bringen. Auch deine Mutter empfand Neid zu dir, weil du etwas hattest, was ihr nicht gegönnt war. Eure Beziehung belastet dich arg. Sie nagt an dir und verursacht, dass es dir schlecht geht.

    Mit Schiff-Baum ist es etwas ganz altes, etwas vererbtes. D.h. schon deine Mutter hatte ein ähnliches Thema, das nun du auch lebst. Jetzt sehe ich gerade den Anker. Auch deine Vorfahren wurden im Beruf immer wieder auf den Boden der Tatsachen geworfen. Widrige Umstände brachten sie ganz arg aus dem Gleichgewicht, das sie vorschnell handeln lies. Hier ist die Lernaufgabe: Geduld haben, den eigenen Empfindungen trauen und nachgehen und immer wieder eine Sehnsucht auftauchen lassen. Sie hält über Wasser und bringt neue Motivation. Vielleicht gab es sogar Vorfahren (wegen des Schiffes) die entweder ausgewandert sind oder die eingewandert sind, da sie von ihrem Land weggejagt wurden). Der Stammbaum, das heißt die Familie, lebt heute an einem ganz anderen Ort als die früheren Ahnen. Es gab viele Ortswechsel, die ganz tief in der Seele nagen und so ein Gefühl der Heimatlosigkeit produzieren.

    Kannst du damit etwas anfangen?

    Liebe Grüße Pluto:umarmen:
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
     
  4. Joan

    Joan Guest

    Liebe Pluto,

    vielen Dank für Deine Mühe, find ich total lieb von Dir :kiss4: - hier ist mein feedback, bzw das, was ich mir bei/von der Legung dachte:


    Ich glaube schon, hat mir eine Menge Denkanstöße gegeben .... was meinst Du ... ist meien Sichtweise falsch oder ist was dran?

    Vielen lieben Dank noch mal :kiss4::umarmen:
     
  5. Joan

    Joan Guest

    Danke liebe Uli für Deine Deutung - schlechte Stimmung würde ich so jetzt nicht sagen - es ist nur so, dass ich seit ca 2 Jahren einiges zu begreifen beginne und mir einiges klar wird - meine Mutter ist vor langer Zeit gestorben und meine schlechte Verfassung hängt sicher damit und den Jahren davor zusammen - ich muss die Harmonie in mir wieder herstellen, ja:)

    :umarmen:
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo Joan,

    mir kam bei deinen Erläuterungen die Idee, deiner Schwester und deiner Mutter einen Brief zu schreiben. Schreib alles rein, gutes wie böses, schöne Erlebnisse, wie das was dich bedrückt. Dann schickst du den Brief nicht ab. Das ist wichtig. Du kannst ihn aufheben, oder auch verbrennen, wie du magst. Geschichten schreiben sehe ich weniger, da der Brief etwas vorübergehendes beinhaltet. Geschichten verbinde ich mit dem Buch und das liegt hier (leider) nicht.

    Schlange kann natürlich auch die Schwester sein. Sie liegt jedoch in der Vergangenheit, zusammen mit den Mäusen belastet sie deinen Geist und dein Denken. Da das Schiff in dieser Reihe liegt, frage ich mich gerade: Hat sie auch einen Beruf im Handel ergriffen? Oder einen Beruf, der sehr viele Veränderungen mit sich bringt? Es ist ihres. Trotzdem sind die vielen Ortswechsel auch deines. Mit Baum-Anker sehe ich den Auftrag sesshaft zu werden, dich niederzulassen, Wurzeln wachsen lassen. Dem steht immer mal die Reise-Sehnsucht dagegen, denke ich.

    Du sprichst die erste Reihe an: Klee kann auch neben den Mäusen bedeuten, dass du in der Vergangenheit dich oft auf ein Wunder verlassen hast, und dann hereingefallen bist. Schlange-Mäuse passt hier gut zu dem, was du von deiner Schwester geschrieben hast: über sie musstest du dich oft wundern und dann ging erstmal die Türe zu.

    Trotzdem ist der Schlüssel ganz außen und ich sehe hier, dass sich hier eine Tür öffnen möchte. Da Lilien auch den Vater oder einen guten Freund (älterer Mann, evtl. Arbeitgeber) darstellt, sehe ich hier Chancen. In der Nähe dieses Mannes kannst du wieder ankern und an Land gehen. Wer könnte dieser mann sein? (Gehe ich vom Familienstellen aus, sehe ich deinen Vater als eine Schlüsselperson an, der hier jetzt richtungsweisend sein kann.)

    Die zusätzlichen Karten, die du angeführt hast, da kenne ich mich nicht aus. Darum kann ich dazu nichts sagen/schreiben.

    Zum Brief ist mir noch eingefallen, dass er auch eine Warnung sein kann, zu überlegen was du am Telefon sagst oder in Briefen schreibst.

    Liebe Grüße Pluto
     
  7. Joan

    Joan Guest


    Ja das ist möglich - nur überlege ich da sehr selten bis gar nicht, muss ich offen zugeben - ich bin immer gradeaus und wenn ich was zu sagen habe, dann tu ich es ... so bin ich :rolleyes:


    Noch mal vielen Dank liebe Pluto:umarmen:
     
  8. Joan

    Joan Guest

    Hallo:)

    Eine Frage hätte ich noch zu Karmalegungen - wie oft legt Ihr?

    Ich habe das zwar schon andere oft gemacht, aber für mich selbst noch nicht .... ich hab mir vorgenommen, das alle drei Monate zu tun, glaubst Ihr das ist zu oft?:rolleyes:
     
  9. Joan

    Joan Guest

    205 klicks und keiner davon kann meine Frage beantworten? ...... :rolleyes:
     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    hallo liebe joan,

    ich kann im mom zu deiner legung gar nichts sagen, hab es bisher meist nur mit tarot gemacht :confused: da ist es irgendwie...eindeutiger.
    aber ich dachte, eine karmalegung darf man nur einmal machen...
    ich habe mir damals jeweils immer eine legung auf bestimmte fragen gemacht.
    schau mal hier: http://www.esoterikforum.at/threads/59674

    ich muss leider ins bett, bin total müde und irgendwie scheint meine erkältung wieder zu kommen :eek:

    gut nacht und :umarmen:

    eo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen