1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jiddu Krishnamurti

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Sandman, 25. August 2004.

  1. Sandman

    Sandman Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    71
    Werbung:
    Hallo Forum

    Ich wollte euch fragen was ihr vom Krishnamurti haltet?
    wie findet ihr seine Lehren?
    Wie fandet ihr ihn als Mensch?

    Alles gute
    Sandman
     
  2. Octava

    Octava Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Rheinland
    Nein, ich kannte ihn nicht und deshalb hab ich ein wenig im Netz gestöbert und das Wenige, was ich bis jetzt gelesen habe, hat mich fasziniert und möchte gern etwas aus folgendem Link zitieren: Jiddu Krishnamurti

    ""Ich behaupte, daß die Wahrheit ein Land ist, zu dem kein Pfad führt, kein Pfad bringt uns ihr näher, keine Religion, keine Sekte... Ich möchte keiner spirituellen Organisation angehören, bitte verstehen Sie das... Wenn eine Organisation zu diesem Zweck geschaffen wird, wird sie zur Krücke, zur Schwäche, zur Fessel und wird unweigerlich das Individuum verkrüppeln, es am Wachstum hindern, an der Entfaltung seiner Einzigartigkeit, die darin besteht, die absolute, bedingunglose Wahrheit selbst zu entdecken... Dies ist keine grandiose Tat, denn ich will keine Anhänger, und ich meine das wirklich so. Sobald man jemandem nachfolgt, hört man auf, der Wahrheit zu folgen... Seit 18 Jahren bereiten Sie sich auf dieses Ereignis, auf das Erscheinen des Weltlehrers vor. Achtzehn Jahre lang haben Sie organisiert und nach jemandem gesucht, der Ihrem Herzen und Verstand neues Entzücken bringen soll ... der Sie befreien würde ... und jetzt schauen Sie doch mal, was eigentlich geschieht! Denken Sie nach, prüfen Sie sich selbst und stellen Sie fest, inwiefern dieser Glaube Sie verändert hat... Sind Sie irgendwie freier, größer geworden, gefährlicher für jede Gesellschaft, die sich auf Falschem und Unwesentlichem gründet?... Sie sind alle abhängig geworden, Sie haben Ihre Spiritualität, Ihr Glück, Ihre Erleuchtung von jemand anderem abhängig gemacht... Sie sind es gewohnt, daß man Ihnen sagt, wie weit Sie fortgeschritten sind, welchen spirituellen Status Sie haben. Wie kindisch! Wer weiß das besser als Sie selbst, wenn Sie unbestechlich sind?... Ich sehne mich nach Menschen, die versuchen mich zu verstehen, die frei sein wollen, ... frei von der Furcht vor der Religion, der Furcht vor der Befreiung, der Furcht vor Spiritualität, der Furcht vor der Liebe, der Furcht vor dem Tod, der Furcht vor dem Leben... Sie können neue Organisationen gründen und auf jemand anderen warten. Damit will ich nichts zu tun haben, weder mit neuen Käfigen, noch neuen Dekorationen für diese. Ich bin einzig darauf bedacht, daß Menschen absolut und bedingunslos frei werden können." (1929)."

    LG, Octava :)
     
  3. Namo

    Namo Guest

    :confused:
     
  4. Warmzeit

    Warmzeit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo zusammen

    Gibt es hier noch mehr Menschen, die sich mit Krishnamurti beschäftigt haben so wie ich? Hat jemand Interesse, diesen Thread wiederzubeleben?

    Grüße
    Stefan
     
  5. boddhisattva78

    boddhisattva78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    927
    Ich habe ein paar Bücher von ihm gelesen. Es gibt auch aufschlussreiche Videos auf Youtube und Google Video, die seine Genialität weiter untermauern.
    Für mich einer der Größten. Ein wunderbarer Mensch, von dem man sehr sehr viel lernen kann!
     
  6. Warmzeit

    Warmzeit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Raum Köln
    Werbung:
    Schön, daß es noch andere gibt, die ihn zu schätzen wissen. Ein bemerkenswert tiefsinniger Mensch.

    Ich habe viele Texte gelesen von ihm und mich intensiv mit seinen Aussagen beschäftigt und versucht herauszufinden, ob und wie diese psychische "Revolution", diese Befreiung, von der er sprach, erreichbar ist. Interessant finde ich auch, wie sich seine "Lehre" zu anderen verhält, wo Berührungspunkte oder Übereinstimmungen zu finden sind.
     
  7. Ch'an

    Ch'an Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Euroland
    :) Krishnamurti über die Liebe:
    "Liebe ist eine seltsame Sache, und wie schnell kann sie verwelken, wie schnell kann Rauch ihre Flamme verhüllen.
    Die Flamme ist weder dein noch mein, es ist einfach eine Flamme, in sich selbst genügend. Sie ist weder persönlich noch unpersönlich; sie ist weder von gestern noch von morgen.
    Sie hat heilende Wärme und einen Duft, der nie gleich bleibt. Sie kann weder besessen, monopolisiert noch festgehalten werden...Wird sie festgehalten, verbrennt sie und zerstört, ihr Rauch umhüllt unser ganzes Sein und lässt keinen Raum mehr für die Flamme."

    Die Bibel:
    1.Korinther, 13, 4u8.
    "Die Liebe vergeht niemals:
    Die Liebe ist langmütig, sie ist gütig; die Liebe eifert nicht, die Liebe prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf, sie tut nichts unschickliches, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht an, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber mit der Wahrheit, sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie erduldet alles.
    Die Liebe vergeht niemals."

    Ch'an
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Religion und Spiritualität verschoben***

    LG Ninja
     
  9. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone

    Sofern die Liebe als Grundlage den freien Gottgeist hat, ist dies auch möglich. Nur auf der Basis von Freiheit kann Freiheitliches erblühen. :liebe1:
     
  10. Route666

    Route666 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    830
    Werbung:
    Krishnamurti kann nicht vermitteln, wie du zu den Erkenntnissen kommst, die er selber hatte.
    "Was habe ich falsch gemacht?" fragte er sich am Ende seines Lebens und damit meinte er, dass er selber der Ansicht war, dass Niemand ihn verstanden hat.

    Gruss
    route666
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen