1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jetzt bestehe ich nur noch aus Chaos - HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Second_Thunder, 3. September 2005.

  1. Werbung:
    Habe heute eine Seite gefunden, die vieles über den "Bund" des AT und NT erklärt...

    Jetzt läuft mein Oberstübchen über...besonders nach diesem Text hier:

    Tatsächlich weiss ich jetzt überhaupt nix mehr!
    Ich sehe diese wie auch jene Seite und ich will mich nicht mehr entscheiden und - ich weiss nicht wie ichs ausdrücken soll - ich besitze die Stimme nicht, der ich zuhören könnte..........!!!

    Was zum Geier passiert mit mir?

    Lieben Gruss
    ;-)
    Maria
     
  2. Endschuldigung - ich habe die Quelle vergessen!

    http://www.fossilizedcustoms.com/stoned-deutsch.htm

    (originale webseite ist: http://www.fossilizedcustoms.com)
    Dort findet man die deutschen Übersetzungen in der Mitte der Scrollleiste - wenn man auf der linken Seite im Fenster den siebenarmigen Leuchter mit einer Tasse rechts und einer links von diesem hat....)
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    hi secondthunder Namen sind Schall und Rauch die kommen und gehen - es geht immer um Inhalte und Bedeutungen die etwas für dich haben - wenn diese Texte für dich Bedeutung haben dann frag dich wo diese Texte in dir etwas bewegen und wie es dazu kommt.

    Liebe Grüße Inti
     
  4. Naja, ist schon ein bisschen hart - so holterdipolter auf die Füsse gestellt zu werden und irgendwas reisst mir mein bis hier gedachtes Weltbild einfach weg.
    Wenn ich bis jetzt dachte, es ist nur ein Teil dieses Bildes verdreht - so muss ich nun feststellen, dass ich überhaupt nix mehr als "wirklich" und "wahr" betrachten kann.
    Was "wirklich" ist weiss ich noch nicht und was "wahr" ist, ist das was ich nun nicht mehr als "wahr" annehmen kann...

    Bin reichlich verwirrt - ich gehe aber davon aus, dass sich das legt, denn irgendwie geht es ja nach jedem "Schock" weiter... :)

    Lieben Gruss
    ;-)
    Maria
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    secondthunder
    so ein Gefühl entsteht, wenn das Weltbild von außen gebastelt wurde, wenn ich mich an äußere Fakten klammer und dort draußen richtig und falsch suche. Wenn meine inneres der maßstab wird, dann zählen nur noch die Bedeutungen, die da sind, nach außen hin subjektiv, aber für dich selber WAHR und das zählt doch eigentlich nur für das eigene leben oder?

    Liebe Grüße Inti
     
  6. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Werbung:
    hallo inti,

    mir geht es gleich wie secondthunderso, vor allem wenn ich mich mit den Verschwörungstheorien beschäftige!
    Aber: a) wie finde ich mein inneres, (vielleicht durch Anleitung von aussen)
    b) wer sagt das mein inneres die Wahrheit ist, kann ja auch eine
    Illusion sein?

    liebe grüsse
    prema
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    hi prema
    wenn durch Anleitung von außen, dann sollte es kein "so oder so isses" sein, sondern eine Hilfe zur Selbsthilfe, als Anregungen doch mal dies zu versuchen oder jenes, mal auf dies zu achten oder auf jenes. Dein Inneres findst du wenn du dich und deine Reaktionen beobachtest, dann lernst du dich kennen. Und nicht bei den Auslösern stehenbleiben, sondern nach den Ursachen in sich schauen.
    Auf deinem Weg kommst du immer wieder an einen Punkt, wo du vergangene Vorstellungen als falsch einstufst, aber solange sie für dich richtig sind sind sie für dich richtig - wichtig ist, sie zu überprüfen und immer wieder offen zu sein für ein verändertes Bild von dir selber. Aber etwas was du als wahr in dir erkennst, dann nicht anzunehmen, weil es könnte ja falsch sein das bringt dich nicht weiter. Und die Empfindungen die du hast, sind immer wahr, nur die Interpretationen dieser Empfindungen können daneben liegn. Und ob etwas Illusion ist oder nicht, erkennst du, wenn du hinter die Kulissen schaust. Bis dahin ist es real und wahr - außerdem Illusion durchaus auch wahr sein;)

    Liebe Grüße Inti
     
  8. Nee, damit meine ich nicht, mit dem "Aussen" verfangen zu haben...

    Es ist dieses "Wissen", dass das was sich mir darstellt, so nicht ist.

    Das hat nix mit Verschwörungstheorien zu tun - denn dem gegenüber steht ich sag mal sowas wie die Demokratie...

    Es ist eher etwas Inneres - ich habe eine Hoffnung besessen und diese ist nun zerstört, klar entsteht aus einer Zerstörung neues (sehr wahrscheinlich Selbstvertrauen), nur habe ich jetzt keine Vorstellung mehr davon, wie das aussehen soll.

    Nee, ich bemitleide mich nur halb in diesem Moment - gern hätte ich einen Erfolg zu verzeichnen, nur passt auch dass nicht mehr zu mir.

    Ich stehe auf einmal zwischen Allem und muss mich auf mich verlassen und habe anscheinend damit ein riesiges Problem!

    Aye - wollte ich nur betonen - ich weiss, dass ich da jetzt alleine durch muss..

    Iss nur manchmal schwer es für sich zu behalten... :daisy:

    Lieben Gruss
    ;-)
    Maria
     
  9. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Worte und Bezeichnungen kommen und gehen... das heilige Schweigen aber ist unendlich :)
     
  10. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Niemand
    aber zum Glück haben wir ja unseren lieben Niemand der dieses Schweigen in ein paar wenigen Worten einfangen und für die Leser sichtbar machen kann :D

    Liebe Grüße Inti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen