1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist es möglich...?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lea-Timea, 1. August 2004.

  1. Lea-Timea

    Lea-Timea Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayern/ Mittelfranken
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben ...

    ich hätte da mal eine Frage ... ist es möglich das man intuitiv von dingen träumt die einem in bestimmten Situationen helfen können?!

    Ich habe schon zweimal von Edelsteinen geträumt- kenne mich aber mit ihren wirkungen nicht aus- jedenfalls träumte ich von Sardonix und von Schörl ( schwarzer Tuirmalin)
    Beide Steine wäre momentan sehr hilfreich für meine emotionale Situation.

    Was würdet ihr sagen was das war/ ist? Einfach eine super Intuition? Ein geuts Gespühr? Ich habe mich nämlich auch nocht nicht intensiv mit den Wirkungen der Steine befasst kenne mich also wirklich nicht aus kenne zwar ein paar aber wofür die helfen ka.

    Eure Meinung dazu zu hören wäre sehr schön

    Danke fürs lesen

    Lea :)
     
  2. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    ich glaube wir träumen von Dingen die uns beschäftigen. Es geht auch darum, die Dinge aus verschiednen Blickwinkeln zu betrachten. Im Traum ist der Körper nicht durch äußere Eindrücke abgelenkt, und so kann sich die Seele uns mitteilen. Die Sichtweise der Seele stimmt nicht immer mit der Sichtweise überein, die wir tagsüber haben. Um wirkliche Kenntnis von etwas zu erlangen, sollten beide Seiten "Gehör" finden. Von daher, wenn du dich tagsüber mit Edelsteinen beschäftigst (Alle Fachausdrücke die du hier gebrauchst habe ich noch nie gehört), wird die Seele sich ebenfalls damit beschäftigen....

    Alles Liebe von Yojo
     
  3. Lea-Timea

    Lea-Timea Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayern/ Mittelfranken
    da gebe ich die vollkommen Recht. Doch das was mich so fasziniert ( ich staune über mich selbst) ist das ich mich eben NICHT mit Edelsteinen befasse. Ich kenn zwar ein Paar klar kennen von Namen her tut sicher jeden mindestens einen.
    Doch im traum sah ich Füller aus sardonix und Schörl und dacht boah hey cool sowas brauchst du. Am morgen schlug ich dann im Buch meiner Freundin nach und dachte ich guck nicht richtig als ich die Bedeutung der Steine las.
    Ich finde es eigenartig das meine Seele zu wissen scheint welcher Stein mir gut tut denn ich träumte schon einmal von dem Schörl und sollte ihn im Traum als Schutzamulett tragen. Ich kannte bis dato aber nur den Wassermelonenturmalin und wusste nicht das es einen schwarzen Turmalin überhaupt gibt.
    Aber meine Seele wusste es und sagte mirr DEN brauchst du.
    Ich versuch gerade zu begreifen wie das möglich ist.
    Verstehst du was ich meine?

    Ich danke dir sehr für deine Antwort *lächel*

    Alles Liebe

    Lea :schaukel:
     
  4. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Liebe Lea,

    ...die Seele weiß um die Bedeutung der "Steine". Aber wenn die Seele "Steine" träumt, dann meint sie nicht "Steine" die dein Wachbewußtsein meint. Für die Seele geht es einzig und alleine um die "Eigenschaften" der Steine, das, was im Buch von deiner Freundin steht. Und wenn die Seele dir sagt, du sollst diesen und jenen Stein "erwerben", dann meint sie damit du sollst dich mit dieser und jener "Charaktereigenschaft" schmücken. Der Stein wir dafür als Symbol benutzt. Denn wir leben auf dieser Erde, um Eigenschaften zu entwickeln. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei und Fortschritt damit.

    Alles Liebe von Yojo
     
  5. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    liebe Lea,

    mir fiel gerade noch eine wunderschöne Textstelle zu dem Thema ein, die ich dir schreiben möchte:

    "Das Höchste Wesen spricht: Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, daß es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen zu ziehen vermag...." (Bahá'u'lláh).

    Will sagen wir müssen uns "erziehen" um diese Edelsteine (Eigenschaften) "ans Licht zu fördern".

    Alles Liebe von Yojo
     
  6. Lea-Timea

    Lea-Timea Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayern/ Mittelfranken
    Werbung:
    Hallo Yojo

    danke für deine Antwort ich denke ich hatte dich zu erst nicht recht verstanden nun ist es deutlicher :)
    Auch die Textstelle ist sehr schön vielen dank :)
    was Steine betrifft fällt mir nur ein "und Gott sprach zu den Steinen werdet wie die Menschen da sagten die steine Nein dazu sind wir nicht hart genug"

    Du hast mir in jedem fall sehr weiter geholfen danke schön :)

    Alles Liebe

    Lea :schaukel:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen