1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ist es für euch auch gleichzeitig befreiend und doch sehr eigenartig, wenn es nachlässt?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Ciara-Caroline, 1. Februar 2019.

  1. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    bei mir lässt diese starke Verbindung zu meinem DS/SP langsam nach... ich spüre ihn nicht mehr ständig und habe auch kaum noch Sehnsucht.... nur das starke innere Liebesgefühl ist geblieben :love:
    Für mich scheint es so, dass er mir das Herz für Gott öffnen sollte und auch getan hat.... und trotzdem finde ich es im Moment sehr eigenartig.... auf einmal ist alles ganz anders als die letzten 2,5 Jahre...:confused:
    Gibt es jemanden, bei dem es auch so ist/war? Plötzlich scheint alles vorbei zu sein wie ein schlimmer aber gleichzeitig wunderschöner Traum?
     
    downsize und SoulCat gefällt das.
  2. Spielkind

    Spielkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    221
    Hallo ciara, weißt du genau des gleiche hatte ich mich auch Mal gefragt. Ich hatte mich darüber gewundert und sogar daran gezweifelt dass er mein sp ist, als alles nachgelassen hat. Ich hatte mich sogar gefragt, ob er des unter Kontrolle hat? Ob er es wieder machen kann dass ich ihn stärker fühle? Weil es genau nachgelassen hat, als ich ihn darauf ansprach ob er unsere Verbindung spürt. Er bejate es aber fragte mich ob es mir jetzt besser geht.. ich glaube er hat es dann irgendwie sein lassen so oft bei mir zu sein, da ich sagte, ich hab das Gefühl verrückt zu werden. Ich weiß nicht ob er des steuern kann? Jedenfalls ja es hat nach gelassen, aber es ist nicht weg. Ich spüre ihn trotzdem immer in mir, es ist halt schwächer. Einer hat Mal gesagt, vermutlich haben sich eure Energien daran gewöhnt. Ich weiß nicht ob es so stimmt. Jedenfalls lass ich ihn grad los und sein. Aber ja die liebe ist für immer da und auch wirklich jeder einzelne moment mit ihm ist in meiner Erinnerung. Ob es mir gefällt ich weiß nicht, jedenfalls ist es besser ihn nicht ständig sehen zu wollen. Sonst müsste ich jetzt immer ziemlich weit fahren. Das ist denke ich des gute dran.
     
    sikrit68 gefällt das.
  3. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.505
    Ort:
    Tirol
    Energie folgt der Aufmerksamkeit.
    Immer.

    Bei Seelenpartner kommt die starke Resonanz hinzu.
    Die Resonanz verstärkt den Energiefluss.
    Aber wenn nichts da ist, gibt es auch keine Resonanz mehr.


    Wenn ein Partner an den anderen denkt, dann zerrt dies am anderen (energetisch).

    Wenn beide Partner ihren Fokus auf andere Dinge legen, dann "hört es auf".
    Scheinbar.

    Aber es ist nur die Ruhe vor vor dem Sturm.
    Wenn man sich wieder begegnet, flammt es schnell wieder auf.


    Es sei denn, man hat keinerlei Absicht mehr.
    In reiner Liebe, ganz ohne Wollen, da zerrt nix.
    Die Energie ist da.
    Resonanz auch.
    Aber es gibt nichts mehr, woran die Energie haften kann.
     
    Herzbluat, Ciara-Caroline und downsize gefällt das.
  4. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Hey, danke für eure Antworten
    @Spielkind hatte er Dir wirklich gesagt, dass er auch so fühlt wie du? Das muss ich bei deinen Beiträgen wohl überlesen haben... jedenfalls hast du es da besser als ich... meiner hat das noch nie gesagt... im Gegenteil: auf meine Frage hin, ob er auch das Gefühl habe, mich schon ewig zu kennen, sagte er nein :(
    :eek:
    Nun ja, trotzdem habe ich 2,5 Jahre extrem diese Verbindung gespürt und es zwischendurch fast nicht mehr ausgehalten bzw. Gedacht, ich sei meschugge ...o_O
    Es wollte und wollte einfach nicht aufhören... und jetzt? Ist es einfach so wie es ist... die Liebe ist in mir und ich kann alles so akzeptieren wie es ist... ich liebe meinen Mann und seine Frau habe ich sehr sehr gerne.... heute wären wir eigentlich gemeinsam ausgegangen... ER kam kurzfristig nicht mit.... und es war mir egal, fast sogar lieber.... ich war entspannter... konntebmich auf meinen Mann konzentrieren und habe den Abend mit SEINER Frau genossen ../ und innerlich war ER dabei .... hat mal wieder mir mir kommuniziert bzw. hab mal wieder mit ihm geredet oder es mir eingebildet... ich weiß es nicht! Aber mir ging es gut! Ich habe keine Sehnsucht mehr. Ich muss ihn nicht sehen! Schon komisch ....(n):cautious: LG
     
    Spielkind gefällt das.
  5. Spielkind

    Spielkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2018
    Beiträge:
    221
    Ja er hatte es mir bestätigt das er diese Verbindung auch wahrnimmt. Ich hab des jetzt auch schon in einem anderen Forum gelesen, da hat eine Frau geachrieges gehabt, das sie auf einmal so absolut überhaupt nichts mehr fühlt. Viele kommentierten es erging ihnen auch so, aber später ( bei einer Frau sogar erst nach 10 Jahren) kam es wieder das spüren und fühlen von der sp. Vielleicht kommt sie Resonanz dann wieder und keine Ahnung ich kann es mir auch nicht erklären, aber wie gesagt du bist nicht die einzigste. Lass dich aber auch davon nicht verrückt machen. Das gleiche gilt natürlich auch für mich. Wir sollten die Sache so nehmen oder annehmen wie sie kommt. Mit all ihren Gefühlen oder auch der Gefühlskälte.. ich Versuch dem Universum auch einfach Mal zu vertauen, obwohl ich wirklich wirklich mich manchmal frage ob es mich eigentlich verar... will lg
     
    Ciara-Caroline und SoulCat gefällt das.
  6. Nordic Bursche 911 119

    Nordic Bursche 911 119 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Werbung:
    Hallo an alle,

    also je nach dem um was für eine seelische Verbindung es sich handelt, und wie oft man miteinander interagiert, ist es aber so, dass so welche Verbindungen niemals enden. :)
    Man begegnet sich nicht ohne Grund, denn das Ziel solcher Verbindungen ist in erster Linie die Transformation/Entwicklung seiner eigenen Persönlichkeit. Ein anderes und wichtiges Wort für Entwicklung ist unter anderem auch Entfaltung, denn Transformation geschieht nicht nur im inneren, sondern kann sich immer auch in der Realität sehen lassen. Deswegen kann und sollte man auch die Außenwelt ruhig als Spiegel zur Selbst Reflexion nutzen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2019
  7. Ciara-Caroline

    Ciara-Caroline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2017
    Beiträge:
    560
    Ja, es ist wieder aufgeflammt! Seit langem mal wieder gesehen und die starke Anziehung ist wieder da... wir können nicht loslassen! Das bleibt einfach tatsächlich bestehen .... LG
     
    Spielkind gefällt das.
  8. endlich.erwacht

    endlich.erwacht Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    ich empfinde es als befreiend, geht doch ganz schön an die Substanz wenn man sich mehr oder weniger rund um die Uhr mit jemand beschäftigt der einerseits zwar präsent ist, andererseits aber auch weit weg ist.

    Interesse sie zu treffen hatte ich nie, warum auch, sie war ja eh ständig präsent. Einzugreifen oder etwas zu beschleunigen nutzt auch nichts, wenn ein aufeinander treffen "Sinn" macht passiert es sowieso, meist genau in dem Moment wo ich am allerwenigsten damit gerechnet.

    Der Einfluss lässt auf jeden Fall nach, ganz aufhören wird es wohl nie. Man lernt wohl auch damit zu leben. Als Gedanke ist sie immer da, mal stärker, mal schwächer.
     
    downsize gefällt das.
  9. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.505
    Ort:
    Tirol
    Der Einfluss lässt nicht wirklich nach.
    Die Verbindung, das Band oder was immer wir interpretieren, das IST.
    Und es IST immer gleich stark (oder schwach), ganz unveränderlich.

    Der Unterschied ist nur die Aufmerksamkeit, die man der Sache widmet.
    Energie folgt immer der Aufmerksamkeit.

    Wenn sich dein Fokus langsam auf andere Dinge richtet, und der deiner SP ebenfalls, dann spürt man es weniger.



    Es ist wie wenn zwei Menschen über ein Seil verbunden sind.
    Solange einer an dem Seil zieht, spürt der Andere den Zug.
    Wenn beide locker lassen, dann vergisst man bald, dass da "etwas" ist ...

    Aber glaub mir, das Seil ist noch immer da.
    Und es ist genauso stark wie ganz am Anfang.


    Das Seil ist natürlich nur ein Symbol.
    Die Kraftübertragung erfolgt über andere Gesetze.
    Es ist Resonanz die zwei Seelen "verbindet".
     
    downsize und Ciara-Caroline gefällt das.
  10. endlich.erwacht

    endlich.erwacht Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    ein sehr interessanter Ansatz, so hatte ich das bis jetzt nicht verstanden. Dachte es liegt eher daran, dass man den jeweils anderen nicht mehr soviel "braucht", es daher weniger wird. Was mir auch aufgefallen ist, dass ich meine Seelenpartnerin aus dem Kopf gebracht habe, die sitzt jetzt irgendwie tiefer. Keine Ahnung wie ich das besser beschreiben könnte, wer es erlebt hat weiß ganz bestimmt wie ich es meine. Hab früher auch immer in mich "hineingehört", ob sie eh noch da ist. Ist heute genau das Gegenteil. Da fällt mir in einer ruhigen Minute ein, oh da war doch noch was ;)

    Wann ich den Schalter "umgelegt" habe weiß ich nicht mehr. Bin froh das ich es geschafft habe, sonst hätte es für mich in einer Katastrophe geendet. Wusste ja lange nicht was da vor sich geht. Was ich aber bereits vor unserer Begegnung wusste. Es kommt noch etwas "großes" auf mich zu, das war noch nicht alles. Diesen Gedanken hatte ich ständig in mir.

    das glaube ich dir gerne, so wie es jetzt ist kann es gerne bleiben, ist alles im grünen Bereich. Interessant wäre ob das jetzt schon alles war oder ob da noch etwas auf mich zukommt? Zuviele Gedanken möchte ich mir darüber aber nicht machen, da sich vieles eh von selbst ergibt. Hab das bis jetzt so glaube ich zumindest ganz gut hinbekommen. Ich verlasse mich einfach auf mein Gefühl, glaube es gibt bei einer solchen Begegnung kein "richtig" oder "falsch".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden