1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Irgendwas versuchte, sie aus ihrem Körper zu ziehen!

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Latosa, 10. Oktober 2011.

  1. Latosa

    Latosa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    seit ein paar Stunden suche ich nun im Internet rum um mir irgendwie zu Erklären, was meiner Mutti vor vielen Jahren passiert ist. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
    Ich habe bereits mehrere Beiträge gefunden über AKE und hypnagogie aber bei beiden Erklärungen fehlt eine entscheidende Sache.. Ich schreib erst einmal was damals passiert ist.

    Also: Eines abends ging meine Mutti wie immer zu Bett. (Sie schlief damals noch auf einer ausklappbaren Eckcouch) Sie lege sich mit dem Gesicht zur Lehne der Eckcouch und blieb eine Weile so liegen. Plötzlich, sah sie einen hellen, scharf gebündelten Lichtpunkt direkt vor sich an der Lehne der Couch. Sie hat sich erschrocken und konnte sich nicht erklären, wie der Lichtpunkt dahin kam aber sie merkte, das dass Licht hinter ihrem Rücken entsprungen sein musste. Kurz darauf stellte sie mit entsetzen fest, das sich noch irgendwer bzw. irgendwas im Raum aufhielt und ebenfalls direkt hinter ihr stand, flog was auch immer. Sie hörte es atmen. Im nächsten Moment spürte sie ein ganz warmes Gefühl zwischen ihren Beinen, sie beschrieb es, wie als hätte man eine heisse Wärmflasche zwischen die Beine geklemmt. - Und nun kommt die Stelle, die in allen Erklärungen und Forenbeiträgen nicht zu finden war und zugleich das unheimlichste ist, was ich je gehört habe: Sie hörte, wie das Wesen hinter ihr tief einatmete und beim einatmen spürte Sie, wie es versuchte, sie aus ihrem Körper zu ziehen. Das ganze ist etwa 3 bis 4 Mal hintereinander passiert. Sie konnte sich wärend der ganzen Zeit nicht bewegen und kämpfte gedanklich dagegen an aus ihrem Körper gezogen zu werden. Nach dem 4. Mal ziehen gab das Wesen einen langen, tiefen Seufzer von sich und gab auf. Ab diesem Moment verschwand das Wesen, das Licht und der Lichtpunkt an der Lehne auch und danach lies auch sofort das warme Gefühl an den Beinen nach.

    Als sie mir das erzählt hat, dachte ich, sie müsste dringend zum Arzt aber nach vielen bohrenden Fragen meinerseits musste ich feststellen, das sie das wirklich Ernst meint und ich war dann auch irgendwann davon überzeugt, das an der Geschichte was dran sein muss.
    Ich gebe zu, das ich mir vorstellen kann, das es noch andere Wesen auf dieser Erde gibt aber ich glaube an nichts, was ich nicht auch mit eigenen Augen gesehen habe.
    Deshalb suche ich auch hier erst nach einer Erklärung bevor ich voreilige Schlüsse ziehe aber wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob es sich hierbei um eines der obengenannten Vorkommnisse handelt.

    Was denkt ihr darüber?

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen