1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Intuitionsfalten

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Konjunktion, 16. November 2010.

  1. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Werbung:
    Kann mir vielleicht jemand sagen, was es mit diesen Intuitionsfalten aufsich hat.
     
  2. Was bitte ist eine Intuitionsfalte :confused::confused:
     
  3. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Stirnfalten können es schon mal nicht sein, denn die kommen vom Grübeln und haben nichts mit Intuition zu tun. :D
    Es darf weiter geraten werden.
     
  4. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Gesicht war schon mal ganz gut. stimmt diese kommen vom vielen grübeln.
    Aber da gibt es noch die senkrechten Stirnfalten, diese nennt man Intuitionsfalten. Diese hat nicht jeder. Also ich habe drei davon.
    Dachte irgend jemand könnte mit mehr darüber erzählen.:trost:
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ja, also rein wissenschaftlich gesehen sind das einfach vertiefungen in der Haut
     
  6. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    Ich kann dir von meinen erzählen. Es sind mehr als drei (und es werden mehr).


    senkrecht, waagrecht:

    die senkrechten kommen vom Grübeln - man verspannt die Stirn, und die Augen gehen zu
    die waagrechten kommen vom groß gucken - man reißt die Augen (fassungslos im Forum lesend) auf > Querfalten > die Kopfhaut faltet sich nach hinten (manchmal bis ins Gnack)


     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    wahrheiten die eingefaltet sind und darauf warten sich öffnen zu dürfen
    nur das licht der intuition vermag sie zu entdecken:)
     
  8. Naja ich habe in Psychophysiognomie nichts von Intuitionsfalten gelernt.

    Bei allen Falten die sich auf der Stirn befinden spricht man von "Belohnungsfalten" weil sie einzig und allein darauf hin deuten dass du dich in deinem Leben sehr "angestrengt" hast.

    Ausschlaggebend für "krankhafte"Eigenschaften oder Charakterzüge sind die Falten im Gesicht unter der Stirn und auch andere Merkmale.
    Es ist wie beim Handlesen, alle Merkmale müssen beachtet werden weil sie ich gegenseitig stützen oder negieren können.

    LG
     
  9. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    :trost: kann ich da nur sagen!
     
  10. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    Werbung:
    Naja, also lügen Bücher doch. Im Buch " Sprechende Gesichter" von H.-D. Bach steht nichts von Belohnungsfalten, aber dafür von großer Klugheit. Ohje dann muß ich ja Superschlau sein was!
     

Diese Seite empfehlen