1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Infobeitrag - Meine Erfahrung mit Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von wunderfranken88, 28. April 2012.

  1. wunderfranken88

    wunderfranken88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo liebe Forenmitglieder,
    ich will Euch etwas mitteilen was im Hintergrund mit Esoterik zu tun hat, und will Euch von meinen Erfahrungen aus Foren und auch Communitys berichten:

    Missbrauch von geschriebenen Beiträgen
    Gelegentlich werden von Usern wie mich Beiträge missbraucht und gegen den User angewendet. Schreibt jemand über Magie, findet sich jemand der ihn dafür verantwortlich macht. Ihm damit schaden will. Es geht hin bis das sein Account gehackt wird und auch nach Dokumenten auf seinem Computer gesucht wird. Ich habe sowas auch schon erlebt.
    Das führt auch dazu, dass sich manche nicht trauen Beiträge ins Forum zu setzen die, die gegen den Autor angewendet werden könnten aber nicht müssen..

    Nachspielen von Beitraginhalten
    Es gibt Leute die Inhalte die ich mal in einem Forum geschrieben habe, nachgespielt wurden (in Echt). Ein guter Freund hat mich darüber aufgeklärt, was ich zuvor auch gemerkt hatte.

    Mundtot machen bei Behörden
    Es ist traurig aber war, es gibt Leute die in der Lage sind nur wegen einem Beitrag der nichts strafrechtliches beinhaltet – denjenigen bei der Polizei verantwortlich zu machen, dazu noch im Einsatz mehrerer Leute. Selbst bei erfundenen! Geschichten wo was mit Magie vorkam, wo ein angeblich so toller Magier seine Künste ausgelebt hat. Die erfundene Geschichte hatte jemand ernst genommen, und es in einer verwandelten Version bei der Polizei als Stalking angezeigt. Dabei haben die die den Autor der Geschichte schaden wollten, noch verfolgt um jegliche Indizien zu sammeln, um den Gesetzeshütern was brauchbares vorzutäuschen. Dabei wurde der Esoteriker absichtlich von mehreren Leuten gereizt und dann als Stalker belangt, nur weil er aus rechtlichem Grund was nachfragen wollte, und somit öfters anrief. Z.B. hatte jemand ein iPhone verkauft, und der Verkäufer legte dann immer auf und der Käufer wollte nur nachträglich was dazu wissen.

    Täter beobachten das Opfer meist durch 3. Person
    An einem Ort wo sich das Opfer oft aufhält oder anzutreffen ist wie Weg zur Arbeit oder am Lieblingsaufenthaltsort. Freunde werden zum ausspähen genutzt.



    Ich bitte Euch, das nicht persönlich zu nehmen. Es soll nur als Information meiner Erfahrungen dienen die ich an Euch weiter geben will.
     
  2. Olga

    Olga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    123
    :confused::dontknow:
     
  3. polarstern2000

    polarstern2000 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    41
    dem kann ich mich nur anschließen:D

    ???????????????????:confused::confused::confused::confused:
     
  4. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Häääää .... watt ? :confused: Kopf:krokodil:kratz
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Laut deiner Beitragsanzahl und Eintrittsdatum bist du neu hier..Also was kann man hier dafür, wenn man woanders deine Beiträge mißbraucht hat? Dein Thread gehört in das Forum wo es hingehört, also dahin, wo man dich kennt...
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    tja manche menschn haben spass andersdenkende fertig zu machen ...

    was anderes fällt mir da nicht ein
    ausser dass ich in bezug auf esoterik/magie bei behörden/ärzten grundsätzlich schweigen würde weil das ja keine wirkliche gesellschaftlich akzeptierte disziplin ist wie fussballer oder bei der blasmusikkapelle zu sein

    grüßlis
    :zauberer1
     
  7. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342
    hmmm wenn ich über das Thema nachdenke sehe ich nicht das jemand schlechtgemacht wird. Jemand will uns nur Informationen geben.
     
  8. Gluecksstern

    Gluecksstern Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    342

    Warum sollten sie uns fertig machen? Nenn uns Beispiele.
     
  9. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    hier kleines bsp. ...



    aber echt das du diese frage überhaupt stellst...
    ein glück dass du irgendsolche sachen in deinem leben (noch) nicht erlebt hast

    oder hier auch ganz interessant ...

    wobei dass normal eher wunschdenken und anliegen ist wie eh gesagt wird



    und ich will hier mal klar betonen dass es manche esoterische praktiken gibt oder manche auch gezielt anstreben zu machen oder sogar seminare bezahlen um sowas zu lernen (kann man auch staatlich geförderte kurse besuchen die man dann diagnostziren kann wenn man die kurse erfolgreich machte :D) ist in er psychiatrie bereits krank :D

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen