1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich schwebte...

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von SweetChiqa15, 5. März 2008.

  1. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Werbung:
    So..:)

    Ich habe ja schon früher öfter ausprobiert zu astralreisen. Ging aber nicht.
    Und da ich zurzeit eine starke Veränderung habe (Kann immer besser Energien wahrnemmen etc..) dachte ich, kann ich ja mal wieder versuchen. Mit erfolg :clown:

    Hab mich also hingelegt und einfach nur entspannt. Danach fing an alles zu kribbeln und so..und ich fühle mich voll leicht, bemerkte aber auch, dass mein Körper voll schwer war. Dann dachte ich zuerst, das es doch wieder nix bringen würde. Aber als ich aufstehen wollte, spürte ich wie ich nach unten "schwebte" oder "fiel". Waren vllt so 5-10 cm. Und mein Körper lag bei dem "runterschweben" gleich wie vorhin da. Ist zwar nur ein bisschen gewesen aber trotzdem ein guter Fortschritt oder? :weihna1

    Etz zu meiner Frage..viele die Astralgereist sind. Erzählen von Maschinengeräusche und das sie sich selber sehen konnte usw..

    Ist es erst dann ein richtiges Astralreisen? Oder kann man sowas auch anders machen? Also ohnde diese Geräusche und so?
     
  2. Nuranon

    Nuranon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    47
    Oh Maschinengeräusche hör mir auf :D
    Ja, ich bin eigentlich nur auf das Thema Astralreisen gekommen, da ich irgendwann einmal mitten in der Nacht einen riesen Schock bekommen habe, der sah so aus:
    War gerade beim Einschlafen und mit einem Schlag (wie eine Art Blitz der einschlägt) war ich paralysiert und hörte soetwas wie 1000 schreckliche Schreie und diese komischen Maschinengeräusche, nicht definierbar.
    Nun dann habe ich zufällig mal etwas von Astralreisen gehört und mit enormen Erstaunen festgestellt, dass andere genau dieselbe Erfahrungen gemacht haben, ob ungewollt oder durch den Willen astral zu reisen.
    Mittlerweile weiß ich, wie ich das hervorrufen kann, allerdings hab ich es im Griff, kann es beenden, verlängern und dafür sorgen, dass ich nicht so ein Mist höre, der beim ersten mal wirklich sehr angsteinflößend sein kann sag ich dir..
    naja ich bin mir nicht sicher, ob dieser Zustand von mir dieser so oft erwähnte Schwingunszustand ist, mit dem es ja möglich sein soll astral zu reisen oder ob es eine andere Art Zustand ist, mit der dasselbe möglich ist. Auf jedenfall kann ich dadurch aus meinen Körper austreten(ob es nur ein luzider Traum ist oder wirklich astral sei dahingestellt).

    Hoffe dir kann das ein wenig helfen ;)
     
  3. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    :D:D:D

    Ohje :D

    Ich glaub ich würd irgendwie durchdrehen, wenn ich so was hören würde. Aber s etwas ähnliches wäre fast passiert bei mir. War schon im halbschlaf und ich merkte wie plötzlich mein kopf anfing sich abzuschalten :confused: Klingt komisch ich weis, aber kann es anders nicht erklären. Ich konnte es aber so weit ich noch halb wach war, zurücksetzen, dass es nicht sich ganz abgeschaltet hat :lachen: ist echt komliziert es zu erklären ^^

    Aber einmal wollte ich wissen was passiert wenn ich es zulassen würde. Und das war voll komisch. Jedenfalls wurde es mir zu komisch und ich brach ab..

    :clown:

    Was mir aber auffällt. Fast jeder kam in diese Situation als er schon fast einschlief. Zurzeit habe ich das öfter, dass ich mich im halbschlaf befinde und plötzlich aufwache und Herzrasen habe oder das sich mein Kopf ausschalten will (Wie es sich anhört :weihna1:) Naja kann es mir nicht erklären was das ist..
     
  4. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo SweetChiqa,

    um den Schwebezustand zu erreichen ist viel Energie vonnöten.
    Bei solchen Schwebezustände sind immer deine Geistigen Helfer anwesend um dir die Energie zu geben die du für eine solche schöne Erfahrung brauchst.
    Deine Geistigen Helfer sind für dich da und sie würden sich bestimmt freuen dir etwas näher zu kommen, um dich zu unterrichten.

    Denk dran Geistige Helfer sind Lichtwesen die sehr viel Licht haben und sehr viel Liebe ausstrahlen.

    Viel Spass

    wünsch ich dir für deinen Weg

    Gruss Baba
     
  5. Nuranon

    Nuranon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    47
    Geistige Helfer hin oder her, entscheidend ist ja erstmal, was zu tun ist.^^
    Also ersteinmal musste ich mich an ihn gewöhnen. Das mit der Angst ist halb so wild, das hört sich (finde ich) nur schlimm an und wenn man es kennt bzw. wenn man weiß, dass es in Verbindung zum Astralreisen oder luziden Träumen steht, ist es gar nicht mehr schlimm.
    Wenn dieser Zustand dann da war, hab ich mich einfach mal eingesteigert, gefühlstmäßig und geschaut was passiert, mich gedanklich hochfliegen lassen usw., dachte das bringt die gewünschten Effekte. Pustekuchen.^^
    Nach kurzer Zeit endete der Zustand immer einfach so schnell wie er gekommen ist. Nun ist es mir aber möglich mich zu bewegen, gedanklich wohlgemerkt, ich taste mich da seit den letzten Tagen immer mehr heran (eben erst Gesicht abtasten, vorbei, nächster Tag wieder Gesicht, dazu noch Körper, evtl. aufstehen, vorbei und wieder wach usw.).
    Das heißt ich bewege mich gedanklich, ich weiß noch nicht was das nun ist, es gab Geschehnisse, wo ich gesagt hätte dass sie einfach nur wie ein luzider Traum waren, allerdings ist dieses "langsam aus dem Körper raus" wie beim luziden Träumen eine Technik auch fürs Astralreisen. Denmach bin ich mir nicht sicher was wirklich ist, ich weiß nur, dass es mir Spaß macht darüber mehr zu erfahren. ;)
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    "Geistige Helfer hin oder her"

    musste so lange lachen nachdem ich das gelesen habe:weihna1:weihna1


    Nein, also das was Baba geschrieben hat kann ich schon nachvollziehen, jedoch finde ich es schade, dass er nichts genaueres darüber schreibt und man mit dieser Aussage nicht wirklich viel anfangen kann? Wäre schön wenn er etwas genauerer darauf eingehen könnte.

    @chiqa(dein nick ist so funny.. ich lach heute irgendwie echt viel:zauberer1)

    Versuche die Gefühle die dir Angst machen, einfach weiter zu spüren. Wenn du merkst dein Kopf schaltet sich ab, unterdrücke es nicht und stoppe es nicht, alles was geschieht ist natürlich und deswegen brauchst du keine Angst zu haben!

    Wenn dein Wunsch Astralreisen zu erlernen wirklich groß ist, dann wirst du deine "Angst" die dich stoppt leicht besiegen.


    lg
     
  7. Nuranon

    Nuranon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    47
    Ich wollte damit nicht in Frage stellen, dass es falsch war, was Baba gesagt hat, sondern nur sagen, dass es doch an einen selbst liegt, ob man Erfolg hat oder nicht.^^
    Geistige Helfer, ok wer dran glaubt, ich bin der Letzte der sich über die Meinung anderer irgendwie lustig macht oder es anzweifelt.. gerade wenn es um dieses Thema geht. ;)
     
  8. SweetChiqa15

    SweetChiqa15 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Ravensburg
    Werbung:
    Kennt ihr sowas?

    Ich musste gestern alleine vor dem klassenlehrer ein referat vortragen. Ich war total nervös und plötzlich hatte ich das gefühl als würde ich nach oben fliegen. Zwar nur bisschen..aber das gefühl war da
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen