1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

War das eine Astralreise?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von eiskristall, 2. August 2006.

  1. eiskristall

    eiskristall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hab mir jetzt lange überlegt ob ich dies nun posten soll oder nicht aber zu verliern hab ich ja nix also von dem her :) Vor einiger Zeit hab ich etwas erlebt wo ih icht wusste ob es sich un um eine Astralreise o. um einen Traum handelt. Ich lag jedenfalls im Bett und schlief ein........spürte wie mein Herz langsamer wurde.Dann riss ich meine Augen auf...........fühlte mich irgendwie so komisch......fast schwerelos.Ich stand auf aber als ich mich umdrehte lag mein Körper immer noch auf dem Bett.Alles war so seltsam ich spürte etwas aber irgendwie spürte ich auch nihts und es war kalt........sehr kalt.Meine Mutter kam darauf ins Zimmer rein und schrie zu mir ich solle endlich aufstehen und in die Schule gehn. Niemand bemerkte das ich nicht mehr in meinem Körper war. Ich wollte aus dem Haus gehn (weiss aber nicht mehr genau wie ich raus kam). Also ich vor der Haustür stand war draußen alles voller Shnee und es war dunkel. Ich ging neben unserem Haus die treppe runter und setzte mich auf eine Mauer. Ich frierte immer noch und fühlte mich alleine.Niemand war bei mir...dannach ging ich ans Blumenbeet und pflügte eine wunderschöne rote,vereiste Rose die nach einiger Zeit verwelkte.Aufeinmal spürte ich so ein kribbeln und hörte meinen Herzschlag wieder. Alles wurde schwarz vor Augen.......ich öffnete sie wieder und fand mich auf dem Bett wieder in dem ich vorhin lag.
    Ich war überglücklich wieder in meinem Körper zu sein




    Nun würd ich gern wissen was ihr davon haltet. Traum oder Astralreise? o.o
     
  2. Gathering

    Gathering Guest

    eher Kathegorie Tagtraum mit der Verbundenheit des Wunsches es doch bitte ein wenig kälter werden zu lassen. Wie Du siehst, hat es ja geholfen....


    Gruss
    Dio
     
  3. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Hallo,

    die Frage "Traum" oder "Astralprojektion" ist glaube ich eine der ewigen Fragen die hier immer wieder auftauchen wird. Aber ist ja gut dass du dirch interessierst.
    Es gibt den normalen Traum in dem dein Verstand/ Bewusstsein total ausgeschaltet ist. Bsp. du begegnest einem Monster und flüchtest davor.
    Dann gibt es luzide Träume (mal dazu googeln?) in denen du im Rahmern deines eigenen Unterbewusstseins (alles was du siehst und wahrnimmst entspringt daraus) Verstandesmäßig handeln kannst. Bsp. das Monster begegnet dir...du weißt aber das ist nur ein Traum und du hast keine Angst sonder fängst...aus diesem Wissen heraus (nur ein Traum) einen netten Plausch mit ihm an. :)
    Dann gibt es Astralprojektion. Hier ist dein Verstand/ Bewusstsein voll da. Du handelst wie du es auch im Wachzustand machen würdest. Der Unterschied zum luziden traum ist der, dass das was du wahrnimmst nicht deinem eigenen Unterbewusstsein entspringt, sondern wirklich "woanders" ist. (Hier scheiden sich aber die Geister). Beweisen kann man das nur sich selbst.

    Hoffe ich habe das einigermaßen verständlich dargestellt.

    Grüße
    Benzzon
     
  4. sonne17

    sonne17 Guest

    Hey Eiskristall!

    In jedem Traum macht man unbewusst Astralreisen und steigt aus dem Körper, du bist eben schon so weit und hast es eben schon so weit gebracht, es bewusst zu machen. Jetzt ist es an der Zeit, daran zu üben, es voll bewusst und immer dann zu machen, wenn einem dazu zu mute ist.

    Schöne Grüße:stickout2
     
  5. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    @ Sonne17
    Hallo! Sorry das ich mich hier einfach so einklinke. Aber ich hätte da gerade mal eine Frage...wenn ich darf?
    Wie kann man Astralreisen denn üben? Kannst du mir das erklären, bitte, bitte?

    Liebe Grüße

    Babsi
     
  6. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    Hallo Babsi,

    Bücher kaufen und lesen. Robert A. Monroe und W. Buhlmann sind meiner Meinung nach die Basis Lektüren. Alles andere ergibt sich von selbst. (Ich mein auch was für Bücher du danach ließt).
    Monroe (sehr lebendig zu lesen) bringt einen durch seine vielen Erfahrungen in die richtige Stimmung und Buhlmann vervollständigt diese durch seine theoretischen Ausführungen. Bei beiden Autoren sind auch praktische Anleitungen dabei. Ich selbst würde immer noch mit dem ersten Buch von Monroe anfangen (Der Mann mit den zwei Leben), weil ich denke dass es mich am meisten beeinflusst hat (in diese Richtung zu gehen).

    Grüße
    Benzzon
     
  7. sonne17

    sonne17 Guest

    Halllo Babsi!

    Ich freue mich, dass Du bereit bist, bewusst Astralreisen zu machen. Doch leider bin ich selbst noch nicht soweit bewusst Astralreisen zu machen. Du machst ja jede Nacht oder jeden Tag, an dem Du schläfst, Astralreisen, nur merkst Du es nicht.

    Ich empfehle Dir, an spirituellen Kursen, Seminaren oder Dich an einer Gruppe anzuschließen, denn das hilft meist am Besten. Mit anderen Leuten kommt man am weitesten, zu denen man ein Vertrauen aufbaut.

    Dazu ist es auch sinnvoll, Bücher und weiteres zu lesen.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg, gutes Gelingen, und hoffe, dass ich Dir ein bisschen weiterhelfen konnte!

    Schöne Grüße:)
     
  8. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:
    Liebe Sonne17!

    Vielen lieben Dank für deinen Rat. Das hat mir sehr weitergeholfen!

    Liebe Grüße

    Babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen