1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hmmm...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Jaguar, 2. März 2006.

  1. Jaguar

    Jaguar Guest

    Werbung:
    Hallo,

    Hatte heute Nacht gleich 2 Träume, allerdings bin ich nach dem ersten aufgewacht (es war schon 9.30 Uhr), dann allerdings wieder eingeschlafen. Seltsamerweise hatte ich dann noch einen 2. Traum und bin dann um 11.40 Uhr aufgewacht.
    Beim ersten Traum ging es (wiedermal) um meine Seelenverwandte. Irgendwie arbeitete ich etwas mit ihr, aber ich weiss nicht mehr was! Ich kann mich eigentlich an nichts mehr von diesem Traum erinnern, ausser, dass eine grosse Tanne vorkam (?????).

    An den 2. Traum kann ich mich schon mehr erinnern...Ich flog in einem Passagierflugzeug mit meiner alten Schulklasse. Naja, eigentlich weiss ich garnicht, ob die ganze Klasse anwesend war, denn ich sah nur einen Schulkameraden, mit dem ich mal in die Grundschule ging und einen Lehrer aus der Oberstufe. Irgendwie war auch noch meine Seelenverwandte wieder da...Weiss nicht mehr so genau! Auf jeden Fall schwankte das Flugzeug zum Teil stark.
    Auf einmal war ich dann in einer Stadt und lief mit meiner Seelenverwandten und ihren Eltern (ich denk mal, dass es ihre Eltern waren) herum.
    Kann jemand mit dem was anfangen???
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo

    Kannst du dich doch noch erinnern, in welchen Bezug die Tanne zu euren gemeinsamen arbeiten stand ?

    Das sind die Höhenflüge (Flugzeug) die Wünsche und Ideen die du dir in der Schulzeit für dein Leben gesetzt hast.
    Was ist davon erfüllt, oder wie möchtest du diese Ziele/Lernziele (Lehrer), umsetzen ?
    Du kannst dich nicht so recht entscheiden (schwankende Flugzeug).

    Deine Seelenverwandte unterstützt dich bei deinen Überlegungen.

    Alles Liebe
    ________
    Ute
     
  3. Jaguar

    Jaguar Guest

    Hallo,

    Irgendwie hab ich noch so undeutlich in Erinnerung, dass ich diese Tanne hinabgeklettert bin (???).

    Naja, mir wurde vor einer Woche der grade erst begonnene Praktikumsvertrag gekündigt...Vielleicht hat es was mit dem zu tun! Jetzt muss ich so schnell wie möglich ein neues Praktikum finden, weil es zu meiner Ausbildung gehört.
     
  4. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    hier ein Auszug aus dem Traumdeutungslexikon:
    "liegen kann im Traum in verschiedener Weise gestaltet werden: Sie können im Traum selbst fliegen, indem Sie sich einfach in die Luft erheben.
    Flugzeug symbolisiert ebenfalls den Wunsch, sich über den Alltag zu erheben, hohe Ideale und Ziele zu verwirklichen.
    Träume, in denen Flugzeuge eine Rolle spielen, können plötzliche oder dramatische Veränderungen im Leben repräsentieren.
    Ein startendes Flugzeug steht für einen Sprung ins Ungewisse und das Eingehen von Risiken.
    Ein landendes Flugzeug deutet auf den Erfolg einer neuen Unternehmung oder den Ertrag eines kalkulierten Risikos hin.
    Stürzt das Flugzeug ab oder brennt es mit dunklem Rauch, werden Sie dabei scheitern, während helle Flammen meist einen großen Erfolg versprechen.
    Es symbolisiert die Suche nach dem unabhängigen Sein.
    Fliegen Sie ohne fremde Hilfe, kann dies bedeuten, dass Sie mit Ihren Gedanken abheben, was zu sehr kreativen Ideen führen kann und somit positiv zu deuten ist, wenn Sie dabei nicht den Kontakt zur Realität verlieren.
    Rote Flugzeuge haben häufig mit Sexuel l- Triebhaften zu tun, das krankhafte Züge aufweist.
    Im allgemeinen sind Flugzeuge ein Alarmzeichen der Seele, Sie sollten Ihren allzu fröhlichen Lebenswandel aufs Maßvolle zurückschrauben.
    Wer in einem Flugzeug reist, will Belastendes zurücklassen.
    Selbst hoch und weit hinaus ohne Flügel zufliegen bedeutet Glück, Erfolg und Unternehmungsgeist.
    Wenn Sie sich selbst hoch über andere Menschen hinwegfliegen sehen, haben Sie hochfliegende Pläne, die jedoch nicht immer durchführbar sind.
    Wenn ein junger Mann mit weißen Flügeln über grünem Laub fliegt, wird er im Beruf aufsteigen, auch in der Liebe Erfolg haben, erscheint es ihm oft ist das Zeichen für steigenden Wohlstand und die Erfüllung von Wünschen.
    Wenn die Bäume kahl oder tot sind, wird er beim Erreichen seiner Ziele mit Hindernissen rechnen müssen, die Anstrengungen werden nur kleine Erfolge bringen.
    Fliegen und dabei selbst schwarze Flügel haben bringt Kummer, Sie werden bitter enttäuscht.
    Durch das Weltall fliegen verheißt Unglück in der Ehe.
    Sehen Sie sich am Himmel zwischen seltsamen Gesichtern und Tieren schweben, werden Sie durch Eifersucht große Schmerzen und Leid erfahren, die eigene Liebe und Treue werden auf der Strecke bleiben.
    Niedrig und fast über den Boden fliegen weist auf Krankheiten und Unruhezuständen hin, von denen Sie sich aber erholen, Sie verspüren den Wunsch, das Leben und die Zukunft abzustecken.
    Über Länder und Meere hinwegfliegen ist Symbol der Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit, bei Ehepaaren bedeutet es den Wunsch nach Auflösung der Beziehung.
    Über schmutzige Gewässer fliegen ist ein Warntraum, Privatangelegenheiten sollten Sie für sich behalten, da Feinde Sie umgarnen wollen.
    Über eine zerstörte Gegend zu fliegen bedeutet Unglück, wenn Sie während des Fluges grüne Bäume und Pflanzenwuchs bemerken, werden Sie in Verlegenheit kommen, aber großen Reichtum erlangen, Wenn Sie dabei die Sonne sehen machen Sie sich unnötige Sorgen.
    Fliegen Sie am Firmament, am Mond und anderen Planeten vorbei, signalisiert es Hunger, Krieg und Schwierigkeiten aller Art.
    Ein plötzlicher Fall beim Fliegen lässt Sie Enttäuschungen erleben, verkündet Ruin, Wachen Sie dabei auf, wendet sich alles zum Guten.
    Wenn Sie beim Fliegen herabstürzen, werden Sie in eine böse Angelegenheit hineingezogen.
    Sehen Sie beim Fliegen jemanden, bringt das Eifersucht.
    Fliegen mit dem Luftballon zeigt, dass sich Wünsche erfüllen werden.
    Wenn eine Frau glaubt, sie fliege von einer Stadt zu anderen und ließe sich auf Kirchtürmen nieder, so wird sie sich gegen viele falsche Anschuldigungen und Liebeserklärungen behaupten müssen. Es drohen ihr Krankheiten und der Tod einer nahestehenden Person.
    Wird eine Frau während des Fluges beschossen, heißt dies, dass ihre Feinde ihren Aufstieg in höhere Sphären des Nutzens und des Wohlstandes zu verhindern suchen.
    Erleben Sie einen beglückenden Flug, haben Sie sich erfolgreich über etwas hinweggesetzt.
    Ist es ein beklemmender Flug, ein Verfolgungstraum, zeigt sich evtl. ein organisches Leiden an Herz und Kreislauf."

    Mal sehen , was ich zur tanne find.....
     
  5. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    Grund zum Freuen (wegen dem Praktikum)
    TANNENBAUM: Dieses Weihnachtssymbol steht für Zukunftsglück und keine Geldsorgen. ... :weihna1
    lieben gruss DC
     
  6. Jaguar

    Jaguar Guest

    Werbung:
    Diese Nacht hatte ich nochmal einen Traum mit meiner alten Klasse aus der Oberstufe. Wir spielten Fussball in der Turnhalle und ich bemühte mich sehr, zu gewinnen. Doch aus irgendeinem Grund hat mich der Lehrer die ganze Zeit zusammengeschissen, weiss auch nicht mehr genau, warum. Der beste aus der gegnerischen Mannschaft (einer, der sich damals immer über mich lustig gemacht hat), machte sich die ganze Zeit über mich lustig.
     
  7. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Du verarbeitest dein Praktikum, lieber Jaguar. Die Seele - oder das Unterbewusstsein - hinkt halt immer etwas hinter her. :)
    Auf ein Neues! Alles Gute, Alice
     
  8. Jaguar

    Jaguar Guest

    Kann sein, ja...
    Und warum ist da die ganze Zeit meine Seelenverwandte mit im Spiel???
     
  9. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Warum sollte sie denn nicht da sein? Sie ist dein Idealbild und dein Schutz. :)
     

Diese Seite empfehlen