1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe- Mondkalender

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sabine Bendlin, 9. April 2003.

  1. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben und auch die Anderen.;)
    Ich brauche bitte Eure Hilfe, heisst Informationen.
    Eine Freundin fragte für eine andere Bekannte an, an welchen Tagen in den nächsten zwei Monaten- vom Mondkalender- ausgehend, ein guter Termin für eine OP- Termin wäre?
    Ist Krebs und an der Lunge soll geschnippselt werden.:confused:
    Danke jetzt schon für Euer Gewühle in euren Büchern.
    Gruss
    Sabine:winken5:
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Liebe Sabine,
    Heute ist der Tag für eine OP, gestern und auch vorgestern. Krebs steht im Zeichen für Lunge, Zwilling beeinflusst den Bereich "Lungen" (deshalb sollten sie auch niemals Rauchen). Aber trotz aller Mondkalender dieser Welt sollte das individuelle Horoskope deiner Freundin betrachtet werden. Der Mondkalender bietet einen globalen einblick. Er gilt Weltweit. Das individuelle HK betrifft NUR Deine Freundin. Es nützt nicht viel, wenn der Mond für die Natur gerade günstig steht, für deine Freundin aber Schlecht.- Meine intuitive Eingebung sagt mir in diesem Fall: Wenn die Operation notwendig wird, sollte sie sie machen lassen. Wenn sie noch Bedenken hat, sollte sie einen weiteren Arzt aufsuchen. War es die Erstdiagnose, ist es sowieso immer angebracht, eine zweite Diagnose machen zu lassen. - Was haltet ihr von Alternativheilmethoden?? Habt ihr euch schon einmal damit auseinander gesetzt???- Gibt es vielleicht irgend einen HP in eurer Nähe, der dem "Problem" mit anderen Mitteln beikommen kann??? Wie steht es mit Homöopathie?? Raucht Deine Freundin? - In diesen Fragen kann euch auch kein Mondkalender weiterhelfen. Wenn der Tag für eine OP gekommen ist, und eskeinen anderen Weg mehr gibt, dann wird er kommen. So ist das Karmische/Astrologische Gesetz. Vielleicht muss deine Freundin jetzt, heute gerade diese Erfahrung machen. Was Du tun kannst!- Stehe ihr bei. Halte von mir aus ihre Hand. Sprich ihr gut zu. Suche Rat bei Bekannten, Freunden. Suche Alternativen. Suche jemanden der OAM macht. Heilmethoden für Danach.
    Euch beiden alles Gute.
    Alia
    Ps: Hast einen tollen Namen. Klingt gut
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen