1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe bei Zahnschmerzen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Mistery, 12. September 2009.

  1. Mistery

    Mistery Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.439
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hat jemand ein Hausmittelchen für Zahnschmerzen?
    Bin in Behandlung, aber heut ist Samstag und mein Arzt nicht erreichbar. Gibt es irgentwas zur Linderung?
    :danke: Mistery
     
  2. Herian

    Herian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Neuhofen
    hmm, nelken kaun, das nelkenol wirkt bei schmerzenb wunder, besser is aber konzentriertes nelkenöl aus der apotheke
     
  3. Mistery

    Mistery Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.439
    Ort:
    Wien
    hi, klingt gut und werde ich probieren.
    Danke
     
  4. Lilatag

    Lilatag Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Zuhause
    Es gibt überall auch Notzahnärtze, die Schmerzpatienten sofort behandeln.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Versuche DYNEXAN Salbe,gibt es in jeder Apotheke...
    LG
    Eisfee62
     
  6. krümeli

    krümeli Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    graubünden schweiz
    Werbung:
    ich hatte auch super festes zanweh habe dann von der hildegard von bingen diesen sud gemacht und der hat mir super geholfen. 25g wermutbräuter, 25g eisenkraut, 250ml wein habe rotwein genommen und 1-2 tl rohrzucker. die kräutermischung in den aufgekochten wein geben 1- 3 min zihenlassen die kräuter in einer gase auf den entzündungs herd legen den sud süssen und schluckweise trinken. schmekt fürchterlich aber hilft super habe aber nur etwa 3 schlücke genommen den rest im mund gespült und das ging auch auf jedenfall bei mir.
    gute besserung
    lg
     
  7. Tierseelen

    Tierseelen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Tulln
    Hausmittel für Zahnschmerzen gibt es einige, ich kann dir aus Erfahrung jedoch das Inner Wise Zahnöl empfehlen.
    Vor einem Jahr hatte ich durch eine schlampige Spritze ein eiterndes Kiefer, drei Wochen fürchterliche Schmerzen inklusive, selbst die stärksten Schmerzmittel halfen nicht mehr und ich hatte in einer Woche maximal 7 Stunden geschlafen.

    Damals kam das Zahnöl von Inner Wise frisch heraus und ich konnte es zum Glück direkt testen. Es war die erste Nacht, dass ich schmerzfrei schlief, ganze 10 Stunden lang.

    Es ist eine Mischung aus verschiedenen ätherischen Ölen und energethischen Frequenzen, vielleicht kann es dir ja weiterhelfen. Wenn du möchtest, kann ich dir eines zukommen lassen, kannst dich gerneper PN melden.

    Ich sende dir viel Heilung!
    Sabine
     
  8. Mistery

    Mistery Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.439
    Ort:
    Wien
    :danke:
    Mein Problem hat sich erledigt.
     
  9. krümeli

    krümeli Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    graubünden schweiz
    schön das freut mich
    lg
     
  10. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Werbung:
    also ich kenn auch den tip mit den nelken. hat mir mal ne gute bekannte geben, als ich am wochenende übelste zahnschmerzen hatte. einfach ne gewürznelke nehmen und da drauf rumkauen. es hilft wirklich. nelkenöl aus der apotheke hab ich noch nicht getestet, weil bei mir die gewürznelke allein schon wahre wunder bewirkt hat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen