1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Herzrasen, Schlafstörungen, Angst

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Shannina, 25. April 2006.

  1. Shannina

    Shannina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier im Forum und beschäftige mich erst seit kurzem mit dem spirituellen Bereich.

    Habe mich angemeldet, weil ich ein Problem habe und mir nicht selber helfen kann. Ich hoffe, Ihr könnt mir ein paar Tips geben.

    Wohne seit 3,5 Jahren in einer 2,5 Zimmerwohnung. Konnte von Anfang an in dieser Wohnung nie gut schlafen, wusste nicht warum! Vermutete, dass es wohl Wasseradern sein müssten, machte mir aber keine grossen Sorgen.

    Vor etwa 2 Jahren lernte ich jemanden kennen, der sich in mich verliebte. Er war 2mal kurz in meiner Wohnung. Nach ca. 2 Wochen spürte ich, dass er sehr viele Probleme mit sich und Frauen hatte und ich vermute, dass er sich mit (schwarzer) Magie beschäftigte. Jedenfalls brach ich den Kontakt ab, da er sehr aufdringlich wurde.

    Die folgenden Nächte waren der Horror: Glühbirnen gingen ständig kaputt, das Telefondisplay zeigte nichts mehr an, und einmal, als ich aufwachte, fielen meine Kleider, die ich sorgfältig auf den Stuhl gelegt hatte, einfach zu Boden. Ausserdem sind gewisse Dinge im Badezimmer ständig herunter gefallen, als ich im Bett lag. Ich hatte panische Angst und Alpträume.

    Nach einer gewissen Zeit wurde es besser, aber schlafen konnte ich dennoch nicht richtig! (Einschlafprobleme und ständiges Erwachen kurz vor dem Tiefschlaf). Ausserdem habe ich ständig Herzrasen wenn ich zuhause bin (bin gesund… dieses Herzrasen habe ich nur in meiner Wohnung!!!)

    Nun habe ich durch eine Energietherapeutin ein Hausclearing machen lassen. Sie spürte dämonische Energien (Schlafzimmer) und Wesenheiten (Badezimmer und Wohnzimmer). Sie sagte, dass ein hasserfüllter Vormieter in dieser Wohnung gelebt haben müsse! Danach meinte sie, dass ich hellfühlig sei und empfahl mir ein Buch: Aura, das Tor zur Seele (Energien erkennen und transformieren).

    Seit diesem Clearing kann ich immer noch nicht schlafen, das Herzrasen ist auch da… und diese Angst!!! Werde mich wohl auf die Wohnungssuche machen, weil ich diesen Zustand, diese Unruhe, dieses Herzrasen in meiner Wohnung nicht mehr ertragen kann! Dennoch möchte ich nicht fliehen… vor allem nicht vor mir selber… möchte zur Ruhe kommen und VERSTEHEN was da mit mir passiert…

    Für Eure Ratschläge bin ich Euch sehr sehr dankbar.

    Alles Liebe,
    Shannina
     
  2. leilakay

    leilakay Guest

    Hallo ich heiße Steffi, bin selbst hellfühlig, channel und kommuniziere mit meinem SChutzengel, machmal, wenn ich für andere pendel, wird es ganz kalt neben mir, dann habe ich einen Verstorbenen da oder wenn ich ein fieses Gefühl habe, ist ein Dämon im Raum.

    Ich weiß, es ist leichter gesagt, aber als erstes darfst Du KEINE ANGST haben.
    Dämonen ergötzen sich an Angst, das gibt ihnen macht. Hört sich doof an, ich weiß nicht wie ich das audrücken soll.

    Ich hatte mal einen Albtraum, wurde 3 x aus dem Bett gezerrt, durch mein SChlafzimmer gezerrt und wieder abgelegt, das war so real,daß ich Herzklpfen hatte und trotzdem, lass ich mir keine Angst machn.

    Stell Dir negative Energien, wie männliche Machos vor, sie sind aufgeblasen, spielen sich auf, tun sich wichtig, aber haben nur die Macht, die Du ihnen gibst.

    Geh mit Räucherstäbchen durch den Raum, stell Dich umhüllt von einer hellen, warmen Kugel vor und wenn Du Agnst bekommst sag, "DU HAST KEINE MACHT ÜBER MICH, MIR KANN NICHTS GESCHEHEN". Stell Dir immer die warme, hellge Kugel vor, die Dich umgbit und beschützt, Du kannst auch gleichzeitig Deinen SChutzengel anrufen. Stell Dir ihn einfach an Deiner Seite vor, dann kann Dir NICHTS passieren.

    Keine Dunkelheit hat gegen das LICHT eine Chance! Oder kann ein SChatten die Sonne verdunkeln?

    Wenn Du fragen hast, kannst Du mir gerne mailen an leila_kay@yahoo.de

    Liebe Grüsse und HAB KEINE ANGST, es lohnt sich nicht vor Machos Angst zu haben
    Steffi
    :nudelwalk
     
  3. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Hallo Shannina,

    Dass das Hausclearing nicht wirklich genutzt hat, wundert mich nicht. Davonlaufen wäre wahrscheinlich schade - es ist eine tolle Lernchance. Im Grunde ist es die eigene (uneingestandene ?) Faszination durch Dunkles, die Dich höchstwahrscheinlich in die Lage gebracht hat. Schließlich bist ja DU in die Wohnung eingezogen und DU hast diesen Mann kennengelernt und bei Dir reingelassen. (Kann gut sein, dass das noch ein Nachhall von eigenen Verbindungen zu Schwarzer Magie in Vorleben ist.)

    Da ist es gut, sich klarzumachen, was Dich am Dunklen Bereich reizt und schauen, wie Du das im Hellen Bereich finden kannst.
    Kurz zusammengefasst : Der Göttliche Bereich hält das, was der Dunkle Bereich verspricht. In ihm ist ALLES möglich, was Dir Freude macht - bloß stehen muss man zu seinen Wünschen und schaden darf es niemandem.

    Ich kenne einen Reiki-Mann, dem es ähnlich ging : Herzrasen, Schlaflosigkeit (wirkte lebensbedrohlich).
    Bei ihm war der entscheidende Schritt die Auflösung alter Pakte mit dem Dunklen (aus Vorleben) und die dezidierte Entscheidung für das Göttliche - und witzigerweise war auch seine Abneigung gegen helles Sonnenlicht weg. (Seither hat er auch viel mehr Spaß im Leben.) Für ihn war die Zeit zur Neu-Entscheidung gekommen und er hat sie genützt.

    Liebe Grüße, Reinhard
     

Diese Seite empfehlen